.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wieder zwei neue Länder bei PeterZahlt.de

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 14 Sep. 2006.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieder zwei neue Länder bei PeterZahlt.de:
    Jetzt kostenlos nach Dänemark und in die Niederlande telefonieren

    München, 14. September 2006 – Der Service für kostenlose Telefonate PeterZahlt.de bietet jetzt auch Gratis-Gesprächsverbindungen in die deutschen Nachbarländer Dänemark und Niederlande. Damit hat Peter den Wunsch seiner Nutzer erfüllt: Seit dem Start von PeterZahlt Ende Juli 2006 haben rund 20.000 Anwender in E-mails ihre Wünsche zur Erweiterung des Dienstes geäußert. Die Niederlande und Dänemark standen dabei ganz oben auf der Liste. Insgesamt können jetzt unter www.PeterZahlt.de kostenlose Telefonate innerhalb Deutschlands, nach Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Polen, Portugal, Spanien, in die Schweiz, die Niederlande, die USA und nach Kanada geführt werden.

    PeterZahlt vermittelt täglich mittlerweile mehr als 125.000 Gespräche. Obwohl die technischen Kapazitäten bereits deutlich ausgebaut wurden, reichen sie an manchen Tagen zu Stoßzeiten immer noch nicht ganz aus. Der Dienst funktioniert von 6.00 Uhr bis Mitternacht und wird besonders stark am späten Vormittag und am frühen Abend genutzt. Über PeterZahlt.de initiierte Gespräche erscheinen auf keiner Telefonrechnung. Der Service kann auch vom Arbeitsplatz aus genutzt werden, ohne dass dem Arbeitgeber Kosten entstehen.

    Das Unterhaltungsprogramm, das während des Telefonats auf dem Computer-Bildschirm des Anrufers abläuft, wird von PeterZahlt-Nutzern als sehr positiv bewertet. Daher werden alle Informationsinhalte, die während des Gesprächs dargestellt werden, dem Anrufer ab sofort am Ende noch einmal angezeigt. Mit einem Mausklick kann er sich dann noch detaillierter über bestimmte Angebote informieren.

    Quelle: Pressemitteilung
     
  2. VoIPer007

    VoIPer007 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2004
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Also heute morgen um 09:40 hat es nicht funktioniert und eben um 13:26 auch nicht. Da scheinen doch wohl nicht so viel mehr neue Leitungen geschaltet worden zu sein. Jedenfalls habe ich bisher noch keinen Unterschied feststellen können.
     
  3. ChriuNat

    ChriuNat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe den dienst schon ein paar mal genutzt und seit dem ausbau jedesmal erfolg gehabt.

    so oft benutze ich den dienst nicht, da ich über voip ja auch nur 1 cent bezahle und es sich in grenzen hält.