Welche Fritzbox 7270 habe ich? Die V1, V2 oder V3?

sampy

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2011
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

meine Eltern haben die 7270 von 1und1. Nun weiss ich nicht mehr welche Version sie hatten. Ich hatte mal irgendwann eine V2 Firmware eingespielt. Alles lief eigentlich immer gut damit aber ploetzlich ist ihr DSL tot. Man kann den Stecker reinstecken aber DSL ist inaktiv in der Fritzbox. Mit 2 anderen Fritzbox klappt es mit demselben Kabel tadellos. Es ist also kein Kabelschaden oder 1und1.
Es ist die Fritzbox 7270. Ich glaube uebrigens es ist ein Hardwareschaden. Trotzdem wuerde ich gerne testen ob es einen Unterschied macht wenn ich eine neue Firmware einspiele. Als ich die neuste V2 Firmware einspielte dachte ich mir nichts dabei. Jetzt habe ich lange nachgelesen und musste erfahren, dass es 3 Versionen von der 7270 gibt.

Kann mir jemand sagen wie ich sicher bestimmen kann welche Version ich habe und welche Firmware ich demnach brauche?

Gruss,
sb
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Wenn eine v2-Firmware drauf war und die Box damit gelaufen ist, ist es definitiv eine v2.
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Schau mal hier, da kannst Du an Deiner installierten FW erkennen, welche Box Du hast: V1 & V2 hat 54...., V3 hat 74... als FW.

Und wenn Du hier schaust, kannst Du es über die Revisionsnummern genauer herausfinden.
Du kannst es anhand der HWR erkennen (zweiter Block der Seriennummer) !

W462.304

Im ersten Block steht das Alter der Box:

W steht für 2008, gefolgt von der Produktionswoche (zweistellig) (bitte nicht verwechseln mit der Kalenderwoche), gefolgt vom Tag der Woche(1 bis 7 für Montag bis Sonntag)


Im zweiten Block steckt die Hardwarerevision:



Auswerten der Box über die Support-Datei:
 
Zuletzt bearbeitet:

sampy

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2011
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, das ist nicht mein Problem. Ich sehe im Web-Frontend der Fritzbox dass eine V2 drauf ist. Aber das ist die Firmware die ich bereits eingespielt habe. Ich hatte damals nicht nachgeschaut welche Version ich brauche sondern einfach die V2 runtergeladen und eingespielt. Es kann sein, dass vorher eine V1 oder V3 Firmware drauf war. Deswegen suche ich nach anderen Unterscheidungsmerkmalen um zu sehen welche Fritzbox ich habe.

Hier gibt es eine gute Uebersicht: http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/index.php/FRITZ!Box_Fon_WLAN_7270

Ich wuerde am liebsten die 'Environment' wie hier fuer meine Fritzbox auslesen: http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/index.php/FRITZ!Box_Fon_WLAN_7270#Environment aber ich weiss nicht wie man das ausliest.

Gruss,
sb
 

sampy

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2011
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oder anderst ausgedrueckt: ihr glaubt ich habe eine V2, nur weil ich eine V2 Firmware drauf habe.

Was wuerde passieren wenn ich eine V1 oder V3 Firmware einspiele? Dann haette ich doch keine V1 oder V3. Die Hardware ist doch in allen drei Faellen verschieden. Wuerde es in so einem Fall ein Problem geben? Wie z.B. der Ausfall des DSL ;)
 

Saro

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2007
Beiträge
175
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja würde es... es käm beim Flashen nämlich eine Meldung das diese Firmware nicht für dieses Gerät geeignet ist und ein Flashen daher nicht möglich ist.
 

sampy

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2011
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Selbst mit Tools wie ruKernelTool?

Wenn ich also in der Fritzbox eine V1 oder V3 einspielen will, wird es mich davon abhalten? Kann ich da nix kaputtmachen? D.h. dann also ich habe eine V2 weil ich eine V2 Firmware draufhabe.

