[Anleitung]:Trixbox V2.0beta mit ISDN-Anbindung (HFC/Florz/bristuff/Fritz/chan_capi)

multiuse

Neuer User
Mitglied seit
6 Sep 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
laetos schrieb:
Alles sehr neue fuer mich daher meine frage.

Brauche Ich einen 2ten NTBA um ein ISDN Telefon anzuschliesen wie in diesem Bild oder kann das ISDN Telefon direkt an die 2te bzw. 3te HFC Karte?

Der NTBA dient NUR der Stromversorgung des ISDN-Telefons und wird NUR DANN benötigt wenn das angeschlossene Endgerät KEINE eigene Stromversorgung hat.

Wenn z.B. eine Telefonanlage, ein ISDN-Telefon mit eigenem Netzteil oder eine AB-Adapter angeschlossen wird kann auf den zweiten NTBA verzichtet werden (aber nicht auf das gekreuzte Kabel!!!)

mit freundlichen Grüßen

Thomas
 

gdogg2003

Neuer User
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nachdem jetzt alles richtig läuft, kommen bei der trixbox in der konsole immer diese meldungen:

Code:
zaphfc: bchan rx fifo not enough bytes to receive! (z1=2725, z2=2718, wanted 8got 7), probably a buffer overrun.
zaphfc: bchan rx fifo not enough bytes to receive! (z1=2725, z2=2718, wanted 8got 7), probably a buffer overrun.
zaphfc: bchan rx fifo not enough bytes to receive! (z1=4934, z2=4927, wanted 8got 7), probably a buffer overrun.
zaphfc: bchan rx fifo not enough bytes to receive! (z1=4934, z2=4927, wanted 8got 7), probably a buffer overrun.
zaphfc: bchan rx fifo not enough bytes to receive! (z1=2077, z2=2070, wanted 8got 7), probably a buffer overrun.

ist das normal?
weil laufen tut ja alles, oder ist das ein schwerwiegendes problem?

danke schonmal
 

IngoM

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Pandos schrieb:
Was meinst Du, wie ich mir in den Hintern gebissen habe, als ich das heruasgefunden habe...

Ich habe die ganze Zeit nach der Anleitung der Beta gearbeitet und bin immer irgendwo gescheitert :(

Aber so klappt das wunderbar und in 30 Minuten ist deine PBX fertig :)

ICH FASSE ES NICHT !!! :lach:
Ich habe 7(!!!) mal von vorne angefangen - zwischndurch mal mit MISDN versucht und nun sagts Du einfach es geht mit einem Kommando :doof:

Sollte sowas nicht GANZ OBEN STEHEN????

Na ja, auf jedenfall SUPI und VIELEN DANK :groesste:
 

ike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
1,004
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin!

Pandos schrieb:
Einfach wirklich nur folgendes machen:

1.Trixbox ISO installieren
2. install-ZAPHFC ausführen
3. Nach Abschluss der Installation fragt er Dich, welche Version Bristuff patchen soll.
Dort einfach 11 für "Quit! eingeben. Dann sollte alles laufen :)
Ich habe eben diesen Thread nur quergelesen, muss ich zugeben. Bedeutet Deine Aussage, dass die Trixbox 2.0 schon auf HFC vorbereitet ist? Muss man nur noch diese 3 obigen Schritte ausführen? Wäre ja genial!

Sollte das der Fall sein, werde ich bei Zeiten mal einen kleinen Server zu Testzwecken aufbauen.

Michael
 

Pandos

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2007
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So einfach ist es wirklich :)
 

IngoM

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man sollte wirklich den ganzen Thread löschen und nur die Lösung (sprich 3 Schritte) als sticky oben hin setzen. Möchte wissen wieviel Leute nach wie vor versuchen alle 549 steps der TrixBox Beta Anleitung auszuführen - die dann natürlich auf der Final-Version nicht funktioniert.

Admin? :huhu:

Ach ja. Erwähnenswert noch: install-ZAPHFC -m 1100

Mit -m wird gesteuert, welche Ports TE und welche NT betrieben werden sollen. 1 = NT, 0 = TE, Reihenfolge 4,3,2,1 (bei QuadBri)
Also hier: 1,2 = TE 3,4 = NT.
 

marlo

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2005
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Welche 3 obigen Schritte?

Bin ich zu blöd? (Wahrscheinlich ja.) - Könnte mir bitte jemand den Link zu den 3 Schritten aufzeigen? Das wäre lebensrettend.. Vielen Dank.
 

