.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Update Fritz!Box 7270v2 von 54.04.88 auf 54.05.05 (inkl. MT-F)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von atlanx, 15 Okt. 2011.

  1. atlanx

    atlanx Neuer User

    Registriert seit:
    21 Mai 2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    auf dem Land
    #1 atlanx, 15 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15 Okt. 2011
    Hallo. Ich komm grad nach längerem aus dem Ausland zurück und seh, dass es ein Update für meine 7270 gibt.

    Muss ich dabei irgendwas beachten (inkl. MT-F v01.02.27)?
     
  2. SaschaBr

    SaschaBr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2007
    Beiträge:
    2,234
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW
    Bei mir lief das Update seinerzeit ohne Komplikationen, und auch mein MT-D hatte kein Problem damit (wirst nach dem Updaten der Box wohl auch 'nen Update auf dem MT angeboten bekommen).
    Zur Sicherheit mache ich vor jedem Upgrade aber eine Sicherung von Konfiguration und Telefonbuch.
     
  3. atlanx

    atlanx Neuer User

    Registriert seit:
    21 Mai 2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    auf dem Land
    Ok, Firmwareupdate hat geklappt. ::: 54.04.88 Release >auf> 54.05.05 Release :::

    Dauer: 12 Minuten

    Alle Einstellungen scheinen korrekt zu sein.
    Anrufbeantworter(mit USB-Stick an FritzBox) ist weiterhin aktiv.
    Gut, Fritz!Load ist weg, aber das hatte ich erwartet.
    MT-F hat danach auf Firmware 01.02.48(von v01.02.27) geupdatet. Basis(Dect: v3.34) automatisch wieder gefunden.
    (hatte vor dem MT-F Update vorsichtshalber DECT Eco deaktiviert und das MT-F in die Ladeschale gesteckt während dem Update.)
    WUHHHHH - Das Menü des MT-F ist jetzt aber so richtig zackig. Kein Warten mehr nach Tastendruck, außer beim Telefonbuch (ca. 1/2 Sekunde))
    Bilder aus dem Telefonbucheinträgen sind auch noch vorhanden.

    Alles sehr fein.
     
  4. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Ist ja auch ein schöner Quantensprung...
     
  5. atlanx

    atlanx Neuer User

    Registriert seit:
    21 Mai 2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    auf dem Land
    #5 atlanx, 16 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16 Okt. 2011
    Mist - war zu vorschnell.

    Heute, ca. 12 Stunden später der erste automatische Reset der FritzBox.
    Und auf dem MT-F erscheint der Schriftzug: AB Speicher voll!

    Aber der AB Speicher kann gar nicht voll sein, weil keine Anrufe in der Zeit.
    Und laut FritzBox sind von den 8GB des USB-Sticks noch 4,8GB frei ( Speicher (NAS) 2,6 GB genutzt, 4,8 GB frei )

    Nach dem Reset war auch der AB aus den FritzBox-Einstellungen gelöscht.

    Hm, wie werde ich den Schriftzug vom MT-F wieder los?
    Da steht immer noch, dass der AB Speicher voll sei.
     
  6. Andy73

    Andy73 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    FRITZ!Fon MT-F Abmelden an der FRITZ!Box 7270 & danach wieder Neuanmelden!