.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[HowTo] Arcadyan/o2 IAD 4421, IAD 6431 Konfiguration aus Flash auslesen

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von hph, 30 Nov. 2013.

  1. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @yeti25: Gib mir mal deine Adresse per PM. Dann schicke ich dir einen fertigen Adapter ungeltlich zu.
     
  2. krzys19

    krzys19 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #102 krzys19, 22 Dez. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 22 Dez. 2013
    Hallo.

    ich habe Versucht das 6431 auszulesen und habe ich genau das gleiche Problem. Bleibt bei "Reading block h004000" stehen.
    Liegt das am USB Kabel ?
    Über Eure Hilfe wurde ich mich sehr freuen !
    Ich bin ein Schritt weiter gekommen, aber komme nicht weiter.
    Irgendwas mache ich falsch. Hat jemand ein Tipp für mich
    auslesen.jpg
     
  3. siiw12

    siiw12 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe leider auch Probleme beim Auslesen meiner Daten :(

    Ich habe mir den gleichen USB Adapter gekauft, wie hph ihn empfohlen hatte, die Pins entsprechend verbunden. Dann habe ich das 6431readout Tool gestartet und die Box an gemacht. Dann wurden mir sofort viel kryptische Zeichenfolgen angezeigt, bis das Tool gestoppt hat, leider ohne die *.bin Datei richtig zu erstellen. Anschließend habe ich es noch mit dem Phyton Tool versucht. Dort habe ich auch die Meldung, dass die Daten gelesen werden, es kommt dann ein OK (auch ohne Punkte) und dann gibt es die 0 kb große bin Datei, ohne meine Daten :(

    Beim Putty habe ich das gleiche Problem wie meine Vorredner, wenn ich alles einstelle, und Open klicke passiert gar nix. Unabhängig ob die Box verbunden ist oder nicht. Ich hätte erwartet, dass ich zumindest in Putty irgendetwas sehen kann, da ich mit den Tools vorher auch irgendwelche Signale empfangen habe. Ich komme leider bei der Fehlersuche nicht weiter, würde aber gerne eingrenzen, woran das Ganze liegt :-/

    Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar!
     
  4. juhess

    juhess Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, nun mal ein Feedback von mir. Ich habe schon seit 2 Jahren einen O2-Anschluss und habe nun spontan im November die Bandbreitenerhöhun auf 50.000 beantragt. Was ich natürlich nicht beachtet habe, war die Hardwarebindung..... Mit dem Umschalttermin konnte ich meine FritzBox 7390 erst einmal abschalten. Aber Dank der hervorragenden Anleitung (Anleitungen) habe ich am WE meine Box wieder zum laufen bekommen.
    Wie bin ich vorgegangen:
    1. Kabelempfehlung von roadrunner bei ebay bestellt. Die Lieferdauer betrug ca. 2 Wochen.
    2. Öffnen der O2-Box. Das war glaube ich der schwierigste Teil der gesamten Aktion. Aber mit vielen "Kreditkarten" und Ruhe lässt sich die Box einigermaßen gut ohne Beschädigungen öffnen. Frage mich nur, wie der Hersteller diese Box ohne Zerstörung aufbekommt.
    3. Anschluss des USB-Kabels (Treiber wurden unter Windows 7 automatisch geladen). Dieser Teil war auch ein bisschen schwieriger, da die bei Ebay beschriebene Kabel-Farbzuordnung nicht passte. Dank Putty kam ich dann doch zum Ziel, ich musste nur die Ports 2+3 tauschen. Letztendlich habe ich die Kabel wie folgt angeschlossen:
    PIN 4 schwarz
    PIN 3 grün
    PIN 2 weiß
    4. Start des Tools von HPH und innerhalb von ca. 1 Minute war der Speicher ausgelesen :)))))

    Das Entschlüsseln der Datei und die Einrichtung der FritzBox funktionierte anschließend direkt im ersten Versuch problemlos. Nun weiß ich auch, dass ich einen Telekom Resale-Anschluss habe.
     
  5. chuba2

    chuba2 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @yeti25: Vielleicht hilft ein anderer Adapter, aber eine andere Box wird sicher nicht gehen. Die Boxen senden zum Empfangen der Userdaten immer die Seriennummer mit. Eine andere Box als Deine wirst Du nicht zum Laufen kriegen.
    Ich glaube aber eher, dass da was mit Putty nicht stimmt. Wenn kein Fenster aufgeht, hast Du in den Einstellungen noch was falsch. Du stellst oben bei Session schon auf "Serial" und bei Serial Line den richtigen Port (z.B. "COM3") und Speed (115200) ein?

    @krzys19: Merkwürdig. Vielleicht liegt es an den Timings im 6431readout. Ich kann diese Woche leider nichts testen (Weihnachten und so).
    Du hast sicher erst das Tool gestartet und dann die Box angestellt?
    Und Du bist aber sicher, dass Du eine o2box 6431 und keine o2box 4421 hast?

