.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[HowTo] Arcadyan/o2 IAD 4421, IAD 6431 Konfiguration aus Flash auslesen

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von hph, 30 Nov. 2013.

  1. thomas2084

    thomas2084 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne, hab schon den TX am Adapter genommen. Aber wenn ich TX Adapter an RX Adapter mache geht es ja in Putty. Also kann der Adapter TX doch nicht kaputt sein, oder? Müsste dann nicht eigentlich der RX Router kaputt sein??? Hab noch mal mehrere Kabel probiert, keins geht...
     
  2. thomas2084

    thomas2084 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Adapter hätte übrigens auch 5V und nicht 3,3. Aber kann damit ja auch nichts zu tun haben, solange man es nicht anschliesst, oder?
     
  3. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #43 hph, 8 Dez. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dez. 2013
    Stimmt, da hast du recht. Der Adapter sollte wohl doch in Ordnung sein. Leider habe ich keine Ahnung woran es noch liegen könnte :/

    Edit: Sorry, hab die zweite Antwort von dir jetzt erst gelesen. Wenn der Adapter 5 V hat, dann ist das natürlich ein Problem!! Die (vom PC aus gesehene) Empfangsrichtung ist nicht so sehr das Problem, da der Adapter scheinbar auch +3.3 V vom Router als 5 V interpretiert. Aber wenn du die Senderichtung (zum Router hin) anschließt, dann gibst du ja 5 V auf den Router, wo eigentlich nur max 3.3 V sein dürften. Ich denke das wird der Grund sein, weshalb der Router nicht booten will.

    Edit2: Habe mir jetzt auch mal diesen CP2102 bestellt. Wenn er da ist, werde ich ihn mal bei mir testen.

    Edit3: Macht er denn wirklich 3.3 V Signale? Oder 5 V Signale? Oder kann man das umschalten?
     
  4. thomas2084

    thomas2084 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah, das erklärt das. Danke!!! Da scheint noch ein sehr kleiner 3.3V Punkt auf dem Adapter zu sein. Ich frag morgen mal Kollegen ob sie mir da ein Kabel ranlöten können. Hatte gerade die Hoffnung aufgegeben :)
     
  5. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Poste doch mal bitte ein hochaufgelöstes Foto von Vorder- und Rückseite deines Adapters. Dann schau ich mir das mal zusammen mit dem Datenblatt des CP2102 an
     
  6. thomas2084

    thomas2084 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Keine Ahnung mit welchen Signalen das Ding läuft und ob man was umschalten kann. War leider keine Anleitung dabei. Ein Pin ist jedenfalls mit 5 V beschriftet udn auf der Platine scheint es unten links einen 3,3V Lötpunkt zu geben?!
    Fotos sind zu groß zum hochladen( je 2,9 MB). Kannst du mir eine Emailadresse per Boardmail geben? Oder ich mache nochmal welche in schlechterer Auflösung.
     
  7. thomas2084

    thomas2084 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    IMG_20131208_202625.jpg IMG_20131208_202644.jpg
    Hoffe die Fotos sind ok, sind ohne HDR
     
  8. thomas2084

    thomas2084 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  9. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #49 hph, 8 Dez. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dez. 2013
    Also der Typ auf Amazon will ja einen VDD Pin mit 3.3 V haben. VDD heißt soviel wie "positive Versorgungsspannung". Der CP2102 enthält intern einen Pegelwandler um die 3.3 V Logiksignale aus der 5 V USB SPannung zu erzeugen. Als nettes Gimmick stellt er diese 3.3 V auch als Versorgungsspannung zur Verfügung (VDD). Das ist aber für uns eigentlich unwichtig. Die Logikausgänge (RX, TX etc) sind ja 3.3 V wie er schreibt (und was das Datenblatt auch erwarten lässt). Was nun also das Problem bei dir ist, ist immer noch unklar. Hast du ein Multimeter? Kannst du mal die Spannung zwischen dem TX Pin am Adapter und dem Ground Pin am Adapter messen?

    Edit: Und könntest du die Fotos nochmal mit Blitz machen und im 45° Winkel fotografieren? Dann wird das Blitzlicht nicht in die Kamera reflektiert. Leider kann ich auf der Vorderseite nicht richtig viel erkennen.

    Edit2: Wenn du möchtest, dann kann ich dir auch mal mein Kabel zuschicken. Habe davon mehrere.
     
  10. thomas2084

    thomas2084 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne, hab sowas nicht und kann damit auch gar nicht umgehen ;-) Aber ich frag morgen auf der Arbeit mal die Kollegen, und sag dann Bescheid. Hoffe die Fotos sind nun besser. Komme mit der Nexus 5 Kamera noch nicht klar. Danke für das Angebot mit den Kabel, aber ich denke daran liegt es nicht. Habe ja 6 Stück dabei und keins geht, bzw an Masse und Pin2 gehen die Kabel ja. IMG_20131208_212610.jpg IMG_20131208_212737.jpg
     
  11. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich glaube wir haben hier ein Missverständnis. Mit "Kabel" meine ich mein USB-Adapterkabel (inklusive Prolific Chip) und du meinst scheinbar die 6 Drahtbrücken, die bei deinem Adapter dabei waren?! Oder hast du wirklich 6 ganze Adapter? Der Überbrückungstest kann funktionieren und doch kann dein Adapter (genauer gesagt der CP2102 Chip) kaputt sein. Wenn beispielsweise die interne Pegelwandlung defekt ist, dann stört sich vielleicht dein Adapter nicht an dem 5 V Signal, das es beim Brückentest empfängt, aber für den Router kann das durchaus ein Problem sein.
    Daher ja der Vorschlag die Spannung zwischen dem TX Pin des Adapters und Masse zu messen und ggf. einmal mein Adapterkabel testen.
     
