Aufzeichnung der Telefon (analog/voip) Gebühren?

haeberlein

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Also bei mir stellt sich die Uhr überhaupt nicht. Ich habe allerdings auch nur T-Net Standart und kein ISDN.
 

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, hat mich doch nicht losgelassen. Konverter ist fertig. Windows-Konsolenapplikation. Seeehr interessant. Vor allem, was da so SIP mässig alles passiert :)

Interessenten bitte PN. Falls das für Euch funktioniert, können wir das hier ja irgendwo uploaden.

Grüsse
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,302
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
@spongebob und alle

Links bitte mit der URL Funktion posten!

Durch den langen Link passt die Seite nicht mehr auf den Bildschirm, weil er nicht umgebrochen wird.

jo
 

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Okay, aber welchen Link bei mir meinst Du ?? Im Übrigen werden alle Links bei mir korrekt angezeigt und sind auch erreichbar. Liegts am Browser?

Zum Thema: Habe den Konverter mal "aufgelegt":

http://people.freenet.de/spongebob/avm2er.htm

Hoffe, das klappt bei Euch auch so gut, wie hier :)

Grüsse
 

haeberlein

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Bei mir klappt es. Kann eine Menge an Daten sehen. Nur mit der Zuordnung habe ich noch einige Probleme. Die Uhrzeit bleibt bei mir auch immer nach jeden resett beim 1.7.04 stehen. Kann man die irgendwie ändern? Habe nur analog T-Net.
 

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was meinst Du mit "Zuordnung"? Was das Setzen der Uhrzeit betrifft: Wenn die FBF die Zeit nicht per NTP bezieht, sondern aus dem ISDN, wirds schwer... Ich resette meine Box allerdings nie, deswegen kann ich nicht mitklagen :)

Ansonsten weckt die Trace-Schnittstelle schon eine Menge neuer Ideen... Auf der aufbauend kann man eine Menge Blödsinn machen (Verbindungsnachweise, Mitschnitte...)

Aber lassen wir es erst mal beim Schnüffeln im Problemfall :)

Zumindest sollten einige der hier von "Anruf 22:06" Betroffenen endlich ein Tool in der Hand haben, mit dem sie dem auf die Schliche kommen können...

Grüsse
 

stdr

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@spongebob

Sehr schön. Funktioniert wunderbar.
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,302
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
spongebob schrieb:
Okay, aber welchen Link bei mir meinst Du ?? Im Übrigen werden alle Links bei mir korrekt angezeigt und sind auch erreichbar. Liegts am Browser?
Ich meinte den Link aus Deinem Beitrag von gestern 18:57

Der könnte auch so aussehen:

Klick mich

wobei natürlich ein aussagekräftiger Text nicht schadet.

Es geht nicht darum, dass derLink nicht korrekt angezigt wird, sondern das das Layout der gesamten Seite hinüber ist und die Lesbarkeit sehr stark leidet, wenn bei fast jeder Zeile horizontal gescrollt werden muss.

Wenn Du ein Auflösung von 1280 x irgendwas hat und den Borwser auf voller Breite fällt Dir das möglicherweise nicht auf.

jo
 

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
1024*768. Alles andere wäre für mich nicht mehr lesbar (vergl. mein Alter) :) Und bei mir wird das schön umgebrochen und kein Scrollen ist erforderlich (zumindest nicht horizontal). Komisch...

@stdr: Danke :)

Grüsse
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,302
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Habe eben mal mit dem IE geguckt, der bricht den Link tatsächlich um, merkwürdigerweise aber erst bei 1024 Breite.

Trotzdem schadet es nicht, den BB code zu verwenden, dann können es alle vernünftig lesen und man kann mittels der Beschreibung den Link auch aussagekräftiger machen.

jo
 

haeberlein

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Danach geht zunächst gar nichts mehr, außer eben Telnet. Daher muss man die Dienste neu starten:


Code:

telnet 192.168.178.1
login : root                                                     //einloggen

# ctlmgr                                                        // Webinterface starten
# multid                                                        // dhcp, dns ...
# dsld -i -n                                                    // jetzt wählt sich die Box ein
# voipd                                                         // für VoIP
# telefon                                                       // für LeastCostRouting, Ruflisten, Kurzwahl usw.




Wenn du jetzt eine Nummer wählst, gibt telefon interessante Meldungen aus.

