.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] 7390 erkennt kein ISDN Eingangssignal

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von donfaustino, 10 Dez. 2011.

  1. donfaustino

    donfaustino Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    Ausgangssituation: DSL von 1und1, ISDN von Telekom. Fritzbox 7390 von 1und1.
    Habe nun DSL vom Splitter abgegriffen, ISDN vom NTBA, Fritzbox auf ISDN eingestellt und Rufnummern eingetragen. DSL funktioniert, ISDN nicht. Wenn ich eine der 3 konfigurierten Nummern anrufe kommt nur die Ansage: "Diese NUmmer ist nicht vergeben".
    Schließe ich aber nun die alte Eumex404 an den NTBA an, konfiguriere die FB für Analog und schließe die FB über analog an einen Ausgang der Eumex an, funktionierts und der Anruf wird auf der F.
    ritze registriert.
    Bin völlig ratlos, warum ISDN direkt an der 7370 nicht will. Die 7390 läuft mit "Firmware-Version 84.05.05freetz-devel-8150"

    Irgendwelche Idee??
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,989
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    hast du Y-Kabel verwendet?
    bei ISDN nur die MSN eingetragen?
    was zeigt die Anrufliste an - evtl. nur vergessen die Rufnummern den Endgeräten zuzuweisen?
     
  3. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Da wir hier im Bereich "Modifikationen" sind: Funktioniert es denn ohne Freetz mit der Original-Firmware?
     
  4. donfaustino

    donfaustino Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, Ja, habe das original Y-Kabel benutzt. Die Anrufe kommen noch nichtmal an der Fritz an. Also auch kein Eintrag in der Anrufliste.
    Ohne Modifikation habe ich die Box nicht benutzt.
     
  5. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dann solltest du das mal versuchen. Andernfalls kommt nur noch ein Hardwarefehler des ISDN-Interfaces in der Box in Betracht.
     
  6. garfieldth

    garfieldth Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du musst die box ja sofort mit dem y kabel an der telefondose anschliessen!
     
  7. donfaustino

    donfaustino Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 donfaustino, 11 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dez. 2011
    Also genau so habe ich es angeschlossen (linke Grafik) ....
    [​IMG]
     
  8. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,989
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    du solltest mal den Auslieferungszustand mit dem recover bzw. ruKernelTool herstellen. (siehe Signatur)
     
  9. garfieldth

    garfieldth Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was hast du denn für telefone isdn oder analog?
     
  10. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    @garfieldth: Was hast du denn für eine Großbuchstaben-Taste an deinem Computer?
     
  11. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,989
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    wurde eigentlich mal Splitter /NTBA getauscht?
    auch wenn der TS im 1. Post mitteilt dass es geht, könnte die F!B doch evtl. wählerisch sein - oder?