Zyxel VMG1312-B30A im Bridge Mode vor Fritzbox 7590

miro0815

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

da ich einen ziemlich zickigen Anschluß habe, und ich mal länger wie 10 Tage ohne einen Resync sein möchte habe ich mir testweise das oben genannte Modem vor die Fritzbox geschaltet.

Es läuft soweit, aber ich brauche mal eure Unterstützung in Sachen Konfiguration des Modems, Bridge Mode ist klar, aber es gibt da diverse Sachen die man da ein und aus schalten kann.

Im Screenshot seht ihr meine momentane Breitband Konfiguration, ich habe einen VDSL2 Anschluß bei der Telekom, mit 100 Mbit.

Ist das so korrekt wie im Bild dargestellt?

Firmware ist die V1.00 ( AAT0.11) C0 , was mich was stört, alles ist in Englisch, das lässt sich auch nicht umstellen?



Bildschirmfoto von 2021-05-23 18-51-53.png
[Edit Novize: Bilder auf Vorschau verkleinert - siehe Forumsregeln]
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,197
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63

miro0815

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Hi, sorry hab's sofort korrigiert, und Ja, den Reiter habe ich gesehen, den kann man aufklappen, aber da steht dann nix.
Also man kann nur Englisch wählen.

Ich könnte natürlich auch alternativ folgende Firmware flashen: Firmware Zyxel VMG1312-B30A. Version 1.00(AAEB7)D0. Stand 01/2019
14,88 MB, die wäre dann aber älter, oder ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Die ist auf deutsch und korrekt konfiguriert für einen Telekomanschluss.
 
  • Like
Reaktionen: Diggens

miro0815

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Danke, die habe ich gerade geflasht. Jetzt wollen wir mal abwarten, ob das jetzt mal stabil läuft.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

miro0815

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Morgen,

hat sich schon erledigt, diese Nacht wieder ein resync PPoe Fehler...
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,468
Punkte für Reaktionen
615
Punkte
113
Entweder, oder: resync PPPoE Fehler gibt es nicht.
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Vielleicht gibt es ja einen ersichtlichen Grund für deinen zickigen Anschluss? Du könntest mal ein paar Bilder deiner Fritzbox von den DSL-Informationen, Verbindungseigenschaften und Spektrum mit min/max hier zeigen. Zusätzlich die eingetragenen Meldungen im Ereignislogs nach einem Resync.
 

miro0815

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Das Problem ist jetzt das die Ereignisliste leer ist nach dem ich das Zyxel wieder entfernt habe.
Meine DSL Informationen kann ich gerne mal hier anfügen. Bin aber momentan unterwegs.
Werde ich nachreichen.

[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln]

Aus dem Gedächtnis, es stand da Ppoe Fehler und er hat danach gesynct.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
28
das die Ereignisliste leer ist
Aber morgen, nach dem (warscheinlichen) Resync stehen diese Infos ja wieder zur Verfügung, dann kannst Du ja die erwünschten Daten liefern (die Screenshots als Vorschau einbinden).
 

miro0815

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
So dann hier mal die Screenshots, ich möchte aber noch dazu sagen, das der Wert Stoerabstand, mich heute selbst überrascht, so gut war der noch nie, normal lag der immer bei 13 zu 7 db. Aktuell bei 14 zu 10 db.
Naja mal abwarten.
 

Anhänge

  • Dsl.jpg
    Dsl.jpg
    320 KB · Aufrufe: 19
  • Uebersicht.jpg
    Uebersicht.jpg
    249.3 KB · Aufrufe: 18
  • Statistik.jpg
    Statistik.jpg
    288.5 KB · Aufrufe: 13
  • Stoersicherheit.jpg
    Stoersicherheit.jpg
    473.3 KB · Aufrufe: 16
  • Spektrum MIN  Max.jpg
    Spektrum MIN Max.jpg
    343.8 KB · Aufrufe: 8
  • Spektrum.jpg
    Spektrum.jpg
    312.5 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,197
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Aber vorher das Bild noch auf "Vorschau" verkleinern und die Störsicherheits-Regler ganz nach rechts (oder wenigstens in die Mitte) stellen.
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Der Resync heute Nacht war bestimmt im Wartungsfenster zwischen 2-4 Uhr. Dein Anschluss wurde schon durch ASSIA geändert, wäre gut wenn man das Spektrum mal nach 2-3 Tagen sieht.
 

miro0815

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Was heißt durch Assia geändert?

Das Spektrum kann ich gerne in 2 Tagen erneut posten.

Was meinst du mit Wartungsfenster?

Die Zwangstrennung?

Wenn ja, die war um 4.57 Uhr.

Und danke dass ihr mir helfen wollt.
Bin echt am verzweifeln, die längste Uptime hatte ich mal mit 35 Tagen. Aber dann ging's wieder los, mit den sync Verlusten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,468
Punkte für Reaktionen
615
Punkte
113
Die Zwangstrennung?

Wenn ja, die war um 4.57 Uhr.
Dann bist du wohl bei 1&1, oder warum erfolgt bei dir eine Zwangstrennung?
ASSIA ist der Hersteller des Dynamischen Leitungsmanagements bei der Telekom. Die hat zurzeit deinen Anschluss auf genau 110.000 kbit/s im Downstream begrenzt.
 

miro0815

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Nein ich bin bei der Telekom. Und nach 24 Stunden erfolgt die Zwangstrennung.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,376
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Im Spektrum fehlt noch min/max Werte, bei den kleinen Spitzen vermutlich Leitung durch Powerline verseucht.

Auch am INP sieht man schon Eingriff durch DLM von Assia, der ist im DL höher.

Durch ständige Hardware Wechsel und so wird ganze noch weiter angepasst was Werte noch weiter drückt.

Zwangstrennung gibt es schon ewig nicht mehr bei Telekom, wenn nur für die Sparfüchse (Providerkunden).
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Die Zwangstrennung kannst du rausnehmen. Bei der Telekom wird das nicht mehr gemacht. Wie geschrieben mal den Anschluss einfach so laufen lassen keine eigenen Neustarts anstoßen und das Spektrum dann hier mit min/max zeigen. Es lassen sich dann eventuelle Beeinträchtigungen besser erkennen.
 

miro0815

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Mach ich gleich

[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht und Beiträge zusammgefasst- siehe Forumsregeln]

Danke das wusste ich gar nicht - ich habe das jetzt mal raus genommen!

Und hier das Spektrum mit den Min / Max Grenzen.
 

Anhänge

  • Spektrum MIN  Max.jpg
    Spektrum MIN Max.jpg
    343.8 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,376
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Hast nen Störer auf Leitung, vermutlich Powerline.

Am besten wenn es nicht deins ist und nicht weißt vom wem, dann Telekom Ingenieur kommen lassen sofern @Telekom hilft Team bei dir Lust hat.

Kenne ganze auch, nur da mag Hilf Team nicht.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,686
Beiträge
2,116,332
Mitglieder
361,576
Neuestes Mitglied
Zefixnoamoi

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via