[Info] wir sollten AVM behilflich sein und den automatischen Fehlerbericht aktivieren

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
ua. bzgl. nachstehendem Post, bin ich auf den automatischen Fehlerbericht gestoßen
Verbesserungen in der Version xx.05.07-20651

  • ...
  • System: automatischer Fehlerbericht an AVM ...
der auch bereits in der F!B 6360 85.05.05 inkludiert ist, jedoch standardmäßig deaktiviert.


in unserem Interesse sollten wir diesen aktivieren:

http://fritz.box/html/support.html
bzw. http://fritz.box/services.lua

denn nur so bekommt AVM ausreichend Informationen zu evtl. vorhandenem Fehlverhalten und wir eine besser funktionierende Box.

//edit: 22.10.2011
ergänzend zu dem Fehlerbericht kann man Support-Datei "automatisch" sammeln lassen
* Stellen Sie sicher, daß er Pushservice für Ihre FRITZ!Box eingerichtet ist

* Aktivieren Sie dann, mit einem an die FRITZ!Box angeschlossenen Telefon per Tastencode #991# den Supportdatenversand.

* mit dem Tastencode *99# ... manuell an Ihre Email-Adresse schicken lassen.

* Abstellen läßt sich der Versand wieder über den Tastencode #990#.
Quelle
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
3

3949354

Guest
Hallo,
Ich stimme da zu. Es erspart eine Menge Arbeit. Es wäre aber interessant zu wissen, was denn dann wann an AVM gemailt wird. Nur DSL, betr. das nur die Apps? ;) Wenn da jemand zuverlässige Infos hat, bitte posten.

[EDIT]
In meiner 7390 ist die Funktion aktiv. Ich hab' sie im Moment eher wegen des neuen DSL-Treibers im Einsatz. Ein App nutze ich (noch) nicht.
[/EDIT]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

syncron

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2011
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hab ich hoffe sie konnten alles auslesen den ich hab zurückgewechselt ... auf 05.05 mein Speed ist dramtisch eingebrochen um ein viertel mit der Labor Firmware,von Resyncproblemen war ich nie betroffen ....und auch mit der Labor nicht aber wie gesagt Speedklauen gilt nicht :)
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
@3949354 + syncron
vielleicht gebt ihr an welche Box/Firmware ihr habt und ob die Funktion eingebaut/sichtbar ist über og Link.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
in unserem Interesse sollten wir diesen aktivieren:

denn nur so bekommt AVM ausreichend Informationen zu evtl. vorhandenem Fehlverhalten und wir eine besser funktionierende Box.
Mir sind das viel zu wenig Informationen von AVM diesbezüglich.

- was ist ein Fehler? Oder anders gefragt: Was muss passieren, dass der "Fehlerbericht" gesendet wird?
- welche Dinge werden überwacht?
- welche Informationen werden automatisch an AVM geliefert?
- warum ist das überhaupt notwendig? (*)
- was passiert mit diesen Informationen?
- gibt es Feedback zurück?


Ich hab keine solche Box/Firmware und kann daher auch nicht in der Online-Hilfe nachsehen, aber dieser Einzeiler im Changelog wäre mir zuwenig.

Auch wäre es schön, wenn man ne Kopie per Email bekommen würde, dann weiß man wenigstens, dass "was raus ging".

Happy computing
[email protected]

(*) Wenn ich hier so manche Feedbacks der User lesen, bekommt AVM genügend "Support-Informationen" auf Anforderung. Wenn ich dann weiter lese ist sehr oft wenig bis keine Reaktion von AVM darauf.
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Eine Anfrage an AVM in diese Richtung verlief leider ins Nirvana ... bisher. Eventuell möchte AVM damit die Flut an Antworten etwas eindämmen :gruebel:
 
H

Hans Juergen

Guest
Es gab früher schon mal in Labors regelmäßige Berichte an AVM, dabei konnte man die gleiche Mail parallel auch an eine beliebige andere Adresse (eigene) senden... Das würde derartige Fragen sicher reduzieren...
 

Joe82

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2007
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo,

also in der 7390 mit 84.05.05 ist die Möglichkeit noch nicht vorhanden. Aber interessant, dass es bei der 6360 mit XX.05.05 geht.

LG Joe
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
hab die seit gestern neu bekanntgewordenen Telefoncodes/Infos für die "automatischen" Support-Daten oben hinzugefügt, ebenso wie ein screenshot.

@Rainer (vielleicht informativ für dich)
wenn man manuellen Abruf macht bekommt man eine Mail mit Betreff "FRITZ!Box Push Service Support-Daten vom xx" - die eine supportdata.txt im Anhang hat.
 

DieWilde13

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2014
Beiträge
565
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mit der 7390 und 84.06.36-32868 BETA funktionieren die Keypad-Sequencen #991# und #990# noch genauso und behandeln ein zusätzliches Menü zum automatischen Versenden von Supportdaten:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,179
Punkte für Reaktionen
1,042
Punkte
113
Ich habe es schon oft geschrieben und bin mir sicher, daß Du es auch weißt ... es soll für spätere (und ggf. ahnungslose) Leser trotzdem nicht unerwähnt bleiben, daß die angehakte Checkbox bei "erweiterte Supportdaten" eine ganz ganz ganz ganz schlechte Idee ist, erst recht beim automatischen Versand solcher E-Mails (und das gilt sogar für das "Diagnoseprotokoll" bei neuer Firmware, wenn man da die Support-Daten einschließen läßt).

Dabei wird der gesamte Inhalt des TFFS 1:1 mitgesendet und aus diesem kann man in "null komma nichts" alle Einstellungen der FRITZ!Box extrahieren und am Ende sogar mit dem dort hinterlegten Zertifikat als "man in the middle" so tun, als wäre man selbst diese FRITZ!Box, wenn aus dem Internet zugegriffen wird.

Berücksichtigt man dann noch, daß die Daten in irgendeinem Postfach vor sich hingammeln könnten (und sei es das eigene beim Provider), wo sie eben auch mal für längere Zeit lagern bzw. bei einigen Providern sogar prophylaktisch bei der Suche nach Malware/Spam verarbeitet werden, dann kann man sich auch gleich "nackig" ins Netz stellen (immer §183a StGB berücksichtigen, wobei dieser "Exhibitionismus" wohl nur Handlungen mit sexuellem Hintergrund berücksichtigt).
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,179
Punkte für Reaktionen
1,042
Punkte
113
Und nun?

(PS: Ich will das auch haben, wie macht man das?)
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,665
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Das weiß DickS jetzt nicht mehr. Seine Kugel ist nämlich von der Marke Birne und enthält ein Vakuum. :silly:
 

Robert T-Online

Mitglied
Mitglied seit
9 Apr 2016
Beiträge
728
Punkte für Reaktionen
354
Punkte
63
Ich habe diese 2 Punkte auch bei der 06.55-32922

Wird evtl. wohl nur bei diesen "sonstigen" Versionen angezeigt werden.

Ansonsten korrigiert mich bitte.
 

bastiks1988

Mitglied
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
272
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Ja, die zwei Menü Punkte gibt es nur bei den "sonstigen" Versionen. Hatte auch mal so eine drauf und da waren die Menüs da. Bei Finalen und Labor Versionen sind die Menüs nicht da.

Gruß
Basti
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,200
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
48
"Console" heißt Telnet aktivieren, heißt schöne Meldung "Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen" :)

@KunterBunter: die Kugel ist gerade in der Wäsche.