AVM wird Smart-Home-Standard HAN FUN in FRITZ!Boxen integrieren

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,502
Punkte für Reaktionen
229
Punkte
63
@Micha0815 Habe den einfach in Mitte des Briefkasten gelegt, ohne kleben usw. wenn wer was reinwirft landen meistens Briefe usw. oben auf den Sensor und dann ist Alarm "inaktiv". Bei aktiv ist nichts drauf und hast eben keine Post.
 

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,196
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
In Holz oder Plastekasten sicher machbar, in Metall eher weniger;)
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,502
Punkte für Reaktionen
229
Punkte
63
Meiner ist aus Metall, meistens klappt es.
 

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,196
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
Das freut mich, meiner ist in 6m Sichtweite zur 7590. Absolut keine Chance.
Selbst ein Dect 100 ist völlig wirkungslos.
Was das Dings eigentlich wirklich kann wird mir ein ewiges Rätsel bleiben.
Verbessern tut er gar nichts, schade ums Geld.
Aber immerhin, er blockiert keine Steckdose
 

HarryP_1964

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
733
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
28

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,196
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
Ok. habe das 100 damals auf die Schnelle für die Telefonie gekauft weil Reichweite miserabel und mich ewig nicht drum gekümmert.
Meinen FFs hilft es aber auch nur marginal.
Aber ich komme schon wieder vom Thema ab sorry.
Eine gute Idee wie man aus dem Metallkasten die Sendeleistung vergrößern kann ist mir noch nicht gekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chupsy

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2004
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ich mag mal auf das Sammelthema für FB 7590 mit Labor-Firmware "INTERN" hinweisen. Ab #2,050 wird hier zu den 7.19-Inhaus-Versionen spektakelt. Interessant besonders für User mit DECT-Lampen der Telekom, von denen die Color-Ausgabe baugleich mit der neuen AVM-Lampe sein soll. Hatten in der Vergangenheit bereits einige die Magenta-Lampen an der Fritte getestet - mit unbefriedigendem Ergebnis. Soll ab der 7.19 der Vergangenheit angehören. Habe mir nun auch ein Herz genommen und eine DECT-Bulb geordert - zum Spielen an der 7490 :D.
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,579
Punkte für Reaktionen
159
Punkte
63
Kann bestätigen: es funktioniert und derzeit sind die Telekom-Smartbulbs und der DECT 500 nahezu identisch von den Funktionen. Aber: die Telekom-Smartbulbs ziehen sich keine Firmwareupdates. Das wird .. irgendwann sicher ein Problem.
 

HarryP_1964

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
733
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
28
Ich habe einen ganz komischen Effekt:

Bin letzte Woche auf die beiden aktuellen Inhouse-Versionen gewechselt und habe am WE, nach Dauer-Boot der Boxen, wieder auf die
FW7.12 gewechselt (die Sicherung der alten 7.12 hat nicht funktioniert, deshalb ohne alte Einstellungen:( ).
Die DECT-Geräte waren alle noch da, mussten nur "reaktiviert" werden, bis auf meinen Wassermelder, den musste ich neu anmelden.

Und siehe da, der zweite Reiter in der Oberfläche, wo ich die Aktionen eintragen kann, ist nicht mehr da (s. Anhang).
Hier scheint, seit ich den Wassermelder unter FW7.01 installiert habe in der FW etwas passiert zu sein, so dass das Teil nicht mehr
richtig erkannt wird, oder hat noch jemand eine andere Idee?

Neustart der Box und löschen/neu installieren habe ich schon durch.
Weiter fällt mir auf, dass obwohl ich an der Anordnung nix verändert habe, der Rauchmelder auch dauernd die Verbindung verliert.

Harry
 

Anhänge

zorro0369

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
hallo harry,

zum wasserstandsmelder kann ich nix sagen, da ich den nicht benutze.
mit meiner 7490, 7.12, habe ich mit dem telekom rauchmelder jedoch keinerlei probleme. stabile verbindung, keine ausfälle und sendet mir auch e-mails (teste dies ca 1 mal im monat).

