[Problem] 7270 (Basis) und 7240 (Repeater) Problem -gelöst-

Levitron

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2009
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Leute
Ich habe da ein kleine Problem das hier irgendwo bestimmt schonmal besprochen wurde, ich aber nicht Finde (bin wohl zu blöd dafür).
Deswegen Bitte ich hier um Hilfe.
Ich habe eine FB7270 V3 und eine FB 7240 welche ich zusammen schalten möchte. Also 7270 Als Basis und die 7240 als Repeater.
Beide Geräte haben die Letzte Firmware drauf 74.05.05 bzw 73.05.05. Hab nun beide soweit konfiguriert, soweit ich die Anleitung von AVM verstanden habe (passt leider nicht mit den aktuellen versionen der Firmwares zusammen).
Repeater wird angezeigt in der Basis (7270), Basis wird angezeigt in Repeater(7240). Beide die gleiche SSID nur das Password für den Zugang ist unterschiedlich (was ja auch möglich ist). Leider bekomme ich auf den Repeater keinen Zugang.
Auf beide Boxen kann ich zugreifen 192.168.178.1 bzw 192.168.178.10.
Habe auch schon versucht Beide Boxen mit dem Gleichen Password zu betreiben (um das Wlan zu erweitern) leider geht das auch nicht. Der Rechner der erreicht werden soll, loggt sich immer auf die 7270(Basis) ein (aber dermaßen schwach, das Internet fast unmöglich ist), aber nicht auf die 7240(Repeater).
Beide Boxen funktionieren soweit noch normal (getestet).
Ich blick da nicht mehr durch und weiss nicht was jetzt noch falsch sein könnte.
Wer weis rat ??

Levitron
 
Zuletzt bearbeitet:

Levitron

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2009
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hat denn niemand eine Idee, was ich machen könnte ???
Jetzt haben schon 172 Klicks hier stattgefunden aber niemand hat etwas geschrieben.

Irgedjemand muss doch was wissen

Levitron
 
3

3949354

Guest
Hallo,

Was genau versuchst Du: Soll das bestehende WLan erweitert werden, indem Du die Box per WDS, bzw. als WLan-Basis/-Repeater verbindest? Oder sind die beiden Boxen per Lan-Kabel verbunden? Welche Anleitung hast du von AVM genommen? Diese hier ?
 

bullethead

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2008
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vorher noch einige Fragen:

Was bedeutet "beide Boxen funktonieren normal"?

Welchen WLAN-Modus hast du bei den Boxen eingestellt und passt der WLAN-Adapter des PC dazu? (Singlebetrieb getestet?)

Hast du bei beiden Boxen den selben Kanal eingestellt und ist dieser weit genug von Störern entfernt?

Kannst du, wenn du mit Box 1 verbunden bist, die andere Box über die Repeaterstrecke "anpingen"?

Welche Systemmeldungen bringen die Boxen hinsichtlich des Repeaterbetribes?

Das mit der selben SSID aber unterschiedliche Passwort sollte gehen - könnte aber doch zu Schwierigkeiten fürhren, wenn der PC zwar den Zwilling erkennt, aber nicht weiß wie er heißt (password) und ihn mit falschen Namen anspricht. Dann lieber erste einmal unterschiedliche SSID und unterschiedliche Passwörter. Das kann man ja immer noch ändern.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,634
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48

bullethead

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2008
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was ist denn hier überhaupt mit Passwort gemeint? Der WLAN-Netzwerkschlüssel?
WDS funktioniert nur mit gleicher SSID,.....
Passwort wird hier wohl synonym zu Passphrase bzw. Netzwerkschlüssel verwendet.

Ich habe schon oft WDS-Repeaterstrecken mit ungleicher SSID eingerichtet - das hat jedesmal funktioniert, läuft bei mir hier zur Versorgung meiner IPTV-STB und ist gerade während der Testphase zu Beginn hilfreich, da man sich mit einem dedizierten WLAN-AP verbinden kann. Ich denke für WDS wird auf die MAC abgestellt und nicht auf die SSID. Die SSID regelt den Zugang der Clients. Die gleiche SSID ist notwendig, wenn Roaming unterstützt werden soll.
 

