.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Eigene Fritzbox 7490 am RWE-Highspeed / Innogy-Highspeed Anschluss

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von alsimx, 19 Apr. 2017.

  1. MikeBl

    MikeBl Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #61 MikeBl, 20 Dez. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dez. 2017
    Habe seit heute meinen Zuhause Start L Anschluss. öffentliche IPv4 funktioniert, welches über Innogy direkt mit eigener Fritzbox nicht möglich ist.
    Problem aber, Fax an Fon1 wie früher mit ISDN funktioniert nicht.
    Wie bekomme ich das zum laufen?
    Danke.

    Hat sich erledigt, habe es hinbekommen.
     
  2. nolli-essingen

    nolli-essingen Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wer ist Weissy und wo bei geholfen?
     
  3. JP567

    JP567 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mit Hilfe des Beitrags von Weissy vom 11. Juli 2017 gelingt die Konfiguration der Telefonie der FritzBox 7490.
     
  4. kroegi

    kroegi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #64 kroegi, 18 Jan. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2018
    Nabend zusammen.
    ich bin auch ein "öffentliche IP Adresse geht nur mit unserer eigenen FritzBox" geplagten. Ich hab die InnogyBox jetzt und auch das Service Paket gebucht. So, neue Box fertig eingerichtet, funktioniert auch alles.
    Wie komm ich nun von aussen in mein Netz? Per MyFritz geht es schon mal nicht wie gewohnt.
    Bitte einen Wink mit dem Zaunpfahl. Der Service ist telefonisch grade so gut wie nicht zu erreichen.

    Edit: erledigt, die Vögel hatten es noch nicht aktiviert
     
  5. Hansi999

    Hansi999 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #65 Hansi999, 28 Apr. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 28 Apr. 2018
    Dank an HonkeyTonk, post: 2223573, member: 427440 für seinen Beitrag!
    Auch ich hatte die gleichen Probleme wie Andere im Forum mit der Innogy Telefonie-Einstellung.
    Ich war so naiv und dachte ich könnte meine Fritz.Box 7330 weiter nutzen, konnte aber keine Internetverbindung aufbauen und habe mir daher eine 7430SR gekauft.
    Internetverbindung war kein Problem, Telefonie schon.
    Offensichtlich hat sich die Menüführung in der Fritz.Box geändert.
    Nachfolgend einige Ergänzungen zu HonkeyTonks's Beitrag:


    Telefonie - Anschlusseinstellungen:
    VLAN für Internettelefonie wird benötigt: ja
    VLAN-ID: 232
    PBit: 0 (vermutlich irrelevant) --> 5 eintragen
    Für Internettelefonie eine separate Verbindung nutzen (PVC): ja
    VPI: 1
    VCI: 32
    Werden Zugangsdaten benötigt: nein
    IP-Adresse über DHCP beziehen

    Rufnummern
    Jede Nummer einzeln anlegen
    Benutzername: Rufnummer --> Korrekt, nicht die Kundennr benutzen, ist in der Anleitung von Innogy nicht vermerkt, nennt sich SIP-Rufnummer in den Zugangsdaten VOIP
    Kennwort: kennt nur Ihr --> 15stelliges SIP-Passwort
    Registrar: sip.rfn.de
    Proxy:
    10.199.27.11
    STUN.Server: leer lassen --> ist in der Menüführung nicht mehr enthalten
    DTMF-Übertragung: Inband
    Rufnummernunterdrückung: CLIR über RFC 3325 --> ist in der Menüführung nicht mehr enthalten
    Rufnummer für die Anmeldung verwenden: nein --> ist in der Menüführung nicht mehr enthalten
    Anbieter unterstützt CCBS nach RFC 4235: keine Ahnung, werde ich noch herausfinden --> ist in der Menüführung nicht mehr enthalten
    Paketgröße: 20 ms --> ist in der Menüführung nicht mehr enthalten bzw. ersichtlich

    [FONT=&quot]Anmeldung immer über eine Internetverbindung --> ist in der Menüführung nicht mehr enthalten
    Innogy gibt in seiner aktuellen Routereinstellung für den Punkt "Werden Zugangsdaten benötigt? (im Kundenportal) JA an. Wenn man dann in der Menueführung der Fritz.Box "Werden Zugangsdaten benötigt" "JA" anklickt hat man verloren.........

    Gruß

    Hansi999