Welche SIP-Ports bei mehreren PBX mit unterschiedlichen Providern

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Weil ich noch nicht so weit bin, dass ich meine be.ip+ ordentlich konfigurert habe, nutze ich mehrere PBX hinter der be.ip+ für SIP-Telefonie. Ich nehme an, dass ich da unterschiedliche SIP-Ports in den Telefonanlagen angeben muss, damit die Rufe dann in der richtigen Anlage landen? Die be.ip+ macht das dann alles automatisch?
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,684
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
83
Die Frage ist grundsätzlich gar nicht so einfach zu beantworten … daher würde ich an Deiner Stelle die Übergangsbox richtig konfiguriert bekommen. Gibt hier im Forum auch Dienstleister, die das für Dich aus der Ferne machen.
 

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
:)Na wenn das gut geht, warum nicht. Wer macht das denn?
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.