AVM Heimnetz: Silentium bitte!

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,096
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
48
Energie sparen, Stromverbrauch vermeiden und Umwelt schonen beginnt oftmals im Kleinen. Ich protokollierte über die Feiertage mein Heimnetz mittels Wireshark. Mein persönliches Ziel war, den Akku meines WLAN-Telefons zu retten. Außerdem stört mich das ständige Flackern der WLAN-Status-Leuchte an meinem Computer mit dem kommenden Ubuntu 20.04 LTS. Also ran an etwas, was im IP-Phone-Forum bereits Thema war – wie sich hinterher herausstellte. Dieser Thread soll ein Sammel-Thread werden, was man alles ausschalten, filtern und blockieren könnte/sollte (Stand: FRITZ!OS 7.12):
  1. Suche nach Powerline-Adaptern … (~1,2 Millionen Broadcast-Pakete pro Woche, pro FRITZ!Box; 0,6 Millionen Unicast-Pakete pro Ethernet-Gerät direkt an FRITZ!Box)
  2. Suche nach Mesh-Master … (~110.000 Broadcast-Pakete pro Woche, pro AVM-Produkt)
  3. Multicast-Router … (~4.838 Broadcast-Pakete pro Woche, pro Netz-Gerät)
  4. fritz.box → Heimnetz → Netz: Hyperlink beim Namen (Ist der HTTP-Port offen? ~5.040 Unicast-Pakete pro Woche, pro Netz-Gerät)
Letzteres kannst Du mittels (smart) Switch rausfiltern lassen: Configuration → Security → Network → ACL → Access Control List → Add:
  • Frame Type: IPv4
  • Destination MAC: Unicast
  • IP Protocol: TCP
  • Source IP Filter: Host
  • Source IP Address: die FRITZ!Box selbst
  • Destination Port: 80 (HTTP)
  • TCP-SYN: Yes
  • Action: Deny
und noch ein zweiter Filter für IPv6:
  • Frame Type: IPv6
  • Destination MAC: Unicast
  • IPv6 Next Header: TCP
  • IPv6 Source: EUI-64 der AVM-Geräte (AVM macht ja noch keine Privacy-Extensions)
  • Destination Port: 80 (HTTP)
  • TCP-SYN: Yes
  • Action: Deny
Was bei mir übrig bleibt, sind ARP und ICMPv6. Ob und wie ich die reduzieren kann, habe ich noch nicht angeschaut. Auch kam nach jedem Re-Connect (neue IP vom Internet-Anbieter) eine PCPv2 Announce Response; also normalerweise einmal am Tag. War es das schon? Gibt AVM schon bereits Ruhe?
 
  • Like
Reaktionen: cbeckstein

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,266
Punkte für Reaktionen
157
Punkte
63
Energie sparen, Stromverbrauch vermeiden und Umwelt schonen beginnt oftmals im Kleinen.
Kannst du etwas dazu sagen, wieviel Energie du bei deinem Setup durch die Verwendung der Filterregeln in deinem managed switch über einen definierten Zeitraum konkret einsparst?
 
  • Like
Reaktionen: nmsport

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
280
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Mich würde interessieren, welcher WLAN-Adapter so ein LED-Tamtam macht. Und gibt es bei Ubuntu 20.04 LTS kein AUS mehr?
Auch wenn die Brodcasts für nicht(?) vorhandene Powerline-Adaper sehr nerven dürften, wird das durch die Angabe "pro Woche" nicht etwas zu reißerisch?
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,096
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
48
Warum ist das Thema in „Funknetz“ verschoben worden? Nochmal: Das Problem betrifft alle Ports der FRITZ!Box, also auch alle Geräte die über Ethernet angebunden sind. So verdoppelt jeder WLAN-Accesspoint (Modus: LAN-Brücke) die Anzahl der Broadcast-Pakete nochmal.