7170 Anrufbeantworter einrichten

AeroLars

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin,

ich habe heute versucht den Anrufbeantworter der Fritzbox einzurichten. Soweit gings eigendlich, ABER: Wenn ich den Haken bei "Nachrichten auf USB-Speicher speichern" mache, dann wird die Einstellung nicht übernommen.
Und was viel schlimmer ist: Wenn ich über Telefon einen anderen Ansagetext aufsprechen will, bekomme ich keine Gelegeheit dazu. Nach "bitte sprechen Sie jetzt" kommt sofort der Ende-Ton und die nächste Ansage.
Ich nehme an, dass das irgendwas mit der USB-Speicher sache zu tun hat. Ich habe jetzt nur einen 128MB Stick an der Box. Ist das zu wenig? Dann soll die Kiste doch eine anständige Fehlermeldung ausspucken.

Gruß LARS
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,151
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48
du hast leider nicht angegeben, welche Firmware (Version-/Nummer) du verwendest

vielleicht hilft das:
Quelle: Chip Ausgabe 6-2008 - Seite 233 steht:

Schreibprobleme mit USB-Speicher an der FritzBox 7270 lösen

Mitunter lassen sich auf USB-Speicher, die an die neue FritzBox 7270 angeschlossen sind, partout keine Daten schreiben – obwohl auf der Benutzeroberfläche die Zugriffsberechtigung »Lese- und Schreibzugriff« aktiviert ist. Warum nicht?​

TIPP Wahrscheinlich ist das Dateisystem des USB-Speichers beschädigt – etwa weil man ihn zuvor ohne vorherige Abmeldung (Rechtsklick und Befehl »Sicher entfernen«) aus einem USB-Port herausgezogen hat.
Sie müssen also zunächst das Dateisystem Ihres USB-Speichers korrigieren.​


Dazu stecken Sie ihn in einen USB-Port Ihres Computers und klicken nach seiner Erkennung mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Speichers. Dann wählen Sie aus dem Kontextmenü den untersten Eintrag »Eigenschaften«, gehen unter »Extras« (bei Vista heißt es »Tools«) auf die Option »Fehlerüberprüfung« und starten diese mit »Jetztprüfen«. Nach der erfolgreichen Überprüfung können Sie Ihren frisch bereinigten USB-Stick (oder Ihre USB-Festplatte) wieder an die FritzBox 7270 anschließen – und problemlos mit Daten beschreiben.​
 

AeroLars

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin,

ok, zur Ergänzung: Firmware-Version 29.04.59-11763M

Und: auf den USB Stick kann ich lesen und schreiben. Es ist als Laufwerk auf dem Rechner hier eingerichtet.

Gruß LARS
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,151
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48

AeroLars

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin,

super vielen Dank. Das mitdem Ansagetext aufnehmen funktioniert jetzt. Die option mit "alles auf USB speichern" lässt sich aber immer noch nicht aktivieren.

Gruß LARS
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,132
Beiträge
2,030,561
Mitglieder
351,499
Neuestes Mitglied
darudebln