.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verzweiflung... FBF ATA + Zyxel HW 660 = kann nicht VoIPen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von @rc0r, 13 Juli 2005.

  1. @rc0r

    @rc0r Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich weiß echt nicht mehr weiter:
    ich möchte mit meiner Fritz!Box Fon ata, die an einem Zyxel HW 660 hängt über VoIP telefonieren.

    Habe mich bei sipsnip angemeldet: Wenn ich versuche zu wählen, dann kommt immer ein Besetztzeichen genau dann, wenn es bei der Gegenstelle klingeln sollte. Einmal hatte ich es hinbekommen, der Support hatte mir geraten, den Stunserver wegzulassen. Leider bekomme ich ohne den nun gar keine Verbindung zu sipsnip.

    Habe mich außerdem bei Advancecall angemeldet und habe noch nie den Status registriert angezeigt bekommen.

    Folgende Ports habe ich weitergeleitet (TCP+UDP) zur/von zur Fritz!Box fon ata:
    5060-5062; 7077-7079; 3478; 10000-10010

    Bitte sagt mir, wonach ich noch suchen kann, was ich einstellen muss, damit es endlich mal funktiniert mit dieser Kombo.

    Danke im voraus für Eure sachdienlichen Hinweise

    @rc0r
     
  2. stefanka

    stefanka Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    bei mir funktioniert diese Kombination eigentlich relativ gut:
    - FBF ata hat eine feste IP (also in den Netzwerkeinstellungen alles manuell einstellen; als DNS Server hab ich beim ersten die IP vom Zyxel eingegeben und als zweiten die IP, die der Zyxel als DNS anzeigt)
    - Neueste Firmware auf der FBF ata
    - alle Ports auf die FBF ata weitergeleitet (Wenn Du das auch so machen willst, dann würde ich an Deiner Stelle aber auf jeden Fall ein Passwort für die FBF ata vergeben, oder im Zyxel den Port 80 explizit auf eine andere Adresse leiten, denn ansonsten könnte jeder von ausserhalb die Konfiguration Deiner FBF ata auslesen und ändern)

    Ich habe zwei VOIP Provider eingestellt: web.de und AOL
    Manchmal kommt es vor, dass einer nicht registriert ist und im System-Log erscheinen zig Fehlermeldungen. Allerdings habe ich keine Regelmäßigkeit festgestellt. Eventuell hängt das mit der Zwangstrennung zusammen? Seltsam finde ich auch, dass sich die Box meistens wieder registriert, manchmal klappt das aber leider nicht - dies ist aber eher selten.
    Rein subjektiv habe ich den Eindruck, dass ich bei AOL praktisch immer registriert bin, beim web.de Account bin ich öfters mal nicht registriert.

    Dagegen hilft eigentlich immer folgendes: Man deaktiviert kurz einen oder beide Anbieter, um sie kurz danach wieder zu reaktivieren, dann ist man gleich wieder registriert.

    Außerdem habe ich den Eindruck, dass das Problem gelindert wird, wenn man von Zeit zu Zeit die Box neu startet.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  3. @rc0r

    @rc0r Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm... ja nach einiger Zeit tauchen nun beide Provider als "registriert" auf!
    Bei Sipsnip funktionierts aber immer noch nicht! Man hat ein Freizeichen, wählt dann und hat dann ein Besetzzeichen anstelle des Klingels.
    Schade, weil sipsnip mir persönlich eigentlich besser gefällt mit Tarifansage und so.

    Ich habe die Fritz!Box Fon ata auch mit einer festen IP versehen, zusätzlich gelockt auf die MAC-Adresse. Naja, die Tatsache dass es mit Advancecall funktioniert, spricht dafür dass es ein Sipsnipproblem ist.
    Da Markbeu nicht arbeitet, scheint dort alles einzuschlafen beim Support.

    Gerade habe ich es wieder mal probiert ohne Stunserver... nun gehts wieder bei Sipsnip. Also ich weiß nicht, irgendwie ist das alles doch sehr sehr buggy. Man kann sich nicht darauf verlassen, dass die Geschichte auch läuft, wenn man sie braucht.


    @rc0r

    P.S.: Hmm... Du meinst, dass wenn man den Port 80 nicht woanders hinleitet, ist die Fritz!Box Fon ata von außen unter der IP-Adresse meines DSL-Anschlusses erreichbar?
     
  4. stefanka

    stefanka Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst Du versuchen, die FBF ata eine zweite PPPoE Verbindung aufbauen zu lassen? Ich habe aber keine Ahnung, ob der Zyxel-Router das unterstützt.

    Und ich glaube mich erinnern zu können, dass es bei irgendeinem Provider ein Problem mit dem STUN-Port gibt. Vielleicht liegt es ja daran?

    Ich verwende übrigens keinen STUN-Server. Und bei AOL habe ich beim Registrar direkt die IP-Adresse eingegeben.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  5. @rc0r

    @rc0r Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem ich beide Provider jeweils einmal deaktiviert hatte, geht nun Advancecall nicht mehr... dafür aber sipsnip ohne STUN-Server.

    Ach ich denke dass muss auch ohne 2. PPPoE-Verbindung laufen.

    Tut es ja auch... nur leider kann mir keiner sagen, dass es so perfekt läuft.


    @rc0r