DRINGEND HILFE BENÖTIGT Fritz Box 6360 Cable

seppe89

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2011
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

ich habe ein dringendes Problem. Ich sage lieber vorne weg das ich sehr wenig Ahnung habe von Telefonen einrichten etc.

Meine Firma hat ihren Telefonanbieter gewechselt. Von Telekom auf Kabeldeutschland.

Wir hatten damals bei der Telekom einen Telefonanlagenanschluss und sind jetzt gewechselt und haben die Rufnummer portiert + Rufnummernblock 00-99.

Jetzt möchte ich natürlich gern wieder meine alte Telefonanlage an die Fritzbox anschließen.

Diese ist eine Siemens Hicom 116 mit den Telefonen Hicom 110. Es sind 6 Telefone,1 Anrufbeantworter, 1 Fax und 1 Alarmanlge an dieser Anlage angeschlossen.

Jetzt ist natürlich die Frage wie mache ich das? Ich habe in der Fritzbox NUR 1 Nummer angezeigt...aber wo sind die anderen Nummern? Wie muss ich der Fritzbox jetzt sagen, dass diese 1 Telefonnummer meine Telefonanlage ist und das die Telefonanlage meinen Rufnummernblock verwaltet?

Ich bin echt verzweifelt und mein Chef ist auf 180 weil wir kein Telefon mehr haben bis auf diese eine Nummer. Und ich bin der Arsch der das wieder ausbaden muss, was die Büroabteilung verkackt hat.

Ich danke für schnelle Hilfe.

Danke
 

bullethead

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2008
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei dir handelt es sich um einen Anlagen-Anschluss (wegen des Rufnummernblocks mit Durchwahlmöglichkeit). Schau mal hier

Anlagenanschluss AVM

Erkundige dich aber vorher beim Kabelnetzbetreiber, wie bei denen dieser Anlagenanschluss realisiert wird. Normalerweise geht das über ISDN. So weit ich das mitbekommen habe, bekommt man bei KD nur analoge oder IP-Nummern. Aber da wissen hier andere sicher mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,665
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Bei Kabel Deutschland gibt es m.W. noch keine Anlagenanschlüsse mit Rufnummernblock 00-99. Eine Portierung ist in diesem Fall nicht möglich. Wenn in der Fritzbox 6360 nur eine Nummer angezeigt ist, dann habt ihr auch nur eine. :(

Was ist denn das für eine Firma, in der jemand, der sehr wenig Ahnung von Telefonen einrichten hat, für die Telefonanlage verantwortlich ist?
 
3

3949354

Guest
Hallo und willkommen im Forum,
Wir hatten damals bei der Telekom einen Telefonanlagenanschluss und sind jetzt gewechselt und haben die Rufnummer portiert + Rufnummernblock 00-99.
Habt Ihr dazu von KD ein Schreiben oder eine Bestätigung bekommen, dass dieser Block bei ihnen nun registriert ist? Wenn ja, dann sollte der Support von KD etwas dazu sagen können.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
du solltest mal mit Kabel Deutschland Kontakt aufnehmen und nachfragen, ob die Rufnummern-Portierung schon durchgeführt wurde.
von dort erhälst du auch Informationen bzgl. dem Ablauf-Prozedere.
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
...und hat jemand im Vorfeld geklärt, ob die Alarmanlage über VoIP weiterhin funktioniert? Das ist nicht zwingend der Fall...

Dennoch möchte ich Dich bitten, in den Threadtitel eine Zusammenfassung Deines Problems zu schreiben, nicht aber "DRINGEND HILFE BENÖTIGT" - denn so könnte sonst jeder zweite Thread hier heißen, das steigert nicht die Übersichtlichkeit. Also bitte im ersten Posting auf Ändern -> Erweitert, dort kannst Du dann einen neuen, sinnvolleren Threadtitel eingeben. Danke.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,076
Punkte für Reaktionen
334
Punkte
83

sparkie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1,592
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
38
Also da frag ich mich echt wie man drauf kommt über TV Kabel Anlagenanschlüß zu wollen.
wieso denn nicht? Der Internetprovider muss ja nicht zwingend auch der Telefonieprovider sein? Geh' stattdessen z.B. zu sipgate und gut is (ueber TV Kabel versteht sich)

- sparkie
 
A

andilao

Guest
Hier ist das Thema schon mal durchgekaut worden: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=206597 und ein Fazit ist: Völlig egal ob KD den 100er Block liefern kann, mit den 2 Leitungen auf dem internen s0-Bus der Box wird es mit 6 Telefonen, 1 Fax und 1 Alarmanlage wohl etwas knapp für die Hicom 116.

1. Klug machen, ob a) der Block oder b) eine Auswahl von 8++ Nummern oder c) nur eine portiert wurde.
2a+b. Die 6360 endlich richtig einrichten (lassen) und die TK-Anlage ersetzen durch:
-- 6 DECT-Mobilteile und/oder VoIP-Telefone
-- Fax und Alarmanlage an Fo1 und Fon2.
-Trotzdem wird die Box der Flaschenhals bleiben.
2c. Den/die Verantwortlichen aus der "Büroabteilung" feuern (lassen).
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
ich habe ein dringendes Problem.
scheint doch nicht ganz so dringend gewesen zu sein, denn bis heute keine Rückmeldung mehr.
Letzte Aktivität des Users seppe89 - 23.09.2011 13:08
 
A

andilao

Guest
Vielleicht war er selbst 2c und Chef hat es ausgeführt. ;-) Off-topic Ende.
 

sparkie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1,592
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
38
Threads mit 'dringend' im Titel sollten sowieso nach 1 Tag Inaktivitaet des TE automatisch geschlossen werden :mrgreen:

- sparkie
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,960
Beiträge
2,068,322
Mitglieder
357,025
Neuestes Mitglied
Brain88wash