.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Was sagen meine Meßwerte aus?? Was geht max. an "meinem" Anschluß?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von shortie, 27 Okt. 2006.

  1. shortie

    shortie Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 shortie, 27 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2006
    Hallo zusammen,

    habe einige Fragen zu meinem DSL-Anschluß von 1 & 1. Vor einiger Zeit bin ich zu 1&1 gewechselt um das VoIP-Angebot zu nutzen und um ADSL2+ zu bekommen. Nun meine Fragen? Wie kann ich herausbekommen, was bei mir wirklich max. geht?! Die Online-Abfragen bei T_COM sagen 3 MBit max.
    Dazu habe ich zwei Screenshots angehängt in der Hoffnung euch genug Infos zu geben. Für jede Hilfe, Tip bin dankbar. Eins noch vorweg, ich beschwere mich nicht darüber "nur" 3MBit zu haben, sonder möchte lediglich wissen ob man mir die Wahrheit sagt (T-COM, 1&1)

    Vielen Dank,

    shortie

    Die Fakten: ISDN-Anschluß bei der T-COM, DSL von T-COM zu 1&1, 16 MBit bestellt, 3 bekommen, Deutschland Flat
     

    Anhänge:

  2. rosx1

    rosx1 Guest

    Falsche Screen.
    Rechts von Übersicht steht DSL, den braucht man.

    Grenzt bei vielen aber schon an Paranoia. ;)

    Die Werte der Fritzbox sind auch nur eingeschränkt aussagekräftig.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    #3 RudatNet, 27 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2006
    Wobei ich fast sagen würde,
    dass man aus dem Spektrum schon 'ne Menge erkennen kann!

    Selten so ein Gutes gesehen! ;)

    Aber trotzdem kann man keine definitive Aussage über DSL16000 machen.
    Ich vermute mal, es wird funktionieren,
    da du ja auf einen ADSL2+ Port umgeschaltet werden mußt!

    Garantieren kann das aber niemand!

    Bei DSL3000 sahen die Werte bei mir sehr ähnlich aus.
    Habe nun ADSL2+ 6000 mit einer max. Bandbreite von 7700 kbit/s.
    Also wären bei mir auf keinen Fall 16000 kbit/s möglich.
     
  4. rosx1

    rosx1 Guest

    Seine Werte schleichen um die 30 dB, bei Weitem zuviel für DSL6000.
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wer sagt das?
     

    Anhänge:

  6. rosx1

    rosx1 Guest

    Deine Dämpfungswerte sagen das. Für DSL6000 brauchst Du 18dB und weniger. Du hast aber 29dB. Damit ist nur DSL3000 möglich.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du glaubst also,
    dass ich meine 6256 kbit/s da selber eingetragen habe? ;)
    Oder werden die nur angezeigt, und ich habe gar nicht so viel?
     
  8. rosx1

    rosx1 Guest

    Ich hing immer noch an seinen Werten. ;)

    Bei Dir sieht es ganz nach den Fehler der falschen Daten aus, spricht sie stimmen nicht wegen dem DSLAM-Chipsatz.

    Dafür war der Satz: Die Werte der Fritzbox sind auch nur eingeschränkt aussagekräftig.
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Was soll daran nicht stimmen?

    Und erkläre mir bitte diesen Satz:
     
  10. rosx1

    rosx1 Guest

    Weil bei T-Com Anschlüssen die Grenze 18dB gilt und bei Arcor andere Werte gelten, die höher sind als von T-Com. Sehe ich jetzt erst das Du bei Arcor bist. Damit rechnet man ja nicht unbedingt im 1&1 Forumteil.
     
  11. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,696
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    @rosx:
    Hilf mir mal bitte. ;)
    Wo siehst Du aus den beiden Screenshots von shortie eine Dämpfung von ca 30 dB?
    Ich sehe bei den "Kurven" nur eine SNR ([SIZE=-1]Signal to Noise Ratio[/SIZE]) von 25..40 dB und eine Bittiefe von 4..7 Bit/Träger, aber irgendwie sehe ich nirgends Dämpfungswerte :noidea:

    Edit: Aber da das eher ein Thema für den Bereich Fritz/Internet als für 1&1 ist, verschiebe ich mal ;)

    @shortie: Gehe Du jetzt bitte hin und verpasse Deinem Thread einen aussagekräftigen Titel. Irgendwas mit " Allgemeine Fragen zu meinen DSL-Messwerten" oder ähnliches.
    Dazu bitte:
    1. Beitrag: ->"Ändern"->"Erweitert"->Titel ändern
    Danke.
     
  12. shortie

    shortie Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    @Novize: Titel geändert, hoffe er ist jetzt ok!?

    Erst mal vielen Dank für eure antworten. Es scheint in der tat ein komplexes Thema zu sein. Schade das es keine mir bekannte Möglichkeit gibt einen Provider zu beauftragen
    , zu testen was wirklich geht. Die berufen sich ja wohl erstmal nur auf Datenbanken und nicht wirklich auf eine Leitungsmessung.

    Im Anhang noch ein weiterer Screenie.

    Gibt es eigentlich eine Liste, in welchen Städten und Ortsteilen mit 1&1 ADSL 2+ möglich ist??

    Vielen Dank für Eure Unterstützung,

    shortie
     

    Anhänge: