Yealink T48S über FritzBox an Telekom cloud pbx: keine Internetverbindung

Meester Proper

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Bei der Telekom-Firmware für Yealink-Geräte ist der Ablauf wie folgt: DNS-Abfrage des SRV-Records auf hpbx.deutschland-lan.de funktioniert, dann Registrierung mittels TCP, wenn dies nicht funktioniert dann wird der SRV-Record von hpbxsec.deutschland-lan.de abgefragt und die Registrierung per TLS vorgenommen, Media läuft dann per SRTP.
 

sonyKatze

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
439
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Bei der Telekom-Firmware für Yealink-Geräte …
Solche Unsichtbarkeiten machen es Helfenden nicht gerade einfacher. Dann bleiben wirklich nur noch Paket-Traces. Für den Fall, dass wieder mal wer mit Yealink aufschlägt: Woran sieht man, dass es eine Telekom-Firmware ist?
 

fips4

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2016
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Grundsätzliches !!!

Die Endgeräte der Cloud PBX werden nicht mit der Fritzbox (oder irgendeinem anderem Router verbunden), sondern mit dem Netzknoten verbunden. Natürlich sollte ein Router vorhanden sein aber das Modell ist egal. Hauptsache das Gerät kommt einach per DHCP-Adressierung ins Internet.

Die Telekom liefert in der Regel gebrändete Geräte aus. An denen kannst Du die Automatische Provisionierung (Erst Registrierung) laut Anleitung ausführen. Bei den gebrändete Geräten ist der Link zum DMS-Server bereits hinterlegt:" "
Hast Du ein Ungebrändetes Endgerät dann musst Du die Provisionierung manuell im Webinterface aktivieren. Auch dafür findest Du die Anleitung auf der CPBX Homepage.https://cpbx-hilfe.deutschland-lan.de/de/ratgeber-zur-konfiguration/tipps-und-tricks/manuelle-konfiguration?mode=user

Hast Du die Provisionierung angestoßen bekommen, dann geht alles automatisch (evtl. Firmwaredownload und mehrere Automatische Neustarts)

Da Du anscheinend schon viel zu viel herumprobiert hast, würde ich das Gerät zunächt zurücksetzten !!!


Manche DNS Server finden den DMS Server der CPBX nicht

Im CMD Fenster mit "nslookup dms.deutschland-lan.de" testen.
Den DNS Server kann man dann gegebenenfalls im Webinterface der Geräte ändern

Viel Erfolg
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden