VoiP Web.de - Web.de

Headshot

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi.

Ich hab noch keine Web.de Nummer, ein bekannter von mir schon.
Wenn ich mir jetzt auch einen Account einrichte, kann ich dann kostenlos telefonieren? Weil web.de - web.de ja kostenlos ist, meine frage ist einfach ob die LCR software dann automatisch meinen Web.de voip Account benutzt?

Von t-online zu t-online voip funzt es ja, nun wollt ich wissen ob es auch über web.de per LCR und Fritzbox funzt. Ich möcht mir nur die registrierung etc ersparen falls nein, ihr kennt ja das problem. Danach bekome ich noch mehr Werbung, und Telefonanrufe zwecks umfragen etc.
 

Jiro

Mitglied
Mitglied seit
23 Okt 2005
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mit web.de VoIP kannste kostenlos

012123 (Web.de)
01230 (3U Telekom)
01801001 (Freenet)
01801777 (Sipgate)
0180166 (Sipgate)
01801555 (Sipgate)
01801993 (Sipgate)
und die auf GMX und 1&1 aufgeschalteten Festnetznummern erreichen.

dann noch Nikotel und Outbox, deren Nummern kenn ich aber nicht.

ob das alles eine LCR Software "automatisch" macht, weiß ich nicht.
Ich habe mir jedenfalls entsprechende Wahlregeln von Hand eingerichtet.

bye Jiro
 

Headshot

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jo danke Jiro.

Das hat mir schon weitergeholfen. Ich kenne momentan noch wenig Leute, aber mit der Wahlregel war schon gut.

Trotzdem würd ich gerne wissen ob das LCR dies auch von alleine macht.
 

MegaFon

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2004
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo
die Wahlregeln von Jiro sind super, ich habe noch die 02222948 als Wahlregel für Web.de. Gibt es eigentlich im Forum für andere Provider auch noch algemeine Wahlregeln? Vieleicht kann man die zusammenfassen.
Gruß
MegaFon
 

Headshot

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich sag dann nochmals danke.

Da ich GMX Mail User bin, hab ich mich erst garnicht bei web.de registriert gehabt. Da man als gmx.de User auch kostenlos zu web.de telefonieren kann.

Ich hab da jetzt noch eine folgefrage. GMX User die keine Flat haben, können ja den minutentarif wählen. Allerdings bekommt man hier keine eigene Nummer, sondern gibt seine bestehende Festnetznummer an. Würde jetzt gerne wissen ob dann andere gmx.de, web.de oder 1&1 Kunden auch mich kostenlos anrufen können? Da ja meine Telefonnummer auf deren Sipeinrichtung registriert ist.
 

Jiro

Mitglied
Mitglied seit
23 Okt 2005
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja, so ist es.

Aber natürlich muss dann auch ein GMX Voip Account mit deinen Daten registriert und aktiv sein.

Jiro
 

ar543

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2005
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Jiro,

danke für Deine Übersicht der Wahlregeln für kostenfreigespräche. Allerdings konnte ich weder bei WEB.DE noch bei 3U finden, dass Gespräche zwischen deren Nummeren Gebührenfrei sind. Und gehöhrt die Nummerngasse 01230- komplett zu 3U?

Gruß ar543
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,227
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Um mal wieder auf die Eingangsfrage zurück zu kommen: ;-)

Der LCR kann die Nummern nicht automatisch einem Provider zuordnen und dann über diesen wählen. Wenn man den LCR ohnehin schon nutzt, kann man aber in der Konfiguration ebenfalls manuelle Wahlregeln anlegen.

In dem angehängten Bild habe ich z.B. festgelegt, dass die Nummer 50000 über Sipgate gewählt wird, damit ich ohne Verrenkungen die Voicebox von Sipgate erreichen kann.
 

Anhänge

Jiro

Mitglied
Mitglied seit
23 Okt 2005
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ar543

3U hat die Vermarktung von DSL und VoIP wieder aufgegeben. Bestandskunden können das weiter nutzen. Im November 2005 konnte ich mir eine Rufnummer in der Form: 0123 0000 1xxx aussuchen. Ich würde schätzen, dass sie vielleicht bis heute maximal 5000 VoIP Kunden haben.

In einer Liste der RegTP hatte ich gesehen, dass 01230 zu 3U Telekom gehört.
Du kannst auf Nummer sicher gehen und 01230000 in die Wahlregeln eintragen.

Damals stand auf der Webseite, das Telefonate von und zu Web.de kostenlos sind, das hatte ich mit einem Bekannten auch probiert. Ging.

Bei Web.de steht's heute noch drin. Evt. wird da LambdaNet erwähnt, was aber die technische Abwicklung für 3U macht. Umgangssprachlich: 3U=LambdaNet.

bye Jiro
 

Headshot

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also web.de - gmx.de und gmx.de - gmx.de sind auf jedenfall kostenlos, die Fritzbox zeigt das ja auch an wenn die infoLED beim telefonieren leuchtet ist das telefonat umsonst.
 

alexochs

Neuer User
Mitglied seit
18 Okt 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Web.de -> Sipgate mit Ortsnetzvorwahl

Jiro schrieb:
mit web.de VoIP kannste kostenlos

01801777 (Sipgate)
0180166 (Sipgate)
01801555 (Sipgate)
01801993 (Sipgate)
und die auf GMX und 1&1 aufgeschalteten Festnetznummern erreichen.
Wie siehts das eigentlich mit den von Sipgate vergebenen "echten" Ortsnetzvorwahlen aus. Ich habe den Verdacht, dass Web.de das nicht richtig auf die Reihe bekommt und daraus einen kostenpflichtigen Anruf macht.

Hat da schon jemand Erfahrungen?

Gruß Alexander
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,114
Mitglieder
351,068
Neuestes Mitglied
mercuryex