Yealink T48S über FritzBox an Telekom cloud pbx: keine Internetverbindung

Hiller

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2019
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, versuche seit Tagen mein neues T48S anzuschließen. Habe es nun an der FB 7390 angeschlossen bekommen und kann damit telefonieren wie mit einem vorher angeschlossenen DECT Telefon.

Wie bekomme ich das Telefon direkt an das Internet angeschlossen damit es sich bei cloud pbx anmelden kann ? Das Telefon sowie der Arbeitsplatz im BSP sind schon eingerichtet.

Helft mir bitte, weiß nicht mehr weiter.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,388
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63
Dazu musst du die Anmeldedaten von Cloud PBX anstelle der Fritzbox-Anmeldedaten in das Telefon eintragen.
 

Hiller

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2019
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, danke schon einmal für deine Antwort. Bin da wohl echt zu blöd, welche Daten muss ich eintragen ? Die SIP Accountdaten ? Oder die vom Telekomzugang ?
Wäre sehr dankbar einen Hinweis für die ganz blöden zu bekommen, damit ich das endlich auf die Reihe bekommen. Hier mal das, was ich habe.
 

Anhänge

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,388
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63
Die SIP Accountdaten müssen natürlich eingetragen werden. In dem Schreiben steht: SIP über TCP, du hast aber UDP im Telefon gewählt.
 

Hiller

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2019
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok, danke schon jetzt für deine Geduld. Ich habe da echt keine Ahnung, daher noch folgende Punkte :
Was muss wo im Yealink aus den SIP Accountdaten :

Yealink = SIP Accountdaten

Registrierungsname = frei wählbar oder Authentication Name ? Oder noch was anderes ?
Benutzername = Benutzername
Passwort = Authentication Password ?
SIP Server Host 1 : hpbx.deutschland-lan.de ?
Transport : TCP

Muss die SIP-Domain auch och irgendwo eingetragen werden ?

Danke schon jetzt für die Hilfe.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,388
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63
Registrierungsname = Authentication Name
Benutzername = Benutzername
Passwort = Authentication Password
SIP Server Host: SIP-Domain
Transport : TCP
Ausgehenden Proxy-Server aktivieren: Aktiviert
Ausgehende Proxy-Server 1: hpbx.deutschland-lan.de
NAT: aktiviert
 

GokuSS4

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2008
Beiträge
685
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18

Hiller

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2019
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei NAT habe ich nur die Auswahl zwischen :

Deaktiviert
STUN
HANDBUCH NAT

Was ist richtig ?

--

Es gibt im Menü den Punkt Autoprovisierung aber da muss man auch ne Menge eintragen und ich weiß ehrlich gesagt nicht was....

--

...
Deaktiviert
STUN
HANDBUCH NAT
.....
Habe alle 3 Optionen probiert, es kommt jedesmal "Registrierung fehlgeschlagen".....

--

Kann es an der zu alten FB 7390 liegen ? Software ist 6.86

Zusammenführung Mehrfachposts + Vollzitat entfernt by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,388
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63
Nein, die Firmware-Version 6.86 ist doch ganz neu, daran kann es nicht liegen.
Bei STUN muss natürlich auch ein STUN-Server angegeben werden, z.B. stun.t-online.de
Und HANDBUCH NAT ist die misslungene Übersetzung von MANUAL NAT. :)
 

Hiller

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2019
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei tun.t-online.de sagt das Telefon unter Registrierungsstatus : "Registrierung im Gang" im Display blinkt das Telefonsymbol bei dem Konto eine Zeit grün und wird dann grau. Dann fängt es wieder an, also wohl wieder ein neuer Versuch.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,388
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63

Hiller

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2019
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
... muss es stun.t-online.de heißen. Wo ist der STUN-Server denn eingetragen?
Bei der Telefon Konfiguration steht auch stun.t-online.de - war hier im Forum ein Schreibfehler

Eingetragen auf der Seite in der Konfiguration habe ich es unter "ausgehender Proxy-Server 1"
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,388
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63
Bei Ausgehender Proxy-Server muss aber laut Schreiben "hpbx.deutschland-lan.de" stehen. stun.t-online.de muss bei STUN-Server eingetragen werden.
 

Hiller

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2019
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kann ich später mal ein Screenshot von der Registrierungsseite des Yealink schicken und Du sagst mir bitte was wo eingetragen werden muss ?

Muss ich in der FritzBox auch noch was mit den Daten von cloud pbx einrichten ?
 

Hiller

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2019
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, gibt es denn nicht irgendwo eine klare Anleitung für Leute ohne Ahnung, in der genau steht was in der FritzBox und was an dem Yealink Telefon wo eingetragen werden muss ?
 

Meester Proper

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2014
Beiträge
204
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Gibt es doch:
In diesem Link wird genau beschrieben, was zu tun ist, um ein Gerät für CloudPBX zu provisonieren.

Bei Ausgehender Proxy-Server muss aber laut Schreiben "hpbx.deutschland-lan.de" stehen. stun.t-online.de muss bei STUN-Server eingetragen werden.
Ein STUN-Server wird bei CloudPBX nicht genutzt, denn damit würde die lokale Telefonie mit Local RTP zwischen zwei Cloud PBX Telefonen nicht funktionieren.
 

Hiller

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2019
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das Problem ist, es war in der Firma im Netzwerk schon eingerichtet. Angeblich müsste ich es zuhause nur noch in die FritzBox stecken und alles würde funktionieren, lt. Telekom Techniker.

Habe aber den Eindruck, das Telefon hat keinen direkten Internetzugriff, konnte es nur wie ein "normales" Telefon mit meinen Nummern einrichten, nicht aber mit der Firmennummer.
 

Meester Proper

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2014
Beiträge
204
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Hast du denn einen Telekom Internetzugang oder ist das ein Internetzugang von einem anderen Provider?

Du hast jetzt manuell in der Konfiguration des Telefons herumgefuhrwerkt?
 

Hiller

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2019
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja und Ja

Telekom Internetzugang

War in der Telefonkonfiguration um es an die FB zu bekommen. Habe also ein Konto im Telefon dafür eingerichtet
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,012
Beiträge
2,041,528
Mitglieder
353,291
Neuestes Mitglied
Suburban