.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1 Doppel-FLAT 16000 Regio R fragen über fragen

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von Megabum, 8 Nov. 2008.

  1. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo leute

    meine ganze geschichte und gleichzeitig paar fragen dazu.

    Ich hatte ein vertrag mit 1und1, ein 4DSL 16k mit Telekom anschluss. Der vertag lief bis anfang april 09.

    Ich hab durch kündigung und Hotline angebot wieder verlängert, und gleich auf 1und1 komplett umgestellt. Mir wurde auch gesagt dass ich fernschaltung bekomme wo durch 5¤ mehr beim 1und1 abgerechnet wird. Ok.. soweit alles klar.

    das ganze war am 24.10.
    Am selben Tag noch formular ausgfefüllt und abgeschickt
    Am 30.10 bekam ich eine email von 1und1, dass die umstellung durchgeführt worde ist. obwohl vorher kein schalt Termin oder sonst was mitgeteil bekam.
    Sei dem 30.10 steht auch im CC 1&1 Doppel-FLAT 16000 Regio R bis 30.10.10

    Nun was ich nicht verstehe, war ich jetzt wirklich so schnell umgestellt? den am Tag später hab ich durch *10# also festnetz raustelefonieren. Und es ging probelmlos wie auch vorher. So was nun?
    Am 4.11 wurde meine nächste rechnung von etwas über 16¤ für tel anschluss vom telekom abgebucht. Lansgam verstehe ich jetzt nichts mehr?

    Kann mir jetzt jemand etwas licht im dunklen Tunnel verschaffen?
     
  2. mediatuxi

    mediatuxi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bis zur entgültigen Umstellung bekommst du das Geld für den analogen Telefonanschluss von 1und1 erstattet. Ansonsten gilt aber schon der neue Tarif. Ist jedenfalls bei mir so.
     
  3. rosx1

    rosx1 Guest

    Da wird auch nichts umgeschaltet werden, da beim Regio Tarif nur T-Com möglich ist und Du die maximal mögliche Bandbreite schon anliegen hast (durch 4DSL). Damit wird sich leitungstechnisch nichts ändern. Bevor man sich belatschen lässt, sollte man sich mal genauer mit den Tarifen beschäftigen. Bei Regio bleibt die Leitung wie gesagt bei der T-Com und je nach Tarif wird dessen maximale Bandbreite geschaltet. Ein Komplettanschluss ist an dem Ort nicht möglich, höchstens Bitstream, was aber keinen Vorteil für den Kunden ist. Bei Regio bezahlt man eben die den jeweiligen Tarif plus 5¤ Fernanschaltung und bekommt seitens 1&1 16,37¤ gutgeschrieben für den Telefonanschluss.

    34,99¤ 1&1 Doppel-FLAT 16000
    +4,99¤ Regio Zuschlag
    +16,37¤ Grundgebühr T-Com
    -16,37¤ Gutschrift 1&1
    39,98¤ gesamt
     
  4. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @rosx1 wenn es wirklich so ist. Dann bin ich ebenfalls glücklich. Dann kann ich genauso wie früher aufs handy über billig vorwahl raustelefonieren. Richtig?
     
  5. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
  6. frankenturbo

    frankenturbo Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist es für 1&1 nicht günstiger Bitstream zu schalten anstatt monatlich die Kosten für den analogen T-Com-Anschluss zu erstatten?