.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[HowTo] Arcadyan/o2 IAD 4421, IAD 6431 VoIP Daten aus Webinterface auslesen

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von hph, 1 Aug. 2012.

  1. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also leuchten die Rufnummern unter "Telefonie" -> "Eigene Rufnummern" grün oder sind sie grau?
     
  2. roichi

    roichi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    erstmal vielen Dank für die Mühe.
    Hab das gleiche Problem wie kingmos. Zugangsdaten sind wie beschrieben in der Datei vorhanden. Nur PPPoE2 kein PPPoE1.
    Wenn ich die in die 7390 eintrage, bekomme ich nur die in FAQ 4 beschriebene Fehlermeldung.
    Auch die VLAN Einstellungen ändern da nichts.
    Wo finde ich denn in der neuen Decrypter Version die VLAN ID? Da steht das Gleiche wie vorher drin.

    Tja, da hänge ich grad fest.
    Vielleicht kann mir ja wer helfen.
     
  3. Mag_Gyver

    Mag_Gyver Neuer User

    Registriert seit:
    14 Feb. 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie gesagt habs gefunden. 1 Nummer aktiv, keine registriert. DSN fehler. was nun?
     
  4. Mag_Gyver

    Mag_Gyver Neuer User

    Registriert seit:
    14 Feb. 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habs gefunden muste nochmal sip.alice-voip.de in den Proxy eingeben dann ging es. Jetzt muss ich nur noch wegen meiner Box schauen.
     
  5. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ich kriege mit dem Decrypter, der im Post verlinkt ist (v0.03) folgenden Konsolenoutput (der ebenfalls in der Datei o2box6431_output.txt zu finden ist):
    Code:
    ########################################################################
    
                        Arcadyan IAD Decrypter v0.03
    
              "a tool that decrypts Arcadyan IAD config files"
    
                    written by Hanno Heinrichs in 2013
    
                  special thanks go to Daniel Meyerholt
    
               (for more information see http://hph.name/269)
    
    ########################################################################
    
    Layer 1: reading o2box6431.bin... 32906 bytes read.
    Layer 1: checking size... ok.
    Layer 1: checking magic bytes "CFG5"... ok.
    Layer 1: decrypting... ok.
    Layer 2: checking size... ok.
    Layer 2: computing key index for magic byte 0x30... (idx=2) ok.
    Layer 2: decrypting... ok.
    Layer 2: deobfuscating plaintext... ok.
    Layer 3: checking size... ok.
    Layer 3: checking SHA-1... ok.
    Layer 4: checking size... ok.
    Layer 4: checking magic bytes "HFDB"... ok.
    Layer 4: checking size field of header... ok.
    Layer 4: checking MD5... ok.
    Layer 4: decompressing... ok.
    Layer 5: checking size... ok.
    Layer 5: checking magic bytes "3456"... ok.
    Layer 5: checking size field of header... ok.
    Layer 5: searching for VLAN IDs... found 8 IDs.
    Layer 5: VLAN IDs (PPPoE1..8) are: 11, 12, 13, 0, 0, 0, 0, 0.
    Layer 5: writing o2box6431_decrypted.bin... 342368 bytes written.
    
    all done ;)
    
    Now use the "strings" command or any hex editor on the output file to determine your VoIP data.
    
    "strings" for windows can be obtained here:
    http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb897439.aspx
    VLAN IDs stehen in der vorletzten Zeile von Layer 5.
     
  6. Borat 81

    Borat 81 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Voip Daten & FB 7360 > gelöst

    Hallo zusammen,

    zu aller erst > die O2 Box liegt im Keller !!!
    Es hat ne ganze weile gedauert aber irgendwann findet auch ein blindes Huhn mal ... !
    Wie auch immer, ich wollte euch meine Lösung nicht vorenthalten.
    Mein Problem war letztendlich nur ein Zahlendreher in der Ortsvorwahl.
    Alles andere war offensichtlich richtig.


    Meine IAD Daten wie folgt.