IngoM

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein und Ja ;)

Nein - nicht zu blöd sonder der Thread hier ist steinalt und beschreibt die Beta Version von Trixbox.:blonk:

Ja - ich kann nochmal die rettende Idee zusammenfassen

Zitat von Pandos
Einfach wirklich nur folgendes machen:

1.Trixbox ISO installieren
2. install-ZAPHFC ausführen
3. Nach Abschluss der Installation fragt er Dich, welche Version Bristuff patchen soll.
Dort einfach 11 für "Quit! eingeben. Dann sollte alles laufen

bei install-ZAPHFC noch meinen kleinen Kommentar bezüglich Konfiguration der TE und NT ports beachten

Ach ja. Erwähnenswert noch: install-ZAPHFC -m 1100

Mit -m wird gesteuert, welche Ports TE und welche NT betrieben werden sollen. 1 = NT, 0 = TE, Reihenfolge 4,3,2,1 (bei QuadBri)
Also hier: 1,2 = TE 3,4 = NT.

und fertig :rock:
 

marlo

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2005
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo IngoM

Danke Dir für die Antwort. Tatsächlich, das klappt. Meine 2 ISDN-Karten (HFC) werden erkannt und ich habe diese mit install-ZAPHFC -m 11 in erfolgreich in den NT-Modus versetzt. Leider kommen ständig folgende Fehlermeldungen:
---
"zaphfc: bchan rx fifo not enough bytes to receive! (z1=2725, z2=2718, wanted 8got 7), probably a buffer overrun."
---
und zwar ständig und unaufhörlich - Bis sich der Asterisk aufhängt. Hat jemand eine Idee? Muss ich den Florz-Patch installieren?
 

IngoM

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mhhh.
Ich benutze die Junghanns QuadBri2 im Modus 2E/2NT und alles klappt einwandfrei so. Sorry no idea.
 

The_Hart

Neuer User
Mitglied seit
30 Jun 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Max


Zu Punkt "1.5.1 Asterisk Sprachanpassung...

...Die einzelnen Ordner enthalten Unterordner ”de”, die nicht benötigt werden, deshalb pro Ordner ausführen:...

...Eigentlich müsste es noch einen besseren Weg als diesen geben, da in der oben genannten Version die englischen Sprachdateien einfach überschrieben werden! Anregungen sind willkommen!"

Ja einfach die Unterordner ”de” drin lassen.

mfg hart
 

maxkr

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2006
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo The_Hart,

ja das kann schon sein. Bei mir hat das aus welchen Gründen auch immer damals nicht funktioniert. Ist ja glaube ich schon ein halbes Jahr her - die Zeit vergeht einfach zu schnell :cool:

Aber mit der Trixbox 2.2 ist mittlerweile vielleicht eh alles anders, besser...?!

Muss mich mal wieder intensiver mit der Thematik auseinandersetzen...

Viele Grüße,
Max
 

Schmidmajer

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2007
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Erstmal Danke für die grossartige Anleitung! :D

Wollte gerade meine Fritz!Card gemäss deiner Anleitung in Betrieb nehmen, scheitere aber schon bei der Installation der Treiber.

Der Befehl "wget http://mirror.phy.olemiss.edu/mirror/atrpms/sl4-i386/stable/fcpci-kmdl-2.6.9-42.0.3.EL-03.11.07-10.el4.at.i686.rpm" funktioniert nicht mehr, respektive die Datei gibt's nicht mehr auf dem Server:

Code:
Resolving mirror.phy.olemiss.edu... 130.74.15.251
Connecting to mirror.phy.olemiss.edu|130.74.15.251|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... Read error (Connection reset by peer) in headers.

Kannst du mir einen anderen Mirror nennen, wo es diese Version des Kernels noch gibt? Über Google finde ich nichts...:(

Besten Dank für eine kurze Rückantwort.

EDIT:

Habe gerade einen gefunden: http://ftp.riken.go.jp/pub/Linux/at...l-2.6.9-42.0.3.EL-03.11.07-10.el4.at.i686.rpm
 
Zuletzt bearbeitet:

sbiba

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Raustelefonieren klappt nicht !!!

