[Frage] Welche Hardware?

MathiasJ

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2016
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich bin dabei, mein Haus zu renovieren.
Deshalb ist eine Frage bzgl. der Hardware offen.
Folgendes ist vorhanden:
1 Modem DrayTek Vigor 2865
1 freePBX als VM auf Proxmox
1 Switch 24 Port (12 Port PoE)
Was soll ich nun zum telefonieren einsetzen?
Ich dachte an einer Fritzbox, die im VLAN hängt, rein als TK-Anlage. FreePBX entfällt dann. Wäre vllt eine VoIP DECT Basisstation besser?
Fax soll entweder über den ATA oder ebenfalls über der Fritzbox laufen.
Gruß,
Mathias
 

Insti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2016
Beiträge
844
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
28
Hi, bei mir läuft eine Fritzbox 7412 als DECT Basis. Damit bekommt man eine sehr gute DECT Abdeckung und die sind sehr günstig zu bekommen.
 

sawlling

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2019
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Hab bei einem meiner Kunden ne 7490 genommen (war schon da...) für Dect und dann für 4 Arbeitsplätze 4 x Yealink SIP-T48S. Kannst du auf die Tastenbelegung alle möglichen Funktionen packen. Man hat nur keine Besetzt-Anzeige, also können die Geräte zwar (bspw wenn man die an einer Cloud-PBX wie die Centrixx einsetzt... aber an der FritzBox klappt das nicht mit der Anzeige) Als Dect Telefone habe ich dort Gigaset C430HX eingesetzt. Günstig und gut.

Privat hab ich ne 7490 und 2 AVM FritzFon C4

Kommt halt drauf an was du vor hast.
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,606
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
Von der DECT - Abdeckung her haben die Gigaset Basisstationen eine größere Reichweite.
 
  • Like
Reaktionen: .psoido

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,024
Beiträge
2,156,195
Mitglieder
365,265
Neuestes Mitglied
garshasp
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge