.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wünsche für neue Firmware-Features

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Novize, 9 März 2006.

  1. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,749
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Da hier ja schon fleissig über die neue Firmware diskutiert wird und auch hier wieder Sachen fehlen, mache ich hiermit mal einen (moderierten) Thread auf, um die neuen Wünsche zu sammeln.
    Ich versuche, diesen Thread regelmäßig zu moderieren, um in diesem ersten Beitrag alle Wünsche zusammenzufassen. Damit braucht AVM nicht so viel lesen und hat mehr Zeit, diese Wünsche umzusetzen :mrgreen:
    Manches ist ja schon über Patches machbar, aber direkt in der Firm ist es nun mal eleganter...
    Also los geht's:

    Liebe AVM-Mitarbeiter.
    bitte folgende Dinge in eine der nächsten Firmwareupdates einpflegen:


    Netzwerk:
    • Lokales Netz
      • Mehrere Dyndns-Anbieter
      • DHCP-Server: MAC-Adressen per Hand best. IP-Adressen fest zuordnen
      • DHCP-Range über den gesamten, per Netzmaske definierten, IP-Adressbereich der FBF
      • SNMP implementieren
      • Einträge in der Netzwerkliste (WLAN und LAN) per GUI löschbar
      • 2. lokales WLAN-Netzwerk, daß keine verbindung zum lokalen Netz und zur Fritz-Oberfläche hat. Also nur Durchschleusen der Daten -> Internet
      • komplette korrekte Liste aller angeschlossenen Geräte, nicht nur der per DHCP konfigurierten Netzwerkgeräte
      • Wake On LAN (WOL) für alle Netzwerkgeräte (siehe 1 Punkt höher)
      • Zeitfenster für jede MAC-Adresse in der Geräteliste einzeln für Zugang zum Internet und/oder lokales Netz definierbar /auch mit Wochenend-Unterscheidung...
      • IP-Bandbreitenbegrenzung für die einzelnen IPs im Netz einzeln einstellbar
      • WLAN:
        • Abschaltung per weiterer NachtschaltungSchaltuhr für jeden WLAN-User und global erzwingen
        • WPA und WPA2 gemischt betreiben
        • WDS per WPA, nicht nur WEP / WPA2
        • WDS-Status optional per LED signalisierbar
        • Abschaltung per Tastencode erzwingbar ohne Reaktivierung durch "Nachtschaltung"
        • Info-LED einstellbar: An=WLAN an, optional Blinken= LAN-Datenaustausch. alternativ AN:WLAN in Nutzung, Blinken (optional) WLAN-Traffic
    • Internet
      • Fritz vom Internet aus konfigurierbar (evt. per ssh...)
      • Ausgehende Ports per WEB-GUI sperren können (wie z.B. auch bei Port 137... realisiert)
      • Portsperre auf bestimmte LAN-IPs / MAC-Adressen beschränken
      • Annex-A / Annex-B per WEB-GUI umstellen
      • PPtP-Unterstützung
      • Positiv-/Negativliste der erreichbaren Internet-Server (per Name und/oder IP). Evt. für jeden internen PC einzeln einstellbar
      • Pro IP und Port bestimmte Traffic-Obergrenze festlegen
      • Button "Neu einwählen" (=trennen & sofort neu einwählen)
      • OpenVPN-Server
      • DSL-LED soll (z.B. wie beim Switch) den Datenverkehr durch Flackern anzeigen
      • DHCP-Client-Daten der Fritz editierbar, also GAteway, DNS,WINS...
      • Auch im LAN: "(Keine) neuen LAN-Netzwerkgeräte zulassen"
      • Bei DSL-Ausfall Fallback auf's Festnetz
      • Wahlweise neben dem internen DSL-Modem und LAN-A auch WLAN als Internetzugang ermöglichen
    Telefonie:
    • Internet-Telefonie
      • SIP-serverlose SIP-Accounts
      • Mehr als 10 SIP-Accounts
      • Sip-Accounts im-/exportieren
      • ENUM offiziell, dabei dann ENUM-Server konfigurierbar (zumindest bei AVM-Branding ;))
      • Für jeden VoIP-Account einzeln: "anonyme Anrufer blocken" auswählbar
      • T.38 für Fax spätestens seit der x.04.49 verfügbar
      • Codec-Auswahl frei einstellbar