    PPPoE1
    0xxxxxxxxx63
    nopw

    PPPoE2
    [email protected]
    Nopw

    $NOTIFY
    $PROXY
    sip.alice-voip.de
    sip.alice-voip.de
    sip.alice-voip.de
    sip.alice-voip.de
    49xxxxxxxxx63
    49xxxxxxxxx63
    0xxxxxxxxx63xxfx0

    Meine Lösung in der FB.
    1.png 2.png 3.png


    @ hph > Daumen hoch für dieses Engagement
     
  7. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Manch zukünftiger User wird sich bei dir bedanken! ;) Ich nehme das mal ins FAQ auf. Habe ich nämlich bisher auch noch nicht gehört.
     
  8. roichi

    roichi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank. Hat aber leider auch nicht geholfen.
    Internet geht nicht.
     
  9. sebdd

    sebdd Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Als eigene VoIP-Infrastruktur habe ich noch eine FRITZ!Box 7270v2, somit leider nicht VDSL-fähig :(
    Ich hänge seit gestern an einem O2(Alice) Resale VDSL-Anschluss (also Technik der Telekom) und habe ein IAD6431 erhalten, bei der man nur einen einzigen Nummerncode zum Konfigurieren eingeben kann. Dann sind sowohl die VDSL-Internet-Verbindung als auch die Alice VoIP-"Analog-Leitung" hochgefahren. Letzteres will ich aber gar nicht, da ich dank der hervorragenden Vorarbeit in diesem Thread - echt Klasse !!! - auch in meiner hinter dem IAD6431 hängenden FB7270 die Alice VoIP-Nummer grundsätzlich anmelden kann (mit VLAN-ID: 7, ohne PVC, mit Proxy-Server: sip.alice-voip.de).
    Jetzt haben sich also sowohl das IAD6431 als auch die FB7270 auf das Alice VoIP-Konto angemeldet.
    Dies hat erwartungsgemäß Fehler zur Folge: Es zeigt sich, dass ich zwar sowohl aus meiner FB7270 über die Alice VoIP-Verbindung raus wie rein (z. B. auf CallThrough) telefonieren kann, aber dummerweise ist die Tonübertragung von draußen nach drinnen (also in die FB) immer nicht da, während die andere Richtung funktioniert.
    Ich habe schon immer auch wegen der anderen (z. B. Sipgate) VoIP-Konten Port-Forwardings in dem alten IAD5130 und nun dem IAD6431 an meine FB Alle/UDP 5060-5061/30000-30005 bzw. auch Alle/UDP 5062-5063/30010-30015 eingerichtet.

    Daher meine Frage:
    Hat jemand eine schlaue Idee, wie ich die Alice VoIP-Anmeldung in dem IAD6431 auslöschen kann. Denn nur die FB7270 soll dieses Alice VoIP-Konto benutzen.
    Herzlichen Dank im Voraus!

    PS: Auch danke für Hinweise, mir gleich eine FB7390 zu kaufen. Das könnte durchaus irgendwann passieren, ist aber hier nicht das Thema.
     
  10. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    eine Idee ja, eine praktische Lösung nein. Wenn man den ganzen Crypto- und Kompressionskram rückwärts (d.h. verschlüsseln) implementieren würde, dann könnte man die VoIP Nummer(n) einfach in der entschlüsselten Config ausknipsen, wieder verschlüsseln und hochladen. Ich plane allerdings nicht, sowas zu programmieren... :/
     
  11. roichi

    roichi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also...
    Dank hph und einem Update der Firmware für die Fritzbox funktioniert jetzt Internet und VOIP.

    VLAN ID ist die 7 für DSL.
    Für VOIP hab ich keine extra VLAN ID drin.
    Sonst alles wie beschreiben eingestellt.

    Hat sich dann noch etwas Zeit gelassen, bis die Verbindung stand.

    Hier zwei Screenshots dazu.
    1.PNG 2.PNG


    Vielen Dank nochmal an hph.
     