Datum stellen, zB:


Code:

#  date 101509062004
Fri Oct 15 09:06:00 CEST 2004

Ich konnte zwar das Datum ändern ,aber nach Neustart der Box war es wieder beim 1.7.04
 

stdr

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist das Prinzip. Nach dem Neustart ist alles beim Alten, auch telnet fehlt.
 

matzep

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
spongebob schrieb:
Die Daten sind auf jeden Fall der Hammer. Auch ohne "telnet-Patch".

Bei mir sind Daten erst ab 1.35 erfasst bzw. seit dem Zeitpunkt, zu dem 1.35 eingespielt wurde.

Grüsse
Die Datenseiten sind wirklich sehr interessant!

Bei mir sind beginnen die Aufzeichnungen auch erst seit dem Aufspielen der FW135 und auch mit dem Juli-Datum. Das Box-Datum im Ereignisprotokoll wurde aber immer korrekt angezeigt.

Seitdem ich die Datenseiten heute zum ersten Mal aufgerufen habe, werden auch hier die Anrufe mit dem korrekten Datum gespeichert. Ganz automatisch, auch ohne Verwendung des Telnet-"Patches"...
 

haeberlein

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Welche Datenseiten? Ohne Patch? Hast du ISDN oder analog?
 

matzep

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

TWELVE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
940
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@spongebob

Klasse Arbeit, funktioniert wunderbar.Konnte u.a. das diverse email Passwörter meiner Freundin lesen..*lol*

Womit hast Du das Progrämmchen geschrieben...?

Ich denke, die Fritz!Box Fon hat noch ein ganz großes Potential in sich stecken, ich denke da an alternative Firmwares mit vielen nützlichen Funktionen wie bei einem bekannten Router von LinkSys.

Weiter so..!

Grüße

TWELVE
 

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@12:
Mit MS Visual Studio 2003. C++ Konsolen Applikation. Habe ich aber nur genommen, weil es gerade zur Hand war. In .Net wäre es noch einfacher gewesen, aber dann hättet Ihr alle das .Net Framework installieren müssen. Der Quellcode ist wirklich trivial und straight forward, d.h. suboptimal :) und < 100 Zeilen. Auf Wunsch stelle ich den gerne bereit. Für evtl. Anpassungen.

PS: Meine Zeiten stimmen auch alle (ISDN). Nur der erste Eintrag steht auf 1.7.04

Grüsse
 

RobertRW

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

eine Frage an "stdr" (auch an andere Forumleser):

Du "installierst" das Telnetimage von Enrik.
Was ist "Telnet", was ist und wo finde ich "Telnetimage von Enrik"?
Ich habe schon das gesamte Forum durchsucht, bei Google gesucht... alles ohne Erfolg.

Seit drei Wochen versuche ich die Verbindungen und Volumen meiner Fritz!Box Fon WLAN zu erfassen bzw. auswerten.
Habe verschiedene Programme getestet - NICHTS GEHT!

Die Verbindung wird bei den Programmen (zB. TDSL Speedmanager) erkannt und angezeigt, doch das Volumen bzw. Speed wird leider nicht gemessen somit auch nicht aufgezeichnet.
Die Box häng bei mir an LAN.

Bei einem der Programme steht mir u.a. meine Netzwerkkarte zur Auswahl und mit der Kombination "Netzwerkkarte-Router" wird das Volumen einer Verbindung angezeigt.
Mein zweiter WLAN-PC wird dabei aber nicht berücksichtigt, außerdem wird der gesamte WLAN-Transfer zwischen den beiden Rechner erfasst.

mfG. Robert W.
 

stdr

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Volumenanzeige:
http://fritz.box/cgi-bin/../cgi-bin/webcm?getpage=../html/inetstat.html

Telnet ist ein Programm, mit dem man sich in andere Rechner einloggen kann. Ein Telnetclient ist bei Windows dabei. Damit das auch mit der Box funktioniert, must du auf der Box den telnetd (Telnet Daemon) als Gegenstück zum Client starten. Telnet brauchst du aber eigentlich nur, um die Uhrzeit für die Rufliste zu stellen, sofern du nicht ISDN hast, da geht das nämlich automatisch.

Anleitung : siehe oben in diesem Thread
Image von Enrik:
http://www.akk.org/~enrik/fbox/starttelnet.image

Image von mir: [Startet jene Prozesse, die während des Updates gestoppt wurden (ctlmgr, dsld, multid, voipd, telefon) , automatisch neu. Die Uhrzeit muss man aber trotzdem noch von Hand stellen]
http://home.arcor.de/rdts/start.telnet.auto.image
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,924
Beiträge
2,067,919
Mitglieder
356,975
Neuestes Mitglied
Squirrel02