      • VoIP-Gespräche verschlüsseln
      • default-Lautstärke für einzelne Provider einzeln einstellbar
      • Jeder SIP-Verbindung einer (frei auswählbaren) Festnetz-MSN zuordnen können, (also z.B. SIP-Account xy = Festnetz-MSN "4711"). Unabhängig von der "InternetRufnummer"
      • Max. Anzahl der Voip-Gespräche einstellbar, Alles weiteren bekommen dann besetzt bzw. Fallback auf Festnetz (einzeln einstellbar)
      • Bei "Internationale Einstellung" vernünftige Vorauswahl treffen
      • Beim Deaktivieren von SIP-Accounts prüfen, ob das mit Wahlregeln kollidiert und ggfls. warnen. Dann auch nicht mehr in den Wahlreglen verfügbar machen.
      • Fehlern Beim VoIP-Verbindungsaufbau (<>Besetzt) durch anderen Ton im Hörer signalisieren.
    • Festnetz
      • Fax auch ohne Dienstekennung ermöglichen (also als Multifunktionsgerät)
      • Bei Benutzung der LAN-CAPI soll Festnetz-LED leuchten
      • Für jeden MSN-Account einzeln: "anonyme Anrufer blocken" auswählbar
      • Austria: Durchwahlmöglichkeit der [Austria]-MSN-Anschlüsse integrieren
      • Halten/3er-Konferenz/Rückfrage: Wahlweise Amt oder Fritz
      • ISDN:
        • einschaltbar: Nur in "Festnetz/ISDN-Nummern" parametrierte MSNs in die Anrufliste aufnehmen
        • Unterstützung von Anlagenanschlüssen
        • Anrufermeldung je nach Nebenstelle nur per Displaymessage
        • Keypad-Modus automatisch erkennen (wenn noch keine Verbindung besteht)
        • CCNR/CCBS per Softkey am Fon aktivierbar
        • Verbindungsstatus abgewiesen/umgeleitet... weiterreichen ans interne ISDN-Fon
    • Allgemeines Telefonhandling
      • Mehrere getrennte Klingelsperren für Wochentags/Wochenende/einzelne Wochentage (mit Uhrzeit) für jede Nebenstelle (auch S0) einzeln einstellbar
      • Verzögerung der Rufumleitung (einstellbar nach x Klingelzeichen / bzw. y Sek)
      • Verzögerter Parallelruf (einstellbar nach x klingelzeichen / bzw. y Sek)
      • Rufumleitungen zeitgesteuert und per Tel-Tastencode ein/ausschalten
      • Wahlregeln mit Kommentaren versehen
      • Komplexe Wahlregeln (siehe Haralds LCR), dabei bundeseinheitliche Feiertage berücksichtigen
      • Wahlreglen & Anbietervorwahlen mit Kommentaren versehen
      • Wahlregeln einzeln ein- ausschaltbar
      • Wahlregeln pauschal ändern (aus CBC/SIP x wird CBC/SIP y)
      • Wahlhilfe auch im Telefonbuch
      • Handling für Internationale Vorwahlen offiziell machen (zumindest bei AVM-Branding ;))
      • Nebenstellenabhängiges / MSN-abhängiges Routing / Wahlreglen der Gespräche
      • Frei auswählbare Sounds (z.B. .Wav, .MP3) für MoH ladbar
      • Callbackfunktion (für einzelne Anrufer (per CLIP) einschaltbar
      • Positiv-Liste für Anrufer, die trotz Klingelsperre klingeln lassen. (pro Telefonaccount einstellbar)
      • Negativ-Liste für Anrufer, die an ausgewählte Nebenstellen (auch die internen ISDN-Nebenstellen!) weitergeleitet werden (pro Telefonaccount einstellbar) (Stichwort AB)
      • Spezielle akkustische Signalisierung bei Fallback auf das Festnetz
      • Jeden MSN/VoIP-Account, jede Nebenstelle mit Alias versehen
      • CLIR für einzelne MSN/SIP-Nummern einzeln pro Nebenstelle an- / abschaltbar machen
      • Unterschiedliche Klingelsignalisierung pro SIP/MSN-Nummer
      • In Anrufliste statt der Nummern ggfl. den Alias von Nebenstelle MSN und Zeil nennen (wenn vorhanden)
      • LAN-Capi über Wahlregeln routen lassen (z.B. zwecks CbC)
      • "Ausgewählte Anrufer" pro MSN/SIP-Nr einzeln einstellbar
      • "Ausgewählte Anrufer" an Nebenstellen (auch ISDN) weiterleiten, auch hier eine Verzögerung einstellbar
      • Ausgewählte Anrufer/Wichtige Person auch als Range (mit Wildcard) definierbar
