1&1 VoIP über Draytek 165

wlueck

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
wenn ich meine von 1&1 gelieferte FritzBox gegen mein Draytek-Modem 165 tausche, funktioniert zwar das Internet problemlos (Einwahldaten im Modem), die dann aber dahinter geschaltete Telefonanlage (Starface) kann aber keine Leitung anmelden. Ich habe die VoIP-Kennwörter manuell gesetzt, damit ich sie kenne. Die SIP-Anmeldeeintragungen in der Telefonanlage sind nach Vorgabe für 1&1 konfiguriert. Gibt es im Modem vielleicht noch irgend etwas, was die Anmeldung der SIP-Verbindungen blockieren könnte? Sobald ich wieder die FritzBox anschließe, funktioniert auch Telefonie, aber dann wieder über die FritzBox anstatt über Telefonanlage.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,910
Punkte für Reaktionen
367
Punkte
83
Da fehlt noch einiges an Infos, um dir zu helfen.
Welchen Tarif hast du? ADSL oder VDSL?
Welchen Vorleister hast du? Was zeigt die FB als Breitb.-PoP an?

Internet problemlos (Einwahldaten im Modem),
Dann arbeitet es nicht als richtiges Modem, ein Modem erhält keine Einwahldaten.
 
Zuletzt bearbeitet:

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Warum das bei 1&1 nicht sofort geht, wird z.B. hier und hier beschrieben. Stichwörter sind STUN und Port Weiterleitung. Alternativ: FritzBox verwenden und Rufnummern dort einrichten und für die Starface IP Telefone in der FritzBox zur Verfügung stellen.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,452
Punkte für Reaktionen
128
Punkte
63
… 1&1 … Telefonanlage (Starface) kann aber keine Leitung anmelden
Das kann alles Unmögliche als Ursache haben. DrayTek erlaubt Dir den Datenverkehr mitzuschneiden: Web → LAN → Port Mirror. An den „Mirrored port“ ist Deine Starface angeschlossen. An den „Mirror port“ schließt Du einen Computer an, auf dem Wireshark läuft. In Wireshark filterst Du nach „sip“. Du siehst an der Antwort bzw. dem Status gesendet von 1&1, was Sache ist …

Allerdings hat chrsto schon den passenden Thread bzw. Post verlinkt: 1&1 mit einem nicht getesteten SIP-Client zu nutzen, wird dazu führen, dass Du laufend nicht erreichbar bist. Daher mein Rat: FRITZ!Box in den Modus IP-Client versetzen, FRITZ!Box mit der Telefonie bei 1&1 verbinden und dann Starface mit dem SIP-Registrar fritz.box verbinden …

… und ganz andere Frage aus reiner Neugierde: Warum bist Du auf DrayTek umgestiegen?
 

wlueck

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@eisbaerin
habe VDSL, Vorleister-Eintgag H passt, da ich sonst keine DSL-Verbindung bekäme. Breitband-PoP: stu1903aihr001
Das Modem ist im Router-Modus konfiguriert, damit ich zum testen keine sonstigen Geräte beim Wechsel FC <-> DrayTek umstellen muß.
@chrsto und @sonyKatze
vielen Dank für die Links, ich werde sie mal durchackern.
Ich will die FB ersetzen, da sie gelegentlich zickt. Außerdem will ich mich in das Thema VoIP etwas einarbeiten.
Ich melde mich wieder, wenn ich Messungen oder neue Erkenntnisse habe.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,452
Punkte für Reaktionen
128
Punkte
63
Was genau hat bei der FRITZ!Box gezickt?
Mein Tipp, wenn du lernen willst aber weiterhin über 1&1 telefonisch erreichbar sein musst: Gigaset GO-Box 100. Diese Box bekommst Du unter der Suche „gigaset go“ bereits für unter 12€ in eBay.
Thema VoIP etwas einarbeiten.
„VoIP hinter einer Firewall“ und auch noch „VoIP/SIP bei 1&1 hinter einer Firewall“ ist das Schwerste, was Du Dir antun kannst. Und am Ende hast du lediglich eine Ahnung, wie 1&1 dieses VoIP/SIP interpretiert bzw. über die Jahrzehnte verwurschtelt hat. Wenn Du VoIP/SIP lernen willst, überlege Dir, was Dir an Deiner FRITZ!Box gefehlt hat – also funktionstechnisch. Ein anderer Ansatz wäre – und den würde ich Dir empfehlen –, das Thema mittels dieser Uni-Vorlesung theoretisch anzugehen. Sonst macht dieses neue Hobby am Anfang nur Frust und auf Dauer keinen Spaß.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,585
Beiträge
2,062,997
Mitglieder
356,352
Neuestes Mitglied
tf.goebel