    @siiw12: Du schaltest PuTTY schon erst an, und dann die Box? Sonst wirst Du da auch nichts sehen.
    Wie sahen Deine "kryptischen Zeichenfolgen" aus? Regelmäßiger hexadezimaler Output ("A3 BA 00 FA 22 ...") in Blöcken oder wirre Zeichen (wie bei krzys19)?
    Was verstehst Du unter "ohne die *.bin Datei richtig zu erstellen"? Gab es eine Datei? Wenn ja, wie groß war sie?
     
  6. krzys19

    krzys19 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo chuba2,

    ja, hast Du recht. Ich habe erst das Box und dann das Toll gestartet. Habe gerade auch anders Probiert und dann lauft es (hexadezimaler Output) , aber Bleibt irgendwann stehen und Tut sich nichts mehr. Die .bin Bleibt bleibt leer also 0. Oder sind 10 Min Wartezeit zu wenig? Es ist eine 6431 Box. Die Einstellungen von Port sind richtig.
    Und danke für Dein Antwort. Es hat natürlich Zeit, nach Weihnachten oder in Neuen Jahr ist auch OK.
     
  7. siiw12

    siiw12 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey chuba2,

    danke für deine Antwort.
    Ja, ich öffne Putty und stelle es wie folgt ein: putty.png

    Der Adapter ist dabei angeschlossen, im Gerätemanager richitg erkannt, Com Port ist geprüft, dann klicke ich in Putty auf "Open" nichts passiert, wenn ich den Ton anmache, dann erklingt ein einfaches "Ping" (als würde ein Dialog aufgehen). Aber nix passiert.

    Es fängt so an:
    screen1.png

    Und endet so:
    screen2.png

    Ja, es wird eine Datei "o2box6431.bin" erstellt, diese hat aber immer 0 kb und wenn ich sie in einem Texteditor öffne, dann ist sie auch leer.

    Macht mir einer ein Weihnachtsgeschenk und hilft mir diese blöde O2 Box los zu werden :)
     
  8. yeti25

    yeti25 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nachdem HPH so nett war mir seine Adapter zu schicken habe ich gerade mein Glück nochmals versucht. Leider wieder ohne Erfolg, die gleichen Resultate wie vorher. Putty spricht gar nicht an (habe die gleiche Einstellung wie siiw12). Habe bereits bei o2 ein neue Box angefordert, aber was ich hier lese scheint das kein Defekt zu sein, sondern hier ist möglicherweise andere Hardware in der Box im Spiel? Eine fehlerhaften odre falsch konfigurierten Adapter würde ich an der Stelle auschliessen.
    @HPH: Danke für das schicken des Adapters.
     
  9. LittleNoMuc

    LittleNoMuc Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kämpfe gerade an genau der gleichen Front mit der 6431.

    Auch mit dem von hph empfohlenen Kabel und beiden Tools kein Erfolg.

    Mit Putty bekomme ich fehlerfreien Output von der Box, und den Bootloader anhalten schaffe ich dank flinker Finger auch fast immer. Aber die Tools bleiben dann einfach stehen und machen nichts mehr bzw. das brntool bringt nach den OK dann ein Ausrufezeichen nach dem Anderen und hört damit nicht mehr auf (lange stehn lassen, ca. 10 Minuten, habe ich beide Tools, da wird also nix weiter kommen denke ich)

    Da bei mir die Kommunikation mit der Box zu klappen scheint, vermute ich den Fehler auch eher Software bzw. Firmwareseitig.
     
  10. Kiekemal

    Kiekemal Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wie ermittelt man den Firmwarestand der Box? Speziell bei einer noch nicht aktivierten Box. Geht es aus Serialnumber hervor?
     
  11. chuba2

    chuba2 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #111 chuba2, 24 Dez. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 24 Dez. 2013
    @all: Habt Ihr im Gerätemanager für den entsprechenden COM-Port unter "Erweitert" den "FIFO-Buffer" für lesen und schreiben auf maximal (14 bzw. 16) eingestellt? Versucht es bitte mal mit unterschiedlichen Einstellungen. Schreibt bitte auch im nächsten Post mal, welches Betriebssystem ihr verwendet (XP, Vista, 7, 8 - x86/x64).

    @krzys19: Gut, das Auslesen scheint zumindest richtig zu starten. Wenn es stehen bleibt ohne "Press any key to continue . . ." zu sagen, stimmt schon was nicht. Kannst dann die Box ausschalten, das Tool mit crtl+c abbrechen, die .bin-Datei löschen und es nochmal versuchen. Vielleicht hilft das ja.
    Wundert mich aber, dass er hängen bleibt. Kann wie gesagt z.Zt. nicht testen. Frühestens nächste Woche könnte es eine neue Version geben.