      • Anonyme Anrufer in "Ausgewählte Anrufer" aufnehmen und ebenso behandeln ist in aktueller Beta-Firm vorhanden
      • Wahlregeln separat im-/exportieren
      • virtuelle Nebenstelle(n), die für div Rufumleitungen dienen kann
      • Einträge für Gegenstelle besetzt / Request Cancelled in die Anrufliste, nicht ins Ereignisprotokoll. Dann auch mit kurzem Kommentar/Symbol (für besetzt, bzw. aufgelegt)
      • AB implementieren
      • Call-Through für mehrere MSN/VoIP-Nummern separat einstellbar
      • Bei Call-Through wahlweise Pin und "0" für Amtsleitung abschaltbar
      • Keypad-Ersatzmode: statt *,# eine (beliebig) definierte Zahlenkombination zulassen, also z.B. "*"=99991, "#"=99992 o.ä.
      • CLIP auch mit Buchstaben ermöglichen (evt. schon drin?)
      • Clip-Nummern mit "#" ergänzen (erleichtert den schnellen Rückruf...)
      • erweiterter Wecker pro Nebenstelle einzeln und für jeden Wochentag/WE... per WEB-GUI einzeln einstellbar, dazu auch eine Snooze-Funktion für Weckwiederholungen
      • Countdown-Timer implementieren
      • Weiterleitung mit Weckereignissen verknüpfbar
      • Jedes interne Fon auf ausgewählte VoIP- und Festnetz-MSN beschränken
      • CLIR für einzelne Einträge aus dem Telefonbuch koppeln
      • Anlagenkopplung auf 2 S0-Kanälen parallel ermöglichen
      • Nur ausgewählte Telefonnummern (ISDN und Festnetz) am internen S0 signalisieren
      • Displaymessge: Statt VoIP/Festnetz xy auf das Display zu senden, alternativ den Kommentar zu Festnetz/VoIP-Account senden
    USB-Host (nur 7170)
    • Unterstützung WEBCAM für Videofonie
    • Unterstützung von USB-Bluetooth-Adaptern für Headset und Mobilfon-Koppelung (als weiteres Telefon-Amt)
    • USB-Treiber für den PC, der den USB-Port komplett auf den PC spiegelt. Dann kann man jedes Gerät dort einbinden ;)
    • LDAP-Server mit Datenbasis auf USB-Speicher, FBF-Telefonbuch damit syncronisiert
    • Fax-Client, der eingehende Faxe per Tiff-File auf dem USB-Speicher ablegt und/oder an den USB-Drucker ausgibt
    • Cardreader einbinden
    • ftp-Server mit richtiger User-/ Rechte-Verwaltung
    • Web-Server mit Daten von USB-Speicher
    • Name für Volumes des Massenspeichers frei wählen
    System
    • Nach Push-Mail Anrufliste und Ereignisprotokoll löschbar
    • Pushservice pro x neue Ereignisse
    • Pushservice für entgangene Anrufe (evt. auch SMS-Service)
    • Logging von Zugriffen auf die WEB-GUI der Box (nur per Werksreset löschbar ;))
    • Wenn Internet verfügbar, immer Zeit per NTP holen
    • WEB-GUI: Verschiedene Passwörter für Protokolle/Konfiguration
    • externen NAS/Webspace einbinden für Programme/MOH/AB-Nachrichten...
    • alle per Telefoncode ein- ausgeschalteten Features/Optionen auf der WEBGUI anzeigen
    • eigene Telefoncodes zum Ein- Ausschalten bestimmter Funktionen ermöglichen
    • eMail-Benachrichtigung bei neuer Firmware
    • identd
    • Datum /Uhrzeit in der WEB-GUI-Übersicht anzeigen
    • ntp-Server auswählen
    • Traffic-Shaping per WEB-Gui konfigurierbar
    • Massiver Portscans (wenn Die Fritz wg. DOS-Schutz) dicht macht, im Systemlog anzeigen
    Allgemein
    • Neue Funktionen in einer eigenen pdf erläutern - nicht nur im komplett neuen Handbuch
    Weitere (nicht wirklich notwendige/sinnvolle) Wünsche
    • Bei (De-)Aktivierung von SIP-Accounts nicht immer kompletter Neuinitialisierung aller SIP-Accounts
    • Internet-Zugriffsprotokoll mit regelmäßigem Mail-Versand
    • Protokollierung von Angriffen aus dem Internet
    • Ping deaktivierbar
    [hr]x[/hr]Also einfach Eure Wünsche hier posten, ich werde es dann in obige Liste eintragen :)