  12. thomas2084

    thomas2084 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, das hatte ich falsch verstanden. Dachte du meintest die Drahtbrücken. Der ganze Adapter wäre natürlich klasse. Das wäre ja super nett. Müsste mir dann noch Win 7 in Virtual Box installieren, da es für den Chip ja keine Win 8 Treiber gibt.
     
  13. chuba2

    chuba2 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Adapter sollte funktionieren, wenn er nicht kaputt ist. Ich hab denselben. Ich muss allerdings sagen, meiner sieht an den Widerständen rechts sauberer und nicht so "verlötet" aus.
    Pins RXD(2), TXD(3) und GND(6) an Pins 2,3,4 (in der Reihenfolge, siehe hph's Abbildung) des Routers anschließen.
     
  14. thomas2084

    thomas2084 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @chuba: Genau so hab ich es auch angeschlossen.

    @hph: Spannung TX-GND ist 3,3V. Übrigens auch am mit 5V beschrifteten Pin ist 3,3V. Allerdings gemessen auf der Arbeit am Win7 PC vom Kollegen ohne installierten CP2102 Treiber. Ich bringe Mittwoch die O2 Box mit zur Arbeit und dann probieren wir das mal mit dem PC.
     
  15. snowman7782

    snowman7782 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wollte mich auch nochmal melden. Habe bei einem Bekannten eine zweite Box am Wochenende in den Keller befördern können. Diesmal hat komischerweise alles gut funktioniert. Ohne Abbrüche wie bei meiner Box. Die Verkabelung habe ich auch bei meiner Box damals gelötet gehabt, nachdem mir die lose Verbindung doch ein wenig zu wackelig schien. Somit sollte ein Wackelkontakt eigentlich ausgeschlossen gewesen sein. Und es hat bei der zweiten Box auch alles gut funktioniert gehabt und ohne Abbrüche. Habe noch einen nagelneuen Adapter von ebay rumliegen, weil ich mir zwischenzeitlich einen anderen besorgt hatte. Würde ihn für 4,50€ inkl. Versand abgeben. Einfach PN an mich. Der Versand kann leider erst ab 18.12. erfolgen da ich momentan nicht in "D" bin.

    @hph: Wenn du Zeit hast, wäre es vielleicht sinnvoll für alle mit einer schlechten Verbindung nochmal die Commands hier in dem Thread zu posten wie man es trotzdem hin bekommt die Box aus zu lesen.
    Ich fand es spannend zu sehen wie du da gezaubert hat.
    Um den gesamten Prozess zu verstehen wäre es denke ich für den einen oder anderen hilfreich die Tastenkombis die sonst das brn-tool macht zu kennen und sie ggf. manuell zu machen.
     
  16. RunnerHas

    RunnerHas Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Oh man - ich hoffe mein Adapter kommt auch bald .....
     
  17. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @thomas: Die TX-GND-Spannung sieht okay aus. Wieso am 5 V Pin 3.3 V anliegt, weiß ich auch nicht. Falls es am Mittwoch nicht klappen sollte, dann schicke ich dir gerne meinen Adapter zu. Wenn du mir Mittwoch abends bescheid sagst, dann werfe ich ihn Donnerstag morgen ein. So könntest du zum Wochenende hoffentlich auslesen.
    @snowman: Die Befehle stehen seit ein paar Tagen im FAQ. Bei dir kam allerdings noch das Problem hinzu, dass das brntool abgestürzt ist und deshalb keine exakt 256 KB große Datei erzeugt wurde. Sie war kleiner und deshalb musste ich sie auf gut Glück kürzen, denn für den Decrypter darf die Datei weder größer noch kleiner als erwartet sein. Die erwartete Größe ist aber erst nach dem 2. Entschlüsseln bekannt oder eben falls man eine komplette 256 KB Datei hat. Ich müsste bei Zeiten den Decrypter mal umstricken, damit er auch bei "zu großen" Dateien, die aber kleiner als 256 KB sind, nicht rummeckert.
     
  18. thomas2084

    thomas2084 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @hph: Ja, ich melde mich in jedem Fall Mittwoch nochmal wie es ausgegangen ist. Danke schonmal!
     
  19. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn man fast nur Steuerzeichen beim Booten bekommt, liegt das an der Verkabelung oder am Adapter? Die Box reagiert auf Eingaben - weshalb die Verkabelung korrekt zu sein scheint - aber immer nur mit Unlesbaren...
    Output.png
     
  20. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich würde als erstes die PuTTY Einstellungen nochmal prüfen. Geschwindigkeit 115200, Datenbits 8, Stopbits 1, keine Parität und kein Flow Control.
    Da die Ausgabe trotzdem "regelmäßig" zu sein scheint, würde ich tippen, dass die Verkabelung okay ist. Falls die Einstellungen korrekt sind, dann würde ich den Adapter mal an irgendeinem anderen seriellen TTL Port testen (wichtig ist, dass der Testport wirklich 3.3 V nutzt). Oder einen anderen Adapter an der o2 Box testen.