    @siiw12: Bei "Session" oben hast Du den "Connection type" auf "Serial" gestellt? Sonst macht er SSH.
    Der Anfang vom output ist gut. Das Ende ist Mist. Für Dich gilt das gleiche wie für krzys19 oben: Vielleicht mehrmals probieren. Ansonsten gibt's frühestens nächste Woche eine neue Version.

    @yeti25: Hast meinen Post oben an Dich schon gelesen, oder? Du stellst unter "Session" den "Connection type" auf "Serial", oder?

    @LittleNoMuc: Die serielle Kommunikation scheint nicht immer fehlerfrei zu funktionieren. Lange warten bringt bei meinem Tool nichts. Entweder es läuft durch, oder es läuft nicht. Vielleicht mehrfach probieren. Ansonsten versuche ich nächste Woche Fehler zu finden, falls das geht. Bei mir hat's nur immer einwandfrei geklappt, daher ist's schwierig, das Problem einzugrenzen.

    @Kiekemal: Auf der Startseite der Box (http://o2.box/index.htm bzw. http://192.168.1.1/index.htm). Sieht aus wie hier: http://hilfe.o2online.de/o2de/attachments/o2de/dsl/21688/1/firmware.jpg
     
  12. siiw12

    siiw12 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @chuba2 Danke für dein Engagement! Genieß die Feiertage! Die Box kann auch bis nach Weihnachten liegen bleiben.

    Kann ich dich irgendwie bei deinem Tool unterstützen. Meine Programmierfähigkeiten gehen zwar mehr in Prozessabbildung als in Hardwarenahe Programmierung. Aber für ne O2 Box sollten sie reichen :)
     
  13. yeti25

    yeti25 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @chuba2: genau so habe ich es eingestellt. Es ist genau so wie im Foto, von siiw12 Eintrag vom 24.12, 0:35 Uhr.
    @Kiekmal: Firmwarestand ist 1.01.23b, allerdings ist Box schon aktiviert. N/N würde ich bei Bedarf nachliefern, auslesen kann ich sie nicht und Deckel liegt im Keller
     
  14. chuba2

    chuba2 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #114 chuba2, 24 Dez. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 24 Dez. 2013
  15. yeti25

    yeti25 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @alle: Putty Problem erledigt, habe mich einfach dumm gestellt und ich glaube andere haben den gleichen Fehler gemacht Ihr müsst ganz unten im Putty Fenster den Seriallen Port konfigurieren . Dann geht ihr oben auf Session und wählt dort als Connection Type Serial aus und drückt auf Open.
    Dann hat sich Sesam (das Fenster ) geöffnet.
    @chuba2: Habe gerade gemerkt: Da haben wir wohl gleichzeitig das gleiche Problem beschrieben
     
  16. Kiekemal

    Kiekemal Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    So, hab es selber nochmal gecheckt: 6431.JPG

    Die Box hat "nur" 1.01.23 ?? Wird der Stand per Update angehoben??
     
  17. chuba2

    chuba2 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Kiekemal: Das ist der neuste Stand. Der Buchstabe am Ende ("b" oder "w", gibt's glaub ich) zeigt an, welchen Typ von Anschluss Du hast und wird erst beim aktivieren der Box angezeigt.
     
  18. Kiekemal

    Kiekemal Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wie wird eigentlich eine jungfräuliche Box befruchtet / aktiviert ??
    Baut die Box die Verbindung auf ??
     
  19. LittleNoMuc

    LittleNoMuc Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @chuba: Ich weiss ja nicht wie hoch der Aufwand ist, aber vielleicht baust du eine Ausgabe in eine Protokolldatei ein? dann lass ich das bei mir laufen und evtl. siehst du daran dann an welcher Stelle es hakt.

    @kiekemal: Bei der ersten Inbetriebnahme musst du die sogenannte "Zugangspin" von O2 eingeben (entweder per Webinterface oder einem angeschlossenen Analogtelefon), mit dieser PIN wir der Box dann serverseitig alles ausgehändigt, also aktuellste Firmware, Zugangsdaten usw.
     
  20. yeti25

    yeti25 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke an alle, das Einlesen hat geklappt. Mein Putty Problem habe ich schon weiter oben beschrieben. Und dann hat das mit dem Auslesen auh funktioniert. Weil ich hier weiter oben nicht richtig gelesen habe hier nochmals für die anderen lesefaulen:
    1: Befehl starten (bei ausgeschalteter Box!!!)
    2: Box einschalten (ca 1,5s nach Start des Befehls)
    3: Bricht der Befehl ab, versucht es mit brntool.py Befehl (der mit den vielen Parametern) von HPH. Mit dem 6431readout.exe hatte ich mehrfach Abbrüche, der Rechner stand total und ich muste neu booten (Möglicherweise hatte ich nicht die neuerste Version 643readout.exe verwendet)