.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP Flat für Russland gesucht

Dieses Thema im Forum "Providerberatung" wurde erstellt von sabafon, 14 Nov. 2011.

  1. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,138
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zusätzliche Rufnummer bekommst du bei sipgate.de
    HotVoIP ist kein Vertrag, man lädt einfach 10 eur auf und telefoniert.
     
  2. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Bisher kenne ich da auch nix. Ich habe immer noch meine Quasi-Flat zu Megafon-Ural (für 100 Rubel habe ich 2000 Minuten monatlich frei). Auch wenn ich nur ein Zehntel davon nutze ist es immer noch günstig.

    Auf die gleiche Weise kann man sich auch eine russische Nummer holen. Eine Sim-Karte des dortigen Providers megafon und die SIP-Daten kann mann dann im Asterisk oder Fritzbox verwenden.
     
  3. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,138
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
  4. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Ja, genau diese Sache mit multifon ist gemeint. War aber immer mit SIM-Karte (also einmal habe ich die SIM erworben und seit dem liegt sie irgendwo in der Schublade).
    Aber vielleicht hat sich das geändert und man muss keine SIM-Karte mehr vor Ort kaufen.
     
    DDD gefällt das.