Callmonitor 1.*

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

fritzchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2004
Beiträge
813
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Andreas,
danke soweit

Code:
/var/mod/root # nc localhost 1012
[111984573]DSP: XDU=1( P NT2 ) OVR=0 MIPS_OVR=0
23.03.08 09:18:31;CALL;3;4;[COLOR=DarkRed]74MSN[/COLOR];[COLOR=DarkRed]295rufnr[/COLOR];SIP6;
[111986294]DSP: XDU=1( NT2 ) OVR=0 MIPS_OVR=0
23.03.08 09:18:45;DISCONNECT;3;0;
jetzt sehe ich, dass mit SIP6 der richtige Provider angegeben wird - SOURCE liefert mir aber 74MSN


 

fritzchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2004
Beiträge
813
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
oh je, jetzt sehe ich es auch im wiki - tausend dank!
 

schussel

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2007
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Die aktuellen Firmware Versionen (zumindest die aktuelle BETA) für die 7170 bieten ja die Möglichkeit im Telefonbuch unter einem Namen mehrere Telefonnummern abzuspeichern.

Leider erkennt der Callmonitor aus dem aktuellen SVN immer nur eine Telefonnummer.

Gibt es eine Möglichkeit, dass der Callmonitor den anderen Nummern auch wieder den Namen zuordnet?



Gruss
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Callmonitor liest das AVM-Telefonbuch über die Weboberfläche mithilfe der (selbst erstellten) Datei /usr/www/all/html/callmonitor/fonbuch.txt. Das Ergebnis kannst du dir hier ansehen: http://fritz.box/cgi-bin/webcm?getpage=../html/callmonitor/fonbuch.txt

Taucht dort der Name nur einmal auf (mit nur einer Nummer)? Da ich selbst nur eine 7050 habe, kann ich selbst nicht herausfinden, wie man die fonbuch.txt in diesem Fall anpassen könnte, um die weiteren Nummern abzufragen. Da bin ich also auf eure Hilfe angewiesen. (Ich wusste bisher auch nicht, dass das Telefonbuch erweitert worden ist.)

Andreas
 

schussel

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2007
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

In der fonbuch.txt steht nur eine Nummer zum Namen. Und zwar die Nummer, die beim anlegen des Eintrags als Hauptnummer definiert wurde.

Anscheinend kann man auch nur für diese Hauptnummer einen Kurzwahleintrag erstellen.



Ich habe mal 2 Screenshots beigepackt.

Der erste zeigt die Eingabemaske für das Anlegen eines neuen Telefonbucheintrags.

http://img223.imageshack.us/img223/1888/telefonbuch1qp9.jpg


und so sieht der Eintrag dann im Telefonbuch aus:

http://img233.imageshack.us/img233/2870/telefonbuch2pv4.jpg
[Edit frank_m24: IMG in URL Tag umgewandelt. Bitte benutzt die forumeigene Anhangfunktion, um Bilder hochzuladen!
]



Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

wengi

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Der Callmonitor liest das AVM-Telefonbuch über die Weboberfläche mithilfe der (selbst erstellten) Datei /usr/www/all/html/callmonitor/fonbuch.txt.
Wäre eigentlich auch schreiben möglich?
Da der Callmonitor bei mir Nummern über das Örtliche auflöst und permanent speichert wäre es schön diese auch im AVM Telefonbuch zu haben.

wengi
 

minipilot

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe ein Problem mit dem aktuellen Callmonitor aus Freetz devel 2031 für die 7270. Ich bin umsteiger, hatte vorher einen Speedport W900V mit ds26-15.2. Dort hatte ich ein Feld, wo ich die Ortsnetzkennzahl eintragen konnnte. Auf der 7270 fehlt mir das Feld. Wo isses hin?

Nun kommt es natürlich zum Problem bei gewählten Nummern ohne Vorwahl. Plötzlich ist der Kumpel 2 Strassen weiter ein Hotel in Süddeutschland und meine Eltern haben einen Elektrobetrieb in Dresden! :mad:

Danke für jede Hilfe

minipilot


EDIT:

Die Suchfunktion ist toll:

Zitat buehmann: Wenn deine Vorwahl in der Weboberfläche von AVM unter "Telefonie, Internettelefonie, Erweiterte Einstellungen" richtig eingestellt ist, sollte der Callmonitor diese automatisch übernehmen. Der Eintrag im Webinterface des Callmonitors ist zugunsten dieses Automatismus weggefallen.

CLOSED!
 
Zuletzt bearbeitet:

tommatt

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi alle zusammen und danke für den Callmonitor...