lg zorro
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,634
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
oder hat noch jemand eine andere Idee?
Ohne Gewähr! Auch wenn ich noch auf meiner WLAN-Repeater-FB7590 auf den Inhaus-Versionen teste (DSL interessiert dabei nicht) fiel mir auf, dass meine 4Stck. Telekom-LEDs und der optische Schalter "ewig lang" ... irgendwo war was von 15Minuten die Rede ... brauchen, um sich als "bekannte HUN-FUN" Geräte wieder über die "bekannte Geräte"-Option im SmartHome-Bereich automatisch verbinden ... oder auch ohne die "bekannte Geräte Neu-Verbinden"-Option.
Da ist wohl einfach Geduld angesagt, die mir hier bei meinem Cometen "fast ausging" es allerdings draussen warm genug war, sodass die Eigenregelung des Cometen noch nicht ansprang und zur Nachtzeit wieder verbunden war.
LG
P.S.: Beim astronomischen Schalten von Sonnenuntergang->Sonnenaufgang, scheint ausschliesslich die 00:00Uhr-Barriere die Telekom-Teile aus dem Tritt zu bringen. (Die DECT200 beherrschen das). Die LED wird pünktlich zum Sonnenuntergang eingeschaltet. Schalte ich die LED via Stromversorgung/Mechanischem Schalter kurz vor 00:00Uhr aus und kurz nach 00:00Uhr wieder ein, leuchtet sie vorher/nachher korrekt bis zum astronomischen Sonnenaufgang. Kurrioserweise ca. 1bis2 Minuten länger als eine Standard-LED über einen DECT200 angesteuert.
LG
OT: Ich hatte hier einen Magenta Smart Home-Base 2 oder auch als Qivicon 3110 bekannt zum Einsatz geordert, wobei ich masslos entäuscht bin und ganz schnell zurückgesandt habe. Für den Erfahrungsbericht suche ich noch eine Rubrik. Smarthome wird ggfs. nur in der AVM-Rubrik unter DECT*.* behandelt. Eine wirklich eigene Rubrik, wo man sich auch über andere Protokolle und Hardware austauschen könnte, fehlt eigentlich als "Main-Thema". Gerade die Home-Base 2 ist durch die 3 "Basen-Chips" vgl. mittlere Spalte https://www.smarthome.de/hilfe/zentralen-und-funkstandards die unterschiedliche Protokolle wie DECT-ULE, ZigBee und HomeMatic-IP unterstützen wirklich genial als Hardware, nur als reines Gerät so "stroh-dumm" ... ohne die Zwangsregistrierung für 24Monate der Magenta-APP, dass sich einem die Fussnägel aufrollen.
Das ist in meinen Augen "Nepper-Schlepper-Bauernfänger-Manier" was sich heutzutage nur noch wenige gefallen lassen und selbst in allen Variationen des Internetzugangs (Mobil/*DSL) gibt es Testangebote?
 
Zuletzt bearbeitet:

chupsy

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2004
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hi!

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Telekom Lampe color einbinden kann? Ich versuche es die ganze Zeit über das DECT-Knöpfle der 7490 - ohne Erfolg.

Cheers


Chupsy
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,517
Punkte für Reaktionen
846
Punkte
113
Guck mal in den 7490-Inhouse-Thread ... da stellt jemand dieselbe Frage und vielleicht könnt ihr ja Erfahrungen austauschen?
 
  • Like
Reaktionen: alexandi

chupsy

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2004
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hey PP,

habe ich leider nicht gefunden. Sonst hätte ich die Frage nicht gestellt. Hab auch gerade nochmal geschaut - ohne Erfolg o_O

-- Zusammenführung Doppelpost by stoney

Ist erledigt. Die Bulb ist drinnen. Auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Jetzt schnackelt's. Sorry, war 'ne dumme Frage von mir.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HarryP_1964

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
733
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
28
So, mal wieder was zum Thema HUN-FUN

Im Rahmen der ersten Versionen der aktuellen Inhouse-/Beta-FW für die 7590/7490 musste ich leider meine 7590 ohne Sicherung (hatte mich wohl beim Passwort vertippt und die Sicherung war unbrauchbar) neu aufsetzen. Danach wurde mein Panasonic-Wassermelder zwar wieder erkannt, aber der „Aktionsreiter“ zum Eintragen der Aktionen bei Wasseralarm tauchte nicht mehr auf.
In der Erwartung, dass dies mit den nun stabilen Inhouse- bzw. Beta-FW behoben sei, habe ich erst mal abgewartet.

Gestern habe ich das Problem mal an AVM gemeldet und warte nun auf Rückmeldung.

Es ist schon komisch, dass der Wassermelder ab FW 7.0* einwandfrei funktioniert hat (auch unter 7.12), als ich ihn dann nach dem
Neuaufsetzen der Box unter FW 7.12 wieder angemeldet habe, trat der o.g. Bug auf.
Da drängt sich bei mir der Verdacht auf, dass AVM zwischen der 7.0* und der 7.12 irgendwas verschlimmbessert hat!


Halte Euch informiert, was AVM mir meldet.

1. Update (23.12. 11:45 Uhr):

AVM-Antwort mit den Standardtextbausteinen (richtige Einrichtung, Fehlerbeschreibung, Supportdateien, usw.) kam gerade.
Die haben meine Anfrage und die beigelegten Anlagen wohl nicht gelesen, denn alles was sie wollten lag bei oder stand in meiner
Beschreibung. Antwort ist raus, ich hoffe dass jetzt qualifiziertere Antworten/Ratschläge aus Berlin kommen.

Harry
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Netzonline

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,579
Punkte für Reaktionen
159
Punkte
63
Habe mit dieser Version das Problem, das der Dialog zum Deaktivieren der LED der DECT 200 nicht mehr auftaucht.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,634
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Weitere Einstellungen mal "ausgeklappt"? 103498
Oder wolltest Du dimmen?
LG
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,634
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Dunkel entsinne ich mich, dass Du nur Modelle ohne Micro verwendest? Könnte deshalb -u.a. Schalten bei Geräusch- ein weiterer Teil ausgeblendet sein?
LG
P.S.: Ich verwende 7.19-74542 aktuell und habe nur mit dieser mal nachgeschaut s.o. #497
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,579
Punkte für Reaktionen
159
Punkte
63
Daran liegt es auch nicht. Habe mittlerweile wieder welche mit Mikro in Betrieb und bei beiden Bauweisen ist das DECT 200 LED-Licht gerade nicht schaltbar.

Das Problem tritt in Firefox und in Chrome auf. Andere Browser habe ich gerade nicht verfügbar.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,999
Beiträge
2,041,214
Mitglieder
353,258
Neuestes Mitglied
Dagobert1980