    :doktor: Sollten irgendwelche Wünsche unkommentiert untergehen, dann bitte einfach noch einmal posten -
    irgendwann verliert man den komletten Überblick :doktor:
    [hr]x[/hr]Noch ein wichtiger Punkt: Ich habe keine spezielle Verbindung, keinen heissen Draht zu AVM und bin erst Recht nicht Mitarbeiter dieser Firma. Diese Sammlung der Wünsche dient einzig und allein der Übersicht aller zusammengetragenen Wünsche und als Überblick für Neuankömmlinge, die damit nicht alle 200 Posts in diesem Thread durchlesen müssen.
    Natürlich hoffe ich auch, daß AVM sich dieses Threads bedient. Dies aber nur ein Wunsch, keine Feststellung
    ;)
     
    udof gefällt das.
  2. Nator

    Nator Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Delmenhorst
    Wie wäre es endlich mal mit einer einstellbaren Zeit für die Rufumleitung und nicht nach 3x klingeln bzw. einstellbare Klingelzeichen...?
     
  3. kleinc

    kleinc Mitglied

    Registriert seit:
    1 Aug. 2005
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Boah, kaum ist ne Beta-FW draußen, schon gibts wieder einen Wunsch-Thread... :)

    Aber wenn er schonmal da ist:
    - DHCP: Feste Zuordnung von IP-Adressen zu MAC-Adressen.
    - Wahlregeln: Kommentar- oder Beschreibungs-Feld (ähnlich wie bei Portweiterleitung).
     
  4. dsl123

    dsl123 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Telefonbuch ist eine feine Sache. Leider sind die Nummern (oder Namen) nicht anklickbar. Ich wünche mir die Wählhilfe auch im Telefonbuch.
     
  5. Theraphosis

    Theraphosis Mitglied

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    noch ein Wunsch:

    Die firewall zu einer machen, die diesen Namen auch verdient, sprich auch von innen dicht außer auf den angegebenen ports.
     
