x-lite als "zweitanschluss" mit sipgate.

naxalenok

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
besser konnte ich es im betreff auch nicht formulieren. ;)
es geht um folgendes, irgendwie funktioniert die für sipgate vorkinfigurierte version von x-lite bei mir nicht. weder kann ich arufen noch angerufen werden. in meiner wg gibt es schon einen sipgate-teilnehmer. sein ata ist an den router eingeschlossen und funktioniert perfekt. er benutzt den 5060er port, ich habe für meinen account den 5061er freigeschaltet. dennoch sind keine anrufe möglich. wegen aus- noch eingehend. habe es auch mit phoner probiert. geht auch nicht. liegt es nun an sipgate, an x-lite oder an dem router?

danke
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du hast im Router für X-Lite den Port 5061 auf die IP deines Rechners weitergeleitet. Auch den RTP-Port ?


Registriert sich den der Account bei Sipgate ?
 

naxalenok

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
was ist der rtp-port? sorry, kenn mich nicht so gut aus. das sipgate x-lite scheint irgendwie nicht konfigurierbar zu sein. ich komme irgendwie nicht an die einstellungen für die ports.
 

Theraphosis

Mitglied
Mitglied seit
26 Jan 2006
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ naxalenok

Hab mir nun extra mal das Sipgate X-Lite runtergeladen. Die Einstellung für die Ports findest du im Menü "Netzwerk".

"Listen SIP Port" und "Listen RTP Port"
 

naxalenok

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok. mein fehler. läuft jetzt alles. danke.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,067
Beiträge
2,018,410
Mitglieder
349,384
Neuestes Mitglied
staudy83