.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie Speedport W723V A mit Fritzbox 3390 (für WLAN) verbinden?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von MRG1980, 22 Mai 2013.

  1. MRG1980

    MRG1980 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    folgende Situation:

    Wir haben im Keller einen Speedport W723V A mit aktueller Firmware als Router für unser Siemens DECT Telefon, T-Entertain Media Receiver und meinen PC sowie IPad3 und IPhone5.

    Media Receiver und PC sind mit Cat. 7 LAN-Kabel mit dem Speedport über einen Netgear Switch verbunden.

    IPad und IPhone gehen über WLAN ins Internet. Zusätzlich habe ich mal diesen Speedport Repeater für die Steckdose bei der Telekom gekauft.

    Nun haben wir seit kurzem ein kleines Problem:

    Seit ein paar Wochen ist das WLAN furchtbar langsam geworden.

    Ich habe auch schon allerlei Einstellungen, wie sie überall in Foren (Apple, Telekom und andere) empfohlen werden auf dem Router ausprobiert (WPA2 auf WPE/WPA und vieles mehr). Ich habe sogar den Apple Geräten mal einen Hardreset verpasst etc.

    Doch Tests beim WLAN-Netzwerk meiner Frau auf der Arbeit ergaben, dass es an unserem WLAN liegen muss. Da liefen sogar HD Streams tadellos.

    Vielleicht weil wir in einem Neubau-Gebiet wohnen ist die Qualität des Netzwerks nun schwächer je mehr zuziehen?

    Nun meine Idee:

    Den Speedport weiterlaufen lassen für Entertain, PC und Telefon und eine Fritzbox 3390 für WLAN anschliessen.

    Aufbau wäre Speedport (Keller) > Switch (Keller)> Fritzbox (1. OG) alles über LAN-Kabel.

    Ist dies möglich und auch sinnvoll? Und welche Einstellungen müsste ich dann berücksichtigen?

    Ich habe das Thema hier erstellt, da ich zwar etwas ähnliches gefunden habe, aber nichts für genau diese Geräte und immer wieder von wichtigen Unterschieden bei den Speedports gesprochen wird.

    Grüßle
    Martin
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,049
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    SSID ist versteckt oder sichtbar? (letzteres sollte es sein)
    Nachbar evtl. mit gleich "Standard-SSID" unterwegs?
     
  3. MRG1980

    MRG1980 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 MRG1980, 22 Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 22 Mai 2013
    Also die SSID ist sichtbar. Und ich habe sie, wie auch schon z. B. im Apple-Forum beschrieben, auf etwas ohne Sonderzeichen und etwas eindeutiges angepasst. Ich habe da wirklich alles mögliche versucht. :(