  6. Silondo

    Silondo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dieinterantionalen vorwahleinstellungen OFFIZIELL in die nächste Firmware zu integrieren!!! Damit in Zukunft KEIN Patch mehr nötig ist!
     
  7. Silondo

    Silondo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ansonsten macht die Firmware einen verdammt guten Eindruck
     
  8. scorpions_fan

    scorpions_fan Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bad Nenndorf
    Wenn möglich wäre es schön über Telefontastatur die Echo Cancellation für die Festnetz-Telefonie manuell ein- / bzw. ausschalten zu können, um das neu auftretende Echoproblem bei Festnetzgesprächen der 7170 in den Griff zu bekommen (welches die 7050 nicht hatte!).
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,749
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Seit wann hat die Fritz Echo Cancelling für Festnetz :eek:
     
  10. Dulla

    Dulla Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In meiner ganzen Zeit hier vorallem wegen dem LCR habe ich einen Punkt immer wieder gelesen:
    - nebenstellenabhängiges Routing
     
  11. ShiftedWorlds

    ShiftedWorlds Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich will endlich eine richtige Wartemusik. Da ich auch Musiker bin würde ich diese sogar "kostenfrei" beisteuern. Wenn gewünscht kann auch die Moh aus dem Moh Fritz Thread von mir genommen werden. Ist von mir und frei von Rechten Dritter :)
     
  12. geniongroup

    geniongroup Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Wunsch wäre eine Call-Back Funktion auf eine beliebige Zielrufnummer!
     
  13. yoona

    yoona Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich finds ja prinzipiell gut, daß ich Anrufe ohne Rufnummernanzeige abblocken kann, da ich recht viel blöde Werbeanrufe bekomme. Jedoch "verstecken" sich auch etliche meiner Freunde, die ich dadurch auch blocken würde.
    Eine Besserung wäre somit, bei jeder einzelnen Internetnummer dies entscheiden zu können, so daß die Nummern, die die die Werbeanrufer anwählen, geblockt werden , und Freunde eine ungeblockte erhalten!

    Kapiert? Bin ein bißchen wirr gerade!
     
  14. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,749
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hat gedauert, aber ich habe es glaube ich verstanden:
    Für jeden VoIP-Account einzeln einstellbar "anonyme Anrufer blocken", richtig?
     
  15. dsl123

    dsl123 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kannst einfach die Nummern, die die Werbeanrufer anwählen keiner Nebenstelle zuordnen :)
     
  16. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,749
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Wie soll das vonstatten gehen?
    Beschreibe das mal genauer...
    @dsl123:
    Dann kommt aber kein Anruf mehr auf dieser Nummer an, also werden hier nicht nur die anonymen Anrufe geblockt...
     
  17. dsl123

    dsl123 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habes so verstanden: er gibt den Freunden eine "grüne" Nummer und den "Bösen" eine andere Nummer, die er je nach Laune blocken kann.
     
  18. scorpions_fan

    scorpions_fan Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bad Nenndorf
    Guckst Du hier: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?p=538544

    Das scheint eine "Eigenart" der 7170 zu sein, daß diese jetzt Festnetzechos hat. Hat meine alte 7050 auch nicht gehabt.
     
  19. ich wünsche mir:
    - das bei benutzung der "lan-capi" (fax-versand) die festnetzlampe angeht.
    - das die "lan-capi" auch auf die wahlregeln zugreift (fax-over-voip) <- geht das überhaupt?

    mfg
     
  20. m.klauke

    m.klauke Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei den Wahlregeln würde ich mir ein Bezwichnungsfeld wünschen.
    (Stelle für meine Eltern die Call by Call Vorwahlen für div. Länder ein, bei denen mir die Ländervorwahl nicht geläufig ist. Dann müsste ich nicht jedesmal nachsehen.)
    Danke!!!