.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie ist "freischalten der Festnetznummer" zu verstehen

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von MReimer, 3 Jan. 2006.

  1. MReimer

    MReimer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    kann jemand Laienverständlich erklären wie das mit dem Freischalten der Festnetznummer zu verstehen ist? Telefoniert man ab da nur ausgehend via DSL und eingehend wird noch via Festnetz telefoniert oder geht beides über DSL? Was wenn DSL ausfällt? Ist dann meine Festnetznummer noch via "normalem" Festnetz erreichbar? Muss ich mir das so vorstellen das meien Nummer, nach Freischalten für DSL, schlagartig über das normale Festnetz nicht mehr genutzt werden kann?

    Wäre schön wenn das mal jemand genauer erklären könnte.
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,146
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Siehe hier unter "So funktioniert 1&1 mit der eigenen Festnetznummer:"

    Steht extra unter Wichtig. ;-)
     
  3. MReimer

    MReimer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur um sicher zu gehen:
    Meine Festnetznummer bleibt Festnetz, ich kann aber, bei entsprechender Konfiguration auch via VoIP telefonieren und meine Festnetznummer erscheint auf dem Display des angerufenen. Wenn jemand aus dem 1&1-Netz (oder den Partnernetzen) anruft, dann kommt das Gespräch (wenn ich am Server bin) via VoIP, ansonsten via Festnetz.
    Wenn jemand vom Festnetz auf's Festnetz anruft, dann kommt mein Anfruf grundsätzlich am Festnetz raus.

    Folglich muss ich in der FBF für den Apparat der meine Festnetznummer haben soll so konfigurieren das via VoIP rausgewählt wird, aber auf Anfrufe sowohl vom Festnetz als auch vom VoIP-Konto meiner Festnetznummer reagiert wird. Nur dann ist meine Festnetz-Nummer vollwertig, inklusive VoIP auf einem Apparat verfügbar.
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Ja das ist richtig!

    Ja auch richtig, oder einfach einstellen, Nebenstelle ragiert auf alle Anrufe bei einer Fritz Box Fon. Dann klingelt es automatisch bei allen Anrufen. Auch bei möglichen anderen Providern.