Auch heisst es, mein DSL-Problem ist ein Hardwareschaden. Ich hab das ja eh befuerchtet, weil die Box reibungslos lief und ploetzlich nix mehr. Ich hab da seit Monaten nichts mehr rumgewerkelt dran.
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Die v1 hat nur halb so viel Flash wie eine v2. Wenn du ein Tool hättest, das jede Sicherheitssperre ignorieren würde, würdest du trotzdem niemals eine v2-Firmware in eine v1-Box rein bekommen. Die Images sind einfach viel zu groß.
v3 hat z.B. beim Netzwerk (Switch) andere Hardware. Wenn du in eine v3-Box eine v2-Firmware rein prügeln würdest, wäre das kleinste Problem, dass DSL nicht geht.
 

sampy

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2011
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Okay...danke. Dann hab ich also eine V2. DSL geht dann wahrscheinlich wegen einem spontanem Hardwaredefekt nicht. Bisher wollte ich nicht daran glauben weil meine Fritzbox 7170 seit Ewigkeiten ohne Probleme laeuft.

Mal eine kleine zusaetzliche Frage: wie geh ich jetzt am besten vor? Bei 1und1 anrufen und Hardwareschaden melden? Oder ist AVM direkt zustaendig? Garantie muesste ich ja auf jeden Fall haben, oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

xiaohua

Neuer User
Mitglied seit
6 Jun 2009
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Sampy

Die 7270 V3 hat auch ein anderes DECt Teil als die V1 und V2.

Enviroment auslesen geht auch mit dem ruKernelTool welches Du ja schon kennst. Im aktivierten Expertenmodus findest Du im Reiter Tools unter "Adam2-IP_Adresse/Enviroment" den Punkt im Betrieb auslesen.

Gruß xiaohua
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Die Box funktioniert zumindest teilweise oder gar nicht? LED's ja oder nein

Vielleicht habe ich das ja überlesen....
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
@sampy
teile doch mal mit was nicht geht, welche Fehler evtl. in der Box unter Ereignisse vermerkt sind.

hast mal ein PoR deiner Box sowie deines PC gemacht?
 

sampy

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2011
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also meine Eltern haben mir die 7270 gestern mitgebracht.

Zunaechst hing Sie in einer dauernden Reboot-Schleife. Nach mehrmal Strom ab und anklemmen bootete Sie dann erfolgreich. Power/DSL blinkte gruen. WLAN leuchtete dauerhaft. Ich konnte mich per Netzwerkkabel oder WLAN unter http://fritz.box einloggen.

Ich habe mehrere Werksresets gemacht und auch den Strom ueber lange Zeit abgeklemmt. Nichts. Mit Nichts meinte ich, dass einfach keine DSL Verbindung zustande kam. Dasselbe Kabel das an meiner anderen Fritzbox haengt fuehrt nicht dazu dass das DSL der 7270 aktiv wird - die Power/DSL Lampe blinkt weiterhin und im Webfrontent steht das DSL nicht aktiv ist.
Auch unter DSL-Information ist alles tote Hose. Nicht verbunden steht da. Auch die Zungangsdaten hab ich auf meine geaendert...wobei das jetzt eh keinen Unterschied machen sollte. DSL Verbindung sollte so oder so zustande kommen.

Also im Moment will ich es nachher nochmal versuchen mit PoR usw. aber viel erhoffe ich mir nicht. Ich habe gestern den Spass stundenlang durchgezogen, ohne Erfolg. Ich habe 3 DSL Kabel durchprobiert die an meiner anderen Fritzbox alle tadellos funktionieren. Wuerde mich echt wundern wenn es kein Hardwareschaden ist.

Was wuerdet ihr mir raten? Ueber 1&1 reklamieren und einschicken? Oder AVM direkt?

