AVM wird Smart-Home-Standard HAN FUN in FRITZ!Boxen integrieren

chupsy

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2004
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Schau mal weiter zurück hier im Thread. Irgendwer hatte damit experimentiert. Die lassen sich auch an der Fritte "betreiben", werden als Telefon erkannt. Gibt keine reele Steuerungsmöglichkeit, nach meiner Erinnerung. Ich selbst nutze die LEDs nicht.
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
ja, das war ich;-),
teste bei jeder neuen labor ob sich was tut... bis dato nix, sprich wird nach wie vor als dect telefon erkannt sonst nix.
kannst aber trotzdem nicht mit der lampe telefonieren *schmunzel*

lg zorro
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815

fritzdean

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2012
Beiträge
188
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Bei eBay wird das Panasonic DECT-ULE Starter-Set KX-HN6014GWA-K ab 109,00 Euro verramscht, Cyberport will 129,00 Euro haben. Listenpreis: 249,00 Euro. Neu, OVP und mit Rückgabemöglichkeit.

Panasonic KX-HN6014GWA-K
1x Smart Home Basisstation, 1x Tür/Fenstersensor, 1x Glasbruchsensor, 1x Wasserschadensensor, 1x Innenraumsirene

Laut meiner Recherche sollten alle 3 Sensoren mit Fritz!Box ab FW 7.01 funktionieren. Das wären dann ab ca. 36,-- Euro pro Sensor. Irgendwo hat jemand behauptet, dass Panasonic die KX-HN Serie einstellen wird. Das könnte also ein Abverkauf sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

chupsy

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2004
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Irgendwo hat jemand behauptet, dass Panasonic die KX-HN Serie einstellen wird.
Das ist richtig bzgl. zumindest des SmartHome-Segments und kann über die Panasonic-Seiten nachvollzogen werden.

Ich würde mich trotzdem nicht allzu sehr über den Abverkauf des Starter Sets freuen. In diesem Thread ist kein einziger Fall dokumentiert, dass die vorregistrierten Aktoren des 6014-Packs nach Deregistrierung sich an der Fritzbox anlernen ließen. Nur ein Negativ-Fall ist hier bekannt geworden, für den ich selber gesorgt habe. Ich wäre trotzdem mal gespannt, was dabei herauskäme, wenn Du Dir das Starter-Set anschaffen würdest.

Nur nebenbei gesagt: € 36,-- pro Aktor ist kein soooo guter Preis. Selbst wenn Du alle drei Aktoren getrennt voneinander anschaffst, könntest Du schätzungsweise unterhalb der 80/90-Euro-Schranke landen, vorausgesetzt Du vergleichst die Preise.

Ich wünsche gutes Gelingen, solltest Du Dich doch für das Starter Set entscheiden. Wäre schön, wenn Du uns auf dem Laufenden hieltest.
 
Zuletzt bearbeitet:

fritzdean

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2012
Beiträge
188
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Wie bereits angenommen, lässt sich der Wasserschaden-Sensor aus dem 6014-Bundle nicht registrieren. Genaue Bezeichnung KXHNS103EX1.

Ob's an der Vorregistrierung liegt oder an einer evtl. Hardware-Variante? Laut Panasonic Supportseite gibt es folgende Bezeichnungen: KXHNS103, KXHNS103E, KXHNS103EX, KXHNS103EX1, KXHNS103EX2, KXHNS103FX, KXHNS103NE, KXHNS103GR. Amazon führt dann noch die
KXHNS103EXW ... Du meine Güte.

Die anderen Sensoren habe ich nicht mehr ausprobiert. Das Bundle geht also zurück. Dies war mein zweiter Versuch mit dem Wassersensor. Falls die KX-HN Serie tatsächlich eingestellt wird, dann sollten demnächst auch die Sensoren einzeln im Preis fallen. Dann versuche ich es noch einmal.
 

chupsy

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2004
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Mein Beileid zu Deinem Fehlkauf.

Bestimmte Harwarevarianten (speziell FX, NE, GR) sind in diesem Thread gar nicht diskutiert worden - als Grund läßt sich mangelnde Verfügbarkeit annehmen. Die EX1 hätte es schon tun müssen (wenn Dein Aktor nur nicht vorregistriert gewesen wäre).

