[Gelöst] Was ist ein SpeedTouch™546(i) v6 Privates DSL-Gateway?

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,317
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Was ist ein SpeedTouch™546(i) v6 Privates DSL-Gateway?

Ich sollte/wollte dieses Monster als DSL-Router konfigurieren.
Auf der IP-Adresse 192.168.1.254 komme ich nicht in die Web-Konfigurationsoberfläche. (Seite nicht gefunden).
Nach einem Reset bekomme ich jetzt überhaupt keine IP-Adresse per DHCP. :confused:

Gerät ist Eigentum von ecotel. Ist es deswegen evtl. kastriert?
Morgen stelle ich dort eine Fritz!Box 7170 hin, damit komme ich besser klar.
Der jetzt werkelnde Speedport verliert zu oft den Sync.

Wer also einen heißen Tipp hat, lasst mich nicht dumm sterben. :lach:

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen einem DSL-Gateway und einem DSL-Router?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,317
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Die Installations-CD-ROM ist nicht dabei gewesen oder verlegt worden.

Ich habe auf diversen Seiten schon gesucht, und mir auch eine Installations-CD herunter geladen (URL http://www.speedtouch.ca/software/STRESv6203.iso), die findet aber den Speedtouch nicht.

Hat noch jemand Ideen? Kann es sein, das ecotel da irgend etwas deaktiviert hat?
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,999
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,636
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Auf der IP-Adresse 192.168.1.254 komme ich nicht in die Web-Konfigurationsoberfläche.
Wahrscheinlich ist die Default IP-Adresse des Gerätes geändert worden. Kriegt dein Rechner denn eine IP-Adresse per DHCP von dem Gerät? Wenn nicht, ist der DHCP-Server ausgeschaltet und du musst den ganzen Bereich absuchen. Oder das Teil ist kaputt. :(
Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen einem DSL-Gateway und einem DSL-Router?
Ein Gateway macht eine Protokollumsetzung, z.B. von Ethernet auf PPPoE. Jeder Router mit eingebautem Modem ist also genau genommen auch ein Gateway.
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,317
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Ich teste es mal heute Abend, fahre erst morgen hin um die Fritz!Box zu installieren.

Aber mal anders gefragt, wie wäre denn der normale Weg zur Konfigurationsoberfläche?

Reset hatte ich bereits versucht - oder wie muss man den Reset initiieren?

Es würden mir Antworten helfen, von usern, welche selbst einen SpeedTouch™546(i) v6 (ecotel) benutzen.

Es fordert mich heraus, das Ding irgendwie zum Laufen zu bringen.

telnet ohne IP-Adresse stelle ich mir schwierig vor.
 

Linksys-User

Mitglied
Mitglied seit
24 Aug 2009
Beiträge
217
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann wirst Du wohl die IP-Adresse herausfinden müssen. Notfalls per Ping und ganz viel Zeit. In früheren Zeiten kannte ich Tools die IP-Bereiche automatisch abgefragt haben. Aber ich weiss leider nicht mehr, wie die Tools hießen und ob es die heute noch gibt.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,636
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Reset hatte ich bereits versucht - oder wie muss man den Reset initiieren?
Hardware reset Proceed as follows:
1 Make sure the SpeedTouch™ is powered on.
2 Use a pen or an unfolded paperclip to push the recessed reset button on the
back panel. The reset button is marked with a red circle. Keep it pushed until
the power LED lights red - this will take about 7 seconds.
3 Release the reset button.
4 The SpeedTouch™ restarts.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,999
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet:

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,317
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Den Reset hatte ich bereits wie oben beschrieben ausgeführt - ohne Ergebnis.

Code:
C:\Dokumente und Einstellungen\Ecki>ping 192.168.1.254

Ping wird ausgeführt für 192.168.1.254 mit 32 Bytes Daten:

Zielhost nicht erreichbar.
Zielhost nicht erreichbar.
Zielhost nicht erreichbar.
Zielhost nicht erreichbar.

Ping-Statistik für 192.168.1.254:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4 (100% Verlust),

C:\Dokumente und Einstellungen\Ecki>

C:\Dokumente und Einstellungen\Ecki>telnet 192.168.1.254
Verbindungsaufbau zu 192.168.1.254...Es konnte keine Verbindung mit dem Host her
gestellt werden, auf Port 23: Verbinden fehlgeschlagen

C:\Dokumente und Einstellungen\Ecki>
Ich werde den Verdacht nicht los, dass sich dieser Speedtouch nur durch den Provider konfigurieren lässt.

Ich habe ein Programm namens IP-Scanner, nur würde das Scannen des gesamten Bereiches zu lange dauern. Aber ich teste mal von 192.168.0.0 bis 192.168.255.255
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,636
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Ich habe ein Programm namens IP-Scanner, nur würde das Scannen des gesamten Bereiches zu lange dauern. Aber ich teste mal von 192.168.0.0 bis 192.168.255.255
Das reicht auch vollkommen aus, denn das ist der gesamte Bereich der privaten /24-Adressen. ;)
 

scolopender

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mai 2008
Beiträge
2,296
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
KunterBunter schrieb:
... das ist der gesamte Bereich der privaten /24-Adressen.
Nach meinem Dafürhalten ist "von 192.168.0.0 bis 192.168.255.255" ein /16-Adressraum - und private IP-Adressen gibt es auch noch von 172.16.0.0 bis 172.31.255.255 ( /12 ) und bei 10.*.*.* ( /8 ). Pseudo-privat ist außerdem noch 169.254.*.* ( auch /16 ) ... ;)

G., -#####o:
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,636
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Du hast natürlich Recht.
Ich korrigiere mich wie folgt: von 192.168.0.0 bis 192.168.255.255 ist der gesamte Bereich der privaten /16-Adressen. :oops:
 

GokuSS4

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2008
Beiträge
686
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Hallo zusammen,

unter http://tinyurl.com/3u4g7cm (verkürzte URL zu Rapidshare) gibt es die CD62SW.zip (84,41 MB, Download dauert 5 Min.), in der sich eine ISO-Datei zum Brennen einer Image-CD-ROM befindet. Einfach auf den Button "Kostenloser Download" klicken und dann fünf Minuten Geduld mitbringen, bis der Download durch nochmaliges Klicken started. Wer zu lange mit dem Klicken wartet, muss die Prozedur von vorne beginnen. Eine Anmeldung für diese Seite ist nicht notwendig und man muss auch nicht irgendwelche Angaben hinterlegen oder Geld bezahlen. Der Download mit der eingebauten Wartezeit ist kostenlos.

Die ISO-Datei in der ZIP nennt sich GeChGen_fuer_62SW_CD36251080.iso. Laut der Copyright-Angabe darf die CD ausdrücklich kopiert werden. Als Sprachen können unter Anderem Deutsch ausgewählt werden. Welche Router unterstützt werden, habe ich nicht im Kopf, aber der 585iv6 ist auf jeden Fall dabei.

Viel Erfolg
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,317
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Habe heute beim Kunden eine FB 7170 installiert, der Speedtouch liegt jetzt beim Kunden im Schrank.

Danke an alle für die Tipps - aber ich hatte keinen Erfolg beim Speedtouch.