Hallo,
ich bin ein Student und ich soll im Rahmen meiner Studienarbeit einen Funktionsfähigen Asterisk-server konfigurieren.
Zuerst danke für die tolle Anleitung nach der ich alles installieren konnte:)

[Stand-der-dinge]
+ Trixbox 2.0 installiert und uptodate
+ AVM fritz!card installieret Capi4linux und chan-Capi installiert (alles schaut in ordnung aus da ich die Schritte der Anleitung verfolgt habe)
+Extensionen,followme, ringgroup...konfiguriert
+Zap/g0 trunk, inbound und outbound eingestellt

Intern läuft alles super, auch mein Fwd_trunk funktionniert einwandfrei. Aber wenn ich über PSTN anrufen will geht es einfach nicht. zwar kommen die eingehende Anrufe an und können an einer Nebenstelle empfangen werden aber die Ausgehenden funktionnieren nicht:mad: !!!

ich weiss nicht was ich falsch mache und am CLI bekomme ich diese Fehlermeldung:

Code:
recordingcheck|20070604-022001|asterisk-3741-1180916401.0 outbound recording not enabled

meine ZAP/g0-trunk sieht so aus :

trunk.bmp


und meine ZAP/g0-Outboundroute :

outboundroute.bmp


Ich bin auch weiter gegangen und habe es versucht über eine costum trunk hinzubekommen, und das blieb auch erfolglos

mein custom-trunk:

custom.bmp


und mein custom outbound route:

customoutbound.bmp



Trotz all die Mühe bin erfolglos geblieben und langsam aber sicher rückt auch die Abgabefrist der Studienarbeit immer näher:( :( :( !!!

Kann mir vielleicht irrgenjemand sagen was ich zu tun habe damit ich es ans laufen bringen kann. Jeder Tipp wird mich glücklich machen und DANKE im vorraus.

Riadh



maxkr schrieb:
Hallo Leute,

dank der beiden hervorragenden Anleitungen von Olaf.Rabachin und von james007 ist es mir gelungen die Trixbox 2.0 in kurzer Zeit und mit sehr wenig Asterisk vorwissen aufzusetzen. Da die Anleitung recht umfangreich ist und ich keine Lust hatte mich mit den Foren-Tags zu plagen, stelle ich die Anleitung als PDF hier zur Verfügung! Ich hoffe es reißt mir trotzdem niemand den Kopf ab... :cool:

Viel Spaß beim Einrichten!
Max

[Checkliste]
was geht und was nicht (hat jetzt nicht unbedingt mit der Anleitung zu tun):
  • AVM-Fritz-Treiber unterstützt kein PTP (=Anlagananschluss) es geht nur PTMP (=Mehrgeräteanschluss mit 1...10 MSN)
  • für den Anlagenanschluss braucht man im einfachsten Fall eine HFC-Karte (bzw. eine Karte mit einem HFC-Chip). Auch mISDN soll funktionieren.
  • will man ein Telefon an die Trixbox anschließen, muss die Karte im NTmode betrieben werden. Auch hier benötigt man eine HFC-Karte!
  • mehrere HFC-Karten sollten HW-seitig verbunden werden (Siehe Florz: http://zaphfc.florz.dyndns.org./)

[Update(s)]
  • Fragen, Probleme und Anregungen postet ihr bitte hier!
  • Checkliste eingebaut
  • Errata eingefügt, s.u.
  • Doku überarbeitet: Trixbox_20beta_Treiberinstallation_20061204_1230 (Vorversion wurde 68x aufgerufen)

[ERRATA]
keine bisher in Version:
Trixbox_20beta_Treiberinstallation_20061204_1230.pdf
 

zurchertr

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2009
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

Ich hab auch die Asterisk installiert und klappt alles gut...

Nur kann ich den login Maint und Pass: password nicht aendern :-( wo kann ich das machen ?

Gruss
Güngör
 

Olaf.Rabbachin

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Güngör,

Nur kann ich den login Maint und Pass: password nicht aendern :-( wo kann ich das machen ?

das Kennwort kannst Du über die Konsole ändern. Am Prompt einfach passwd-maint eingeben. Wie man den Login-Namen ändert (bzw. ob das geht), entzieht sich meiner Kenntnis - habe nie eine Notwendigkeit dafür gesehen. Aber GIYF ...

Gruß,
Olaf
 

zurchertr

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2009
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Olaf

Danke für die Antwort, ich hatte das versucht aber ich komme immer wieder mit Maint / Password in das Gui.(Standart )

Ich möchte ja nicht das sich Kollegen die meine IP wissen, sich in meine Trixbox einloggen können und irgentwelchen unfug anstellen. :)

Ich versuch es nochmal, wenn es nicht geht installier ich halt nochmal neu.

Gruss
Güngör
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via