.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Clip-No-Screening funktioniert nicht bei Umleitung auf Extern [AGFEO ES 512]

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von PVZ, 27 Sep. 2016.

  1. PVZ

    PVZ Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Freunde,

    letzte Woche stellte ich meine Firma von ISDN auf ALL-IP über den "Business-Basic" Tarif von easybell um.
    Als Hardware kommt eine AGFEO ES 512 Anlage, 2 IP Systemtelefone und 3 a/b-Geräte zum Einsatz.

    Leider stehe ich vor dem Problem, dass Rufnummern von Anrufer A an Benutzer B nicht an das Handy C im Falle einer Umleitung weitergegeben werden.
    Bei easybell konnte man mir leider nicht weiterhelfen, außer mit Standardantworten.

    Die Rufnummer ist bei easybell als Trunk konfiguriert und die Rufnummernanzeige auf "Geräteabhängig" und "P-Preferred-Identity" gesetzt. Diese Einstellung wählte ich, da bei einer Konfiguration als Telefon die Clip-No-Screening Einstellungen nicht erscheinen.

    In der AGFEO Anlage ist "Clip-No-Screening bei Umleitung" aktiviert. Konfiguriert ist die Nummer als MSN und nicht als Trunk, da keine Durchwahl benötigt wird und keine Synchronisation zwischen der Anlage und easybell mit der Rufnummer als Trunk hergestellt werden kann. Wieso die Synchronisation, obwohl die Zugangsdaten richtig sind, nicht funktioniert weiß ich leider nicht.


    Ich freue mich auf eure Hilfe!
    Danke im Voraus & Grüße,
    PVZ
     
  2. sparkie

    sparkie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,505
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Rentner
    #2 sparkie, 27 Sep. 2016
    Zuletzt bearbeitet: 27 Sep. 2016
    unterstuetzt easybell vielleicht nur das wahlweise Setzen *verifizierter* Rufnummern (was hier natuerlich nicht weiterhilft)?

    was erscheinen denn stattdessen auf C fuer Rufnummern?

    als die waeren? Vielleicht haben sie die Fragestellung schon gar nicht kapiert:)

    sollte easybell sich nicht in der Lage sehen das gewuenschte feature zu unterstuetzen, dann halt abgehend einfach einen entsprechenden (anderen) Anbieter waehlen. Fertig.
     
  3. HomeTown

    HomeTown Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Welche VoIP-Anbieter unterstützen denn ClipNoScreening zusammen mit der Agfeo?
    Habe ToplinkXpress getestet, da funktionierte es leider nicht.
     
  4. Kostenlos

    Kostenlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2017
    Beiträge:
    1,409
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hast Du einen Anlagenanschluss mit DDI?
     
  5. HomeTown

    HomeTown Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ne, nur einen VDSL50-Magenta M Anschluss von der Telekom mit zwei Leitungen. Dieser unterstützt kein ClipNoScreening.
    Nur die Anlangenanschlüsse können das....

    Von daher würde ich die Rufumleitung bzw. den Parallelruf gerne über einen alternativen SIP-Anbieter laufen lassen.
     
  6. Kostenlos

    Kostenlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2017
    Beiträge:
    1,409
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dann ist aber Deine Frage "Fehlplatziert".

    Parallelruf gibt es "neu", ebenfalls nicht mehr.

    Und ich denke nicht, dass die Telekom da mitspielt, nach dem Motto. Normale Gespräche will er über uns abwickeln, ARU aber dann über einen angeblich "billigeren Mitbewerber".
     
  7. HomeTown

    HomeTown Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Naja wird ja alles über die Agfeo ES-Anlage gelöst.
    "Parallelruf" funktioniert jetzt schon, es wird leider nur nicht die Rufnummer des Anrufers übertragen.

    Und die Telekom bekommt ja überhautpt nichts mit, wenn ich einen eingehenenden Anruf über einen beliebigen SIP-Anbieter auf mein Handy weiterleite.
    Von daher müssen die da auch gar nicht mitspielen ;)
     
  8. Kostenlos

    Kostenlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2017
    Beiträge:
    1,409
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dann ist es aber kein Parallelruf, wenn man trotz ARU die Rufnummer der Anlage am Umleitungsziel sieht.

    Welche FW ist denn dzt. auf der ES-Anlage vorhanden, bzw. wer hat denn dieses LM mal eingerichtet?
     
  9. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,012
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Wieso wird die AWS nicht seitens des Providers eingerichet?