Gruss,
sb
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
schau bitte mal unter Ereignisse, welcher Fehler unter "alle" angezeigt wird.

hast du Original-Kabel und Netzteil, welches zur 7270 gehört verwendet?
wurde die alte Konfig-Sicherung eingespielt oder hast du die mit Startcode (manuell?) neu eingerichtet?


deine Ausführungen hören sich nicht nach einem Hardware-Schaden an.
es scheint eher so, dass evtl. die Firmware nicht korrekt auf der Box ist, evtl. durcheinander gekommen - Recover über ruKernelTool oder Anleitung lt Signatur wäre sinnvoll.
 
Zuletzt bearbeitet:

sampy

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2011
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke. Ich hatte mir auch mal ueberlegt eine Recovery zu machen. Nachdem ich aber ueber das Fritzbox Webinterface mehrmals verschiedene Firmwares (aus die neuste Labor) eingespielt und dann Werksreset gemacht habe und es immer dasselbe Ergebnis gab, glaub ich mittlerweile selbst an einen Hardwareschaden.

Auch habe ich den Startcode benutzt und manuell eingerichtet. Aber eigentlich haette ich das gar nicht muessen, da eine Verbindung per DSL auch ohne diese Zugangsdaten stattfinden sollte, wenn ich mich jetzt nicht irre.

Ich werde heute Abend auf jeden Fall mal die Recovery ausprobieren.

Danke,
sb
 

FBonNET

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
550
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Servus,

spare Dir die Mühe, ich habe mittlerweile den dritten Fall, wo eine 7270 V2 nicht mehr synronisiert, kommst ohne Autausch nicht weiter. Eine vierte habe ich noch, wo die Einwahl über ein externes DSL Modem funktioniert.
 

sampy

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2011
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Servus,

spare Dir die Mühe, ich habe mittlerweile den dritten Fall, wo eine 7270 V2 nicht mehr synronisiert, kommst ohne Autausch nicht weiter. Eine vierte habe ich noch, wo die Einwahl über ein externes DSL Modem funktioniert.
Danke. Meine Eltern haben versehentlich das 7270 Netzteil mitgenommen. Im Moment kann ich eh nicht weitertesten. Wenn Du sagst, Du hast mittlerweile den dritten Fall...heisst das Du bist ITler der Fritzboxen austauscht oder arbeitest Du fuer 1&1?

Weisst Du was das Problem ist? Bestimmt Hardware...aber wie faellt sowas ploetzlich aus? Ist ja sehr spezifisch und die restliche Fritzbox geht noch. Sehr seltsam.

Gruss,
sb
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,754
Punkte für Reaktionen
123
Punkte
63
So eine merkwürdige 7270 V2 habe ich auch gerade hier:
Keine Fehlermeldungen im WebIF, keine Auffälligkeiten bei Up-/Downgrade aber keine DSL-Verbindung möglich.
Am selben Anschluss funktioniert eine 7170 problemlos (sogar mit den Kabeln und dem Netzteil der 7270)!
Diese 7270 V2 wird wohl auch ein Garantiefall für AVM werden...

Joe
 

FBonNET

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
550
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Servus,

@sampy

ich betreue privat ein paar Bekannte Ihr Internet und Telefon, im Beruf benutzten wir Profihardware, da ist keine Zeit für Spielereien. Bis jetzt wurden die Boxen immer ohne Probleme seitens AVM getauscht. Habe zum Glück immer ein oder zwei Reserveboxen zur Hand. Momentan ist z.B. eine 7390 einfach Tod. Aber die Häufung bei den 7270ern vorallem V2 ist erschreckend, wo keine Synronisation mehr geht.
 

sampy

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2011
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke fuer die Info. Das hilft mir viel. Ich habe einen ganzen Tag damit zugebracht den Fehler bei mir selbst zu suchen. Nachdem ich mit der 7170 den Eindruck habe dass die gar nichts kleinkriegt dachte ich das waere bei der 7270 aehnlich. Ich selbst habe die 7390...hoffentlich nimmt die Qualitaet bei AVM nicht ab und das ist nur ein Einzelfall.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,885
Beiträge
2,067,230
Mitglieder
356,872
Neuestes Mitglied
Machsgut