[Frage] VOIP Anbieter für kostenlose Gespräche untereinander

GokuSS4

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2008
Beiträge
697
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
warum will man das eigentlich? was spricht gegen Smartphone + Signal?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,338
Punkte für Reaktionen
135
Punkte
63
Er will den selben Anbieter auch im IP-Gigaset einrichten.
 

Hungarianstar

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo GokuSS4,

von dem Smartphone möchte ich ja weg. Zur Zeit benutzen wir noch das "Gigaset SL930" mit Skype.
Vielleicht hast Du den Post #19 überlesen, es geht darum das es meine Mutter noch einfacher hat um mit Familie/Verwandten in Kontakt zu bleiden.


MfG.

[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]

Hallo sonyKatze,

ja du hast mich richtig verstanden. Ich benötige keine traditionelle Rufnummer.
Einzige Vorraussetzung ist das sich der Anbieter in ene Gigaset IP oder GO-Box einbinden lässt. Da ich mit einigen das Gigaset.net nutzen möchte.

Ich wollte ich mir schon einen Linphone Account anlegen habe es nur aufgrund fehlender SIP-Daten nicht gemacht.
Den Linphone Service werde ich mir mal auch genauer ansehen.

MfG.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,757
Punkte für Reaktionen
247
Punkte
63
Von dieser Liste … mag ich IPtel.org. Aber man muss wirklich im Detail testen, ob beim gewählten Anbieter was fehlt. Sind alle ganz ordentlich.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,152
Punkte für Reaktionen
569
Punkte
113
du hast mich richtig verstanden. Ich benötige keine traditionelle Rufnummer.
Dann musst du der Mutter nur noch beibringen, dass sie künftig statt Rufnummer SIP-URIs wählen muss, um mit Familie/Verwandten in Kontakt zu treten. Oder kann man im Gigaset SL930 Telefonbuch auch SIP-URIs speichern?
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,757
Punkte für Reaktionen
247
Punkte
63
Die aufgezählten Dienste bieten ein rein Nummern basiertes Alias.
 
  • Like
Reaktionen: KunterBunter

Hungarianstar

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@KunterBunter

Der Gedanke mit dem Telefonbuch kam mir auch.
Beim Gigaset.net ist es kein Problem. Dort werden die Nummern einfach mit "#9" ergänzt.
In meinem Gigaset DX800 kann ich "Tel Privat, Büro und Mobil" eingeben und beim Gigaset SL930, nur die von Android vorgegebenen Labels (Privat, Handy, Fax, ...). Das wäre vielleicht ein Problem geworden.
Aber wie uns ja sonyKatze mitteilte, sind es alle Nummern basierte Alias. Sollte somit kein Problem sein diese im Telefonbuch einzutragen.

MfG.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via