Levitron

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2009
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

Was genau versuchst Du: Soll das bestehende WLan erweitert werden, indem Du die Box per WDS, bzw. als WLan-Basis/-Repeater verbindest? Oder sind die beiden Boxen per Lan-Kabel verbunden? Welche Anleitung hast du von AVM genommen? Diese hier ?
Ja, Nein, Ja genau

Vorher noch einige Fragen:

Was bedeutet "beide Boxen funktonieren normal"?

Welchen WLAN-Modus hast du bei den Boxen eingestellt und passt der WLAN-Adapter des PC dazu? (Singlebetrieb getestet?)

Hast du bei beiden Boxen den selben Kanal eingestellt und ist dieser weit genug von Störern entfernt?

Kannst du, wenn du mit Box 1 verbunden bist, die andere Box über die Repeaterstrecke "anpingen"?

Welche Systemmeldungen bringen die Boxen hinsichtlich des Repeaterbetribes?
Normalbetrieb solle Bedeuten das ich Beide Boxen an DSL verwenden könnte und auch schon getestet habe, 7240 Soll aber jetzt der Repeater werden.
WLAN g,n geht nicht anders und ja funktioneirt soweit, auch den Gleichen Kanal ausgewält.
Anpingen ?? Ich kann sogar auf die 7240 über 192.168.178.10 zugreifen. (7270 ist Basis, 7240 ist Repeater) 7270 ist per LAN am PC, 7240 Steht in einiger entfernung alleine da, nur Strom angeschlossen.
Die Letzte Frage verstehe ich jetzt nicht ganz genau.

WLAN-Reichweite der FRITZ!Box durch WDS-Verbindung zu einer weiteren FRITZ!Box vergrößern
dh. in der 192.168.178.10 steht "Standard-Gateway", "Primärer DNS-Server" und "Sekundärer DNS-Server" die IP-Adresse der WDS-Basisstation = 192.168.178.1 drin.

des weiteren hast du 192.168.178.10 - Experten-Ansicht aktiviert und unter WLAN - "Alle neuen WLAN-Geräte zulassen" (= für die einmalige Anmeldung geöffnet)
Ja hab ich

Levitron
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
stell bitte mal screenshots deiner Konfig hier ein, wie sollen wir sonst den Fehler finden.
wenn du im PC auf Netzwerksuche/drahtlos gehst, kannst du dich mit der Box verbinden?
 

Levitron

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2009
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Erstmal Danke für die antworten!
Ich wollte ich heute ein Paar Screenshots der 7240 machen, da ich aber nicht darauf zugreifen konnte, hab ich die mit meinen Lankabel verbunden bei eingabe der 192.168.178.10 bin ich allerdings auf die 7270 gelandet. Selsam dachte ich mir, genau umgekehrt. Also dachte ich mir mach das mal mit der .1 am ende.
Aber auch hier bekam ich nur die 7270. Die 7240 war nicht mehr zu finden.
Netter nebeneffeckt, Der rechner verbindet sich nun (wie gewollt) mit der 7240, da der Rechner nicht mehr in der 7270 auftaucht.
Nur leider komme ich nicht mehr in de 7240.
Aber es funktioniert jetzt.

Ich werde wohl mal beide Boxen auf Werkseinstellung zurücksetzen, nachdem ich die Inhalte der 7270 gesichert habe. Ansonsten melde ich mich moch mal.
Danke nochmal

Levitron
 

Levitron

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2009
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
So nochmal ich
Wie schon beschrieben funktioniert alles so wie es soll
Seltsamerweise will die 7240 aber nicht erreicht werden unter 192.168.178.10 (wie angegeben)
Hab aber jetzt unter "Heimnetz > Netzwerk > Geräte und Benutzer" Folgenge IP Bezeichnungen gefunden

fritz 192.168.178.1
fritz.fonwlan.box 192.168.178.25

Somit ist die 7270 nur unter der IP 192.168.178.1 oder 169.254.1.1 erreichbar aber nicht mehr mit "fritz.box", was aber nicht weiter schlimm ist
Was ich mich dabei frage, Warum die fritz.fonwlan.box (7240) diese IP .25 übernommen hat, obwohl in den Einstellungen die .10 eingestellt ist ??

