.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7270 Ankommende Anrufe nach 2 x Klingeln weg, Anrufender bekommt Ansage: Der gewün...

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Janne, 22 Okt. 2011.

  1. Janne

    Janne Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ans Forum,

    ich habe folgendes Phänomen: Bei eingehenden Anrufen klingelt das Telefon 2x, dann ist es aus und der Anrufende bekommt folgende Ansage: Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar, bitte versuchen Sie es später nocheinmal. Das ganze passiert bei mind. 2 MSN, bei der Dritten (Siemens über DECT der Box mit AB der Box) konnte der Fehler nicht reproduziert werden.

    Splitter und NTBA getauscht gegen neue Geräte ohne Veränderung.

    Hat jemand von Euch eine Idee, woran das liegen könnte?

    Grüße
    Jan
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    bei welchem Anbieter?
    mit welcher Firmware?
     
  3. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Als aller ersten Schritt und ohne weitere Analyse würde ich auf jeden Fall mal einen PoR (Power on Reset; alle Kabel für 10 min abziehen) machen.

    Deine Kurzbeschreibung deutet auf einen KKK (klassisches Konfigurationskuddelmuddel) hin. Die Gründe für ein KKK sind beinahe immer elektrische, störende Fremdeinflüsse, wie zum Beispiel Peaks und Spikes in der Stromversorgung.

    Sollte PoR nicht helfen, würde ich Dir zu einem Werksreset mit manueller Neueinrichtung raten.
     
  4. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    In den Displays der zugehörigen Telefone wird nicht zufällig "Störung" dargestellt, wenn das passiert? Wenn ja, dann stürzt Deine ISDN-DECT-Basis ab, wenn ein Anruf eingeht. Das ist eine Unverträglichkeit der Basis mit der FritzBox und lässt sich so einfach nicht beheben (nur durch Austausch eines der beteiligten Geräte). Normalerweise tritt dieses nur auf, wenn die FritzBox ohne ISDN-Netz-Anschluss mit einer Gigaset-ISDN-Basis betrieben wird (also reiner VoIP-Betrieb).

    Gruß Telefonmännchen
     
  5. Janne

    Janne Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oh, ich hatte gegen das Würmer aus der Nase ziehen extra eine Signatur erstellt, leider wird diese im ersten Beitrag nicht angezeigt...

    Also jetzt unten nachlesbar: s.u.

    Nope, keine Störungsanzeige, Fehler sowohl an DECT Siemens über Box als auch DECT Phillips über DECT Basis Phillips an TAE

    OK, versuch ich mal....

    Danke schonmal

    Jan
     
  6. Janne

    Janne Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    PoR hat keine Besserung gebracht, ich habe jetzt aber nochmals durchgetestet: Der Fehler ist mittlerweile Konstant immer da.

    Beide Tae angeschlossenen Telefone steigen nach dem ersten Klingeln aus, das DECT an der Box direkt scheint zu funktionieren.

    Kann ich die TAE Anschlüsse testen?

    Kann es an irgendeiner Einstellung in der Box liegen?

    Grüße und Danke

    Jan
     
  7. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    fehlerhafte Konfig des AB?
    setz die Box evtl zurück (oder sogar Recover / Anleitung s Signatur) und manuell neu einrichten.
     
  8. Janne

    Janne Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, eigentlich hatte ja alles schön funktioniert, ist ja nicht nach Veränderung der Konfiguration aufgetreten....

    Aber egal, ich Versuchs mal mit dem neuaufsetzten.

    Sicherung der Einstlungen geht nicht nehm ich mal an ?

    Grüße
    Jan
     
  9. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Wenn Du eine Sicherung aus einer Zeit hast, in der das Telefon noch funktionierte, dann kannst du nach einem Werksreset versuchen, diese Einstellung wieder zu verwenden. Vergiss aber nicht, nach dem Werksreset einen PoR zu machen, bevor du die Einstellungen wieder einspielst. Die Box hat die Eigenschaft, auch nach einem Werksreset sich gewisse (manchmal fehlerhafte) Einstellungen zu merken.