Die Frage ist doch, wie AVM weiter mit der ausrangierten Panasonic-Serie und den weiteren Integrationsbemühungen derselben verfährt.
 

fritzdean

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2012
Beiträge
188
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Fehlkäufe gibts dank Rückgaberecht ja nicht mehr... :D

Wo hast Du eigentlich die sichere Info her, dass Panasonic mit der DECT-ULE Serie aufhört? Auf deren Seite wird sie noch beworben.
 

chupsy

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2004
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Auf die Schnelle finde ich z.B. das hier. Wenn Modelle als "nicht mehr erhältlich" gekennzeichnet werden, so werden sie auch nicht mehr produziert. Im Panasonic Online Shop ist die Serie auch schon nicht mehr vorhanden. Eventuell wird eine neue Serie aufgelegt, aber sehr plausibel ist das nicht, wenn man bedenkt, dass sich die Serie wirklich nicht gut verkauft hat. Frag mal bei Gelegenheit den Einzelhändler Deines Vertrauens.

Eine Presseerklärung zur Einstellung der Serie (und zum offensichtlichen ökonomischen Misserfolg) ist kaum zu erwarten :p.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andilao

Guest
Es scheint eher, dass sich Panasonic komplett aus dem Bereich Smart Home zurückzieht, anders kann ich das nicht interpretieren, wenn die ganze Sparte im Produkt-Archiv landet.
 

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
wäre echt schade wenn Panasonic sich aus dem DECT Markt zurück ziehen würde. Die anderen sind schon sehr stark verbreitet (Zigbee, Homematic, usw) und die Telekom ist eine Frage der Zeit aus meiner Sicht (ich hoffe ich liege falsch) Die Entwicklung im Bereich Homematic was diese alles im Angebot haben ist schon wow...für die Unterverteilung,IP und Co.
Ich habe sehr viele Produkte von AVM im Bereich DECT 301, 200 und 210...würde mich sehr freuen wenn der DECT Standard ausgebautet und erweitert würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
355
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
Wird bei euch noch unter MESH die Firmware Version angezeigt von HAN-FUN, bei mir hat es funktioniert, aber bin nun auf 7.11 gegangen und dort steht jetzt wieder 00.00.
:rolleyes:
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
bei mir stehen noch die firmware versionen der han-fun geräte (telekom), nutze allerdimgs die 7490 (fw 7.11)

lg zorro
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
829
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
28
Das ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich:

Beim Telekom Rauchmelder ja, beim Wassermelder nein, hat sich aber mit der 7.11 auf der 7590 nicht verändert.

Harry

1560607277568.png
1560607312827.png
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,106
Punkte für Reaktionen
1,008
Punkte
113

Cross-Post ... aber es gibt m.W. nur die zwei "größeren" Threads zum Thema HAN-FUN und ich denke mal, in beiden ist der Link zum Test von Heise angebracht. Ansonsten einfach löschen ...
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
so interressant finde ich den link nicht, eher irre führend... weil : "Doch auch Smart-Home-Geräte anderer Hersteller – wie etwa der Deutschen Telekom – lassen sich mittels ULE-Funk in das Netzwerk integrieren. "
wenn man keine ahnung hat und den text weiter liest, könnte man glauben, dass geräte, die den dect-ule standart nutzen, auf ner fritte funktionieren würden. was ja laut diesem thread nun mehr als eindeutig widerlegt ist.
solche tests kommen in regelmäßigen abständen (bei t-online auch schon gelesen) zu tage. leider gibt sich keiner die mühe mal richtig zu testen, das machen nur wir hier. kommt mir bei heise wie ein promo-test vor... :(

lg zorro
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
@Ralf-Fritz, sind sind sogar mehr. du hast die taster vergessen (deren antahl weiss ich nicht). und steckdosen hab ich schon 12 laufen (ja, offiziell gehen nur 10).

lg zorro
 

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Link von AVM Anzahl für Telefonie- und DECT-Geräte, die mit FRITZ!Box verwendet werden können

An der FRITZ!Box können Sie folgende DECT-Geräte gleichzeitig anmelden:

ist schon eine Menge an Geräten, was schaltet Ihr so damit?
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,278
Punkte für Reaktionen
161
Punkte
63
Wobei das nicht für alle FB-Modelle gleichermaßen gilt. Für eine FB 7390 gilt laut AVM beispielsweise folgendes:


Fritz!DECT-Taster und SmartHome Sensoren anderer Hersteller tauchen da nicht auf.
 

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
jemand Erfahrung damit ob die Taste gehen z.B. an einer 7390, wieso sollten sie nicht funktionieren?