    Hatte auch erst vor kurzem Probleme in dieser Richtung. (T. Magenta M + F!B 7490)

    Vll. hilt mein Thread (worauf sich bislang noch keiner gemeldet hat) ja weiter

    RUL in F!B und/oder wird ans "Amt" weitergegeben?
     
  10. sparkie

    sparkie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,505
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Rentner
    Agfeo kenne ich nicht.

    Mit Asterisk und einem fuer diesen Zweck gut geeigneten preisguenstigen VoIP Anbieter laesst sich das Problem einfach so loesen:

    CheapVoip - Rufnummernanzeige

    ob die Agfeo bei entsprechender Konfiguration sowas sinngemaess mit Bordmitteln hinbekommt weiss ich nicht. Schlimmstenfalls muss ein Raspi (wie ebenfalls beschrieben) als Hilfskonstruktion herhalten.

    Eine nette 'Bastelloesung', die ein kommerzielles Produkt wie die Agfeo dann allerdings - sagen wir - etwas laecherlich erscheinen laesst.:)
     
  11. HomeTown

    HomeTown Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    1.12c. Eingerichtet ich selbst, es geht um die Anlage eines Kunden.

    Bei ISDN wurde das natürlich auch so gemacht, damit ist die Agfeo-Anlage natürlich auch mit zurecht gekommen.
    Bei VoIP geht es ja nur noch im Telefoniecenter bzw. über die *21# Steuercodes.
    Aber der Kunde möchte an den Systemtelefonen signalisiert bekommen, welche Rufumleitung zu welcher Nummer gerade aktiv ist. Wird mehrmals am Tag geändert.....

    Daher stellt sich für mich immer noch die Frage, welcher SIP-Anbieter funktioniert zusammen mit der Agfeo-ES und ClipNoScreening?!
     
  12. HomeTown

    HomeTown Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    DANKE, CheapVoIP werde ich mal testen.
    Für mich privat werde ich mich auch mal mit Asterisk beschäftigen. Mit dem Raspi hab ich schon mehr als genug Erfahrung in anderen Bereichen.
     
  13. sparkie

    sparkie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,505
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Rentner
    der verlinkte Beitrag ist schon etwas aelter. IMHO ist voipsmash.com derzeit am guenstigsten
     
  14. Kostenlos

    Kostenlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2017
    Beiträge:
    1,409
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    @HomeTown!

    Wennst Agfeo-Händler bist, guckst mal im Forum nach, welche Probleme es mit ES u. im Speziellen mit ARU im Amit damit gibt.
    Da gibt es bereits Tipp's auf die 1.14 zu warten.
     
  15. HomeTown

    HomeTown Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bin ich. Hab da drin auch schon geschaut aber nix gefunden. Kannst du mir bitte ein Stichwort geben, womit ich die passende Information finden kann?
     
  16. Kostenlos

    Kostenlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2017
    Beiträge:
    1,409
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    Such mal nach "Quixell", der hat ein ähnliches Problem soeben erklärt?
     
  17. HomeTown

    HomeTown Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Soeben getestet.
    Funktioniert leider nicht mit der Agfeo beliebige Nummern anzuzeigen.
    Mit Asterisk geht es ja auch nur mit einem Trick (Umleitung SIP-URI...).
     
  18. easybell

    easybell Neuer User

    Registriert seit:
    28 März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Telekommunikationsunternehmen
    Ort:
    Berlin
    Clip no screening funktioniert mit unseren SIP-Trunks und Agfeo Anlagen problemlos. Wenn es wieder erwarten Probleme geben sollte, helfen wir gerne. Agfeo und wir haben uns ja gegenseitig zertifiziert und wir arbeiten regelmäßig zusammen, um die Kompatibilität zu gewährleisten.
     
  19. Kostenlos

    Kostenlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2017
    Beiträge:
    1,409
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    #19 Kostenlos, 13 Sep. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13 Sep. 2017
    Hallo@easybell!

    Was hindert Dich nun noch daran, als "Sprachblase" von Deinem Provider, eine passende Lösung, wie man es wirklich einrichtet soll oder muss, anzubieten?

    Mit der Bitte um Stellungnahme!

    Wenn es "wider erwarten" Eurerseits, doch mal etwas länger dauern sollte, freue ich mich immer, wieder was neues von Euch zu lesen.

    LG.
     
  20. easybell

    easybell Neuer User

    Registriert seit:
    28 März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Telekommunikationsunternehmen
    Ort:
    Berlin