Yealink T46G sendet kein Besetztzeichen

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,866
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Die Fritz!Box unterstützt bei IP-Telefonen kein Busy on Busy.
Die Frage ist nur, was kommt, wenn nur ein Telefon auf die Nummer registriert wurde, dun die der F!B signalisiert, dass sie nicht kann?

Dann sollte die F!B, weil eben die einzige Leitung besetzt ist, ein Besetzt melden.
Oder?
 

infinitylabs

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das sollte eigentlich sein, das genau so etwas passiert. Jedoch ist das nicht der Fall. Ich habe bereits den Anbieter "Vodafone" :rolleyes: angeschrieben, warum die Leitung nicht darauf reagiert. Denn in den Einstellungen im Control Panel von Vodafone kann eine Rumumleitung eingerichtet werden, die weiterleitet, wenn die Nummer besetzt ist... Die Einstellungen sind aber auch nur Verfügbar, wenn man eine eigene FritzBox verwendet.
 

infinitylabs

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So, ich habe das Problem gelöst. Zwar nicht so, wie ich es gerne hätte und was auch der aller einfachste Weg gewesen wäre, aber es funktioniert und bringt sogar noch einige Extras mit.
Ich habe mir eine FreePBX/Asterisk zurecht gemacht und eingerichtet. Dort laufen nun alle Telefon drüber. Hiermit kann ich auch per Ansage drauf hinweisen, das gerade auf der Leitung telefoniert wird.

Ich danke Euch sehr für die Unterstützung und wünsche eine schöne Weihnachtszeit :)