Levitron
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
browser cache leeren + stell halt mal screenshot deiner Einstellungen ein, so ist es schwer deinen Ausführungen zu folgen.
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Levitron schrieb:
fritz.fonwlan.box 192.168.178.25
Ob das wirklich deine Repeater Box ist? :gruebel:
Normalerweise kenne ich das nicht anders, als das unter Menü Wlan, sowie Menü Heimnetz deiner Masterbox die Repeater Box auch als Repeater drin steht.

Eigentlich sollte es keine Rolle spielen ob man 2 oder 10 nimmt, da beides außerhalb des DHCP Server liegt (zumindest wenn Du den Standard Adressbereich 20-200 deiner Master Box nicht verändert hast) ..... Solange es keine Probleme gibt.
Ich selbst fange jedesfalls immer mit 2 an und gehe dann aufsteigend weiter, wenn mehr als ein Repeater dran soll, womit es noch nie ein Problem gab und es auch noch nicht wirklich einen Grund gibt, das nicht so zu machen, wenn diese Adressen noch frei sind.

Hast Du an deiner Repeater Box die Einstellung "Statusinformationen über UPnP übertragen" laut AVM Anleitung, aus?

informerex schrieb:
dh. in der 192.168.178.10 steht "Standard-Gateway", "Primärer DNS-Server" und "Sekundärer DNS-Server" die IP-Adresse der WDS-Basisstation = 192.168.178.1 drin.
Speziell ein Screenshot dieser Einstellung der Repeater Box, plus eine Info ob der Adressbereich der Master Box noch Standard ist, würde mich auch mal interessieren.....
 

Levitron

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2009
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ja war die Repeaterbox die unter der .25 erreichbar war, das hab ich inzwischen ändern können und kann die Box wieder mit .10 erreichen.
Sorry für die schlechten Bilder aber ich hoffe man kann was erkennen.
Wenn noch Bilder fehlen sollten, bitte mit angabe, wo ich diese finde.

[Edit frank_m24: Bild vom externen Hoster in Link umgewandelt, siehe auch hier.]
http://home.arcor.de/Levitron/Bilder/7270 1.jpg
http://home.arcor.de/Levitron/Bilder/7270 2.jpg
http://home.arcor.de/Levitron/Bilder/7240 1.jpg
http://home.arcor.de/Levitron/Bilder/7240 2.jpg
http://home.arcor.de/Levitron/Bilder/7240 3.jpg

Levitron
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
welches Problem hast du nun noch, weil anscheinend hast ja jetzt den x.10 hinbekommen, dort laufen nun mehr ja auch 2 WLAN angeschlossene PCs (x.21+x.24)
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Levitron schrieb:
das hab ich inzwischen ändern können und kann die Box wieder mit .10 erreichen.
Was genau hast Du denn geändert, da ich laut deinen Screenshots ebenfalls nicht's außergewöhnliches sehe?
 

Levitron

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2009
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich hatte irgendwo DHCP mal deaktiviert, seitdem geht es jetzt mit der .10.

Auf dem 2. Bild sieht man ja nun An erster Stelle die Fritz7240 (also der Repeater) und ganz unten den Repeater. Sollte es nicht so sein das bei Repeater auch eine IP zusehen sein sollte(demnach die 192.168.178.10) Oder is das jetzt so richtig ??
Funktionieren tut es ja.

Levitron
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Antwort hast Du dir eigentlich schon selbst gegeben. Ganz unten steht deine 7240 als Repeater nur mit seiner Wlan MAC Adresse (unter bearbeiten) und oben noch mal nur mit der IP.
Das war soweit ich mich zurückerinnere, in der Darstellung schon immer so, ohne eine gute Erklärung zu haben, warum man das nicht stattdessen als ein Netzwerkgerät darstellen kann, was es ja eigentlich ist....
 

Levitron

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2009
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ach so ich dachte, das wär noch ein Fehler, das es 2 mal zu sehen ist. Aber wenn das so richtig ist ist es ja OK uind kann so bleiben
Naja, Danke dennoch für die Hilfe

Levitron