[Problem] VoIP Abbruch alle 5 min. bei WLAN mit Fritz Fon App

NorthTommy

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
habe ne 7170 (Firwmare 29.04.87) und habe die Fritz Fon App auf mein Defy+ aufgespielt. Prinzipiell geht die Verbindung und Telefonieren klappt auch. Laut Gesprächspartner kommen die Gespräche als HD-Gespräche durch (bei mir über Arcor/Vodafone und GMX-VoIP raus und bei ihm als GMX-VoIP wiede rein).
PROBLEM: So nach knapp 5 min. reproduzierbar bricht die Verbindung ab. Ich kann des Angerufenen noch hören, er mich aber nicht mehr. Ich muss auflegen und neu wählen. Das ganze passiert auch wenn ich über VoIP ins Festnetz telefoniere. Nun der Clou das ganze passiert nicht, wenn ich das DECT Telefon nehme was an einem analogen Port der Fritzbox hängt. Da kann ich 2-3 Stunden telefonieren - kein Problem.
Jemand ähnliches beobachtet oder sogar ne Lösung?
Habe keine Logeinträge in den Ereignissen.
Gruß
NorthTommy
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Willkommen im Forum kann ich ja nicht mehr sagen, aber Gratulation zu deinem 1. post.

die Box läuft sonst (grundsätzlich) ohne Probleme - wenn nicht würde ich manuelle Neueinrichtung empfehlen bzw. Überprüfung der DSL-Info.

die neuste Version der App (bitte mal Versions Nummer angeben) hast aber auf deinem Handy.
 

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ebenfalls, des weiteren auf dem Defy+ die aktuellste von Motorola verfügbare Firmware? Datenstörer wie WhatsApp installiert? Oder Skype? Sonst fällt mir auch keine Idee mehr ein da das Defy+ sehr stabil arbeitet.
Gruß
der dot
 

NorthTommy

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Soweit aktuell die Versionen

Hi,

Fritz Fon 1.61 (neueste version).
keine weiteren Störenfriede auf dem Tel. weder Skype... sonst ist das defy stabil - YESSSSS
Passiert übrigens egal ob ich nen VoIP oder Festnetzteilnehmer anrufe... ist auch egal ob ich im WLAN bin oder im VPN über Provider. Habe den Codec oder so im verdacht - mal die eine mal die andere richtung hört einer von beiden den anderen immer schlechter bis dann gar nicht mehr (ca. 10 sec bis nix mehr geht). Die Verbindung bleibt aber bestehen, so dann ich auflegen muss. Also ists kein SIP problem an sich.

:-(