  12. Buzzd33

    Buzzd33 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke hph für das Tool! Und danke Borat, Deine Anleitung hat mich gerettet!
    Endlich Alice-Box frei!! :)
     
  13. wilberforce

    wilberforce Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hatte mich schon gefreut, dass endlich jemand ein update zu O2 IAD 4421 gepostet hat. Leider funktioniert es bei mir nicht:

    Mein Gerät:
    Gerätebezeichnung o2 Box 4421
    Firmware Version 1.01.19h

    Ausgabe decrypter:

    ########################################################################

    Arcadyan IAD Decrypter v0.03

    "a tool that decrypts Arcadyan IAD config files"

    written by Hanno Heinrichs in 2013

    special thanks go to Daniel Meyerholt

    (for more information see http://hph.name/269)

    ########################################################################

    Layer 1: reading o2box4421.bin... 37300 bytes read.
    Layer 1: checking size... ok.
    Layer 1: checking magic bytes "CFG5"... ok.
    Layer 1: decrypting... ok.
    Layer 2: checking size... ok.
    Layer 2: computing key index for magic byte 0x 5... (idx=19) ok.
    Layer 2: decrypting... ok.
    Layer 2: deobfuscating plaintext... ok.
    Layer 3: checking size... ok.
    Layer 3: checking SHA-1... mismatch.

    Hat jemand eine Idee?
     
  14. roichi

    roichi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuch mal nochmal einen Export und decrypte neu. Bei mir hat es den gleichen Fehler bei einem Export vom vorherigen Tag gezeigt.
    Beim Export vom gleichen Tag ging es dann.
     
  15. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Idee ist prima. Mein Tool hat offenbar einen Implementierungsfehler: Arcadyan verwendet zufällige Schlüssel für jede neu runtergeladene Config. Und irgendwie scheint mein Code die nicht immer richtig zu bestimmen. Neue Versuch, neues Glück ;)
    Müsste mal nachsehen, wo der Fehler liegt... vielleicht mache ich das heute.
     
  16. Crav3n

    Crav3n Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    ich bin neu hier und auch neuer O2 Kunde, hatte vor X-Jahren mal nen Anschluss von denen und dachte mir, die sind bestimmt noch so toll wie früher.
    Leider falsch gedacht, meint ihr ich schaffe es meine FRITZ!Box Fon WLAN 7390 so einzurichten das ich auf diese tolle o2Box 4421 verzichten kann und ich Internet, meine o2Voip Nummer und meine Sipgate Nummer
    nutzen kann?

    Oder muss ich den Anbieter wechseln, wenn ja welchen würdet ihr mir raten, wenn meine must have´s monatl. Kündigungsfrist, Nutzbarkeit meiner Fritzbox & der alten Sipgate Nummer und natürlich selbe Geschwindigkeit (zwischen 11000kb/s & 13000kb/s) sind.

    Sorry falls es ein wenig Offtopic ist, aber ich bin irgendwie gerade gefrustet das mir das nicht früher aufgefallen ist das ich bei o2 nicht so einfach meine alte Hardware nutzen kann und eure Lösung hier erschließt sich mir nicht so auf den ersten Blick.

    Danke! schon mal im vorraus
     
  17. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hab gerade den Decrypter gefixed. Mit v0.04 sollte das Problem behoben sein. Probiere den mal :)
     
  18. sebdd

    sebdd Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Inzwischen habe ich einen Ansatz - leider erfolglos - getestet, das IAD6431 ohne das Alice VoIP-Konto einzurichten. Habe das IAD6431 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und die ganze Einrichtung erneut begonnen. Man kann dabei dann die Eingabe der 10-stelligen Benutzer-PIN überspringen, nur ist dann das Problem, dass man danach zu keiner Eingabemaske mehr gelangt, wo man die PPPoE-Benutzerdaten für die Internetverbindung eintragen könnte.
    Links ist sehr wohl an vierter Stelle ein solcher Menüpunkt zu sehen, aber nicht anklickbar/aktiv.
    Kennt jemand zufällig die lokale URL (den Namen) für den Aufruf dieser Maske. Könnte ja sogar bei verschiedenen Arcadyan IAD-Modellen gleich heißen.
    Vielen Dank im Voraus.
     
  19. Crav3n

    Crav3n Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    dank eurer Anleitung habe ich es schon mal geschafft Internet über die FB7390 zu kriegen, klappt wie man sieht, aber die Anmeldung der o2 Nummer geht nicht.

    Kriege immer den Fehler "Gegenstelle meldet Ursache 403"

    Könnt ihr mir bitte weiter helfen?
     
  20. hph

    hph Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi, hast du mal FAQ #3 gelesen und abgearbeitet?