Bin grad auf der Suche nach einem Weg, DECT auf der 7270 ein-/bzw. auszuschalten. Über das WebIF geht das mit Einstellungen/Erweiterte Einstellungen/DECT/DECT-Einstellungen/Dect-Funktion der Fritzbox aktivieren (Haken rein/raus) Alle Einstellungen (Mobilteile etc.) bleiben beim Auschalten erhalten und sind nach dem Einschalten wieder verfügbar.

Es müßte doch über den Callmonitor einen Weg geben das Ein- und Ausschalten zu realisieren - jemand eine Idee?

Danke und Gruß

Tom
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, das ließe sich wahrscheinlich analog zu "config wlan on/off" realisieren. Das macht intern nicht viel anderes als folgendes aufzurufen:
Code:
webui_login
webui_post_form "wlan:settings/ap_enabled=1"
Du müsstest also "einfach" im Quelltext deiner genannten Seite nachschauen, wie der passende Schalter heißt. (Falls du dich damit nicht auskennst, schick mir mal den Quelltext der Seite als PN.)

Andreas

PS: Die webui_*-Funktionen werden intern vom Callmonitor bereitgestellt. Wenn du die obigen Zeilen interaktiv von der Shell aus probieren willst, einfach "callaction " voranstellen.
 

minipilot

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@buehmann

Ich war mit meinem Edit etas schneller als du mit deiner Antwort. Trotzdem vielen vielen Dank! Könnte man nicht im den Callmonitor einstellungen einen, ich nenn es mal Querlink, auf die Einstellungen machen. Oder einen Hinweis. In die Maske Internettelefonie bin ich nämlich gar nicht erst reingegangen. Ist etwas irreführend...

Ist es eigentlich sehr kompliziert, die gefundenen Einträge über den ISDN D-Kanal in ein ISDN Telefon oder auch per CLIP auf ein Analogtelefon zu übertragen?

minipilot
 

tommatt

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit frank_m24: Fullquote auf das Notwendige beschränkt. Lies noch mal die Forumregeln.]
Ja, das ließe sich wahrscheinlich analog zu "config wlan on/off" realisieren. Das macht intern nicht viel anderes als folgendes aufzurufen:
Code:
webui_login
webui_post_form "wlan:settings/ap_enabled=1"
ja, funktioniert tatsächlich:

Code:
webui_login
webui_post_form "dect:settings/enabled=1"
Kannst Du mir vielleicht noch zeigen, wie ich diesen Zweizeiler in die Listeners eintragen kann?

Gruß und Danke

Tom
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Am direktesten einfach mit Semikolon zwischen den Befehlen:
Code:
webui_login; webui_post_form "dect:settings/enabled=1"
Ab der nächsten Callmonitor-Version dann wahrscheinlich mit
Code:
config dect on
(oder
Code:
config dect toggle
wenn man die gleiche Aktion zum An- und Ausschalten benutzen möchte.)

Andreas
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
callmonitor-1.10.3

Hallo,

nach längerer Zeit mal wieder ein kleines Update mit den Dingen, die sich in den letzten Wochen aufgrund eures Feedbacks angesammelt haben:
  • Neue Funktion "pushservice", um genau diesen sofort auszulösen.
  • config: Neuer Pseudowert "toggle" schaltet zwischen "on" und "off" um, z.B. "config forward 1 toggle", um das erste Portforwarding im Wechsel an- und auszuschalten.
  • 'config dect' zum An- und Abschalten des DECT-Teils der 7270 ff.: config dect on, config dect off, config dect toggle, ...
  • Rückwärtssuche bei Google und DasTelefonbuch angepasst, so dass sie wieder funktionieren

Gruß,
Andreas
 

schussel

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2007
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachtrag zum neuen Telefonbuch!

Werde ich nun von einer Nummer angerufen die in meinem Telefonbuch steht, aber nicht die Hauptnummer eines Eintrags ist, so wird diese ja nicht mehr vom callmonitor aufgelöst, da der callmonitor ja nur mit einer nummer pro person im telefonbuch umgehn kann.

Die FritzBox schickt aber (obwohl es keine Hauptnummer ist) trotzdem den richtigen namen an mein ISDN-Telefon.

Kann man das nicht irgendwo abgreifen?


Gruss
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

na klar, man kann die Zuordnung der anderen Nummern zu dem Namen "abgreifen", nämlich mindestens über die Weboberfläche; dort werden die anderen Nummern ja auch angezeigt. Aber wie oben schon gesagt gibt es keine Firmware für meine Box mit dieser Funktion, so dass ich das nicht testen kann. Es müsste also jemand sich der Aufgabe annehmen, die neue Seite mit der Anrufliste (im Quelltext) anzuschauen und fonbuch.txt entsprechend anzupassen.

Andreas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,443
Beiträge
2,046,639
Mitglieder
354,207
Neuestes Mitglied
BioPhysiker