[HowTo] Ein Unify OpenStage/DeskPhone SIP an eine Fritz!Box Fon anmelden & konfigurieren

tschill1967

Neuer User
Mitglied seit
11 Mrz 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Zunächst erstmal einen riesen Dank an Euch, insbesondere an LastRaven für die super Anleitung! :)
Habe mein Openstage 40 HFA auf SIP geflasht und an der FB 7490 ratz fatz einrichten können.
Zur Zeit ist das echt hilfreich weil meine Frau aktuell von zu Hause arbeiten muss.

Ein bißchen rumprobiert habe ich:
Umleitungen auf ext. Anschluss habe ich zum Ein- und Ausschalten auf je auf eine Programmtaste gelegt.
Telefonbuch ist eingerichtet, Logo und Musik angepaßt. Soweit läuft alles prima.
Nur die Geschichte mit dem MWI geht mir ein bißchen quer.
Ist damit jemand schon weiter gekommen? Oder wird es da auf jeden Fall KEINE Lösung geben?
Wäre echt schade...
 
Zuletzt bearbeitet:

tschill1967

Neuer User
Mitglied seit
11 Mrz 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nur ein kurzes Update:
Ich habe jetzt eine "alte" FB 7272 zusätzlich ins Netz gehängt und die IP-Teleonie des Openstage dort erfasst.
Dann klappts (aufgrund der alten Firmware der FB) auch mit dem AB und MWI.
Ist keine schöne Lösung aber tut z. Zt. seinen Dienst.
 

alalom

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2019
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ich weiss nicht warum, aber ich hatte heute auf meinem OS 60 SIP einen Briefumschlag im Display ??
Router Fritzbox 7362 SL mit OS 7.12
Openstage 60 SIP mit recht frisch installierter V3R5.17.0

Warum?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,995
Punkte für Reaktionen
250
Punkte
83
Warum, warum? Kann es sein, dass dir damit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter signalisiert wird? ;)
 

alalom

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2019
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Brüllend komisch...

Das "warum?" bezieht auf die seit FritzOS >7.01 nicht mehr funktionierende MWI.
Bei meinem OS 60 scheint seit dem Schritt von V3R5.12 auf V3R5.17 die MWI wieder zu funktionieren.
Vielleicht kann das mal jemand nachstellen? Oder ist es nur ein Zufall/Fehler das der Briefumschlag nach einem Anruf wieder leuchtet.
Gibt es für die OS40 ggf auch eine aktueller Software als die V3R5.12?
 

tschill1967

Neuer User
Mitglied seit
11 Mrz 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Für das Openstage 40 gibts die V3R5.13.
Hat bei mir aber an der 7490 mit FW7.12 keinen Unterschied bzgl. MWI gebracht.
 

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
kann ich bestätigen, mit OS60_SIP_V3_R5_17_0.img funktioniert MWI wieder, also Briefumschlag wird wieder im Display angezeigt, auch leuchtet die entsprechnede Taste wieder :)
 

LastRaven

Mitglied
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
412
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
28
mit einer Fritz!Box 7580 mit Fritz!OS7.12 und OpenStage 40 SIP V3 R5.17.0 sowie DeskPhone CP600E V1 R6.14.0 / V1 R7.1.0 funktioniert auch wieder. Danke für den Hinweis.
 
  • Like
Reaktionen: tschill1967

tschill1967

Neuer User
Mitglied seit
11 Mrz 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1

do18

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Ist die FW vom 40er und dem 60er identisch?
Ich dachte fürs 40 ist die 5.13 die Letzte...
Leider nein. OS15, OS40 und DPIP35 sind alle identisch. (Achtung: DPIP35_Eco ist eine eigene Firmware.) Außerdem sind OS60 und DPIP55 identisch.

Alle haben auch die 5.17.0 bekommen, allerdings geben die mir bekannten Quellen bislang nur die 5.17.0 für OS60 (und DPIP55) her.

Quelle: Release Notes.

Nachtrag: Bin ich eigentlich der Einzige, der es witzig findet, dass dieser Bug noch behoben wird, obwohl die OpenStage SIP auslaufen und die Fritzbox nicht gerade der primäre Einsatzzweck ist? Zufall? Oder hängen Unify-Entwickler ihre Telefone zu Hause auch gern an die Fritzbox? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

alalom

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2019
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ich denke, das noch genug OpenStages im Umlauf sind und die Probleme eventuell auch in anderen Umgebungen aufgetreten sind. Oder mit geplanten Updates der TK-Systeme auftreten werden.
Ist mir aber auch egal.
Wichtiger ist die Frage, wer hat/woher bekomme ich die Firmware V3R5.17 für das OS 40?
Tonido hat ja für die OS40 nur bis V3R5.12 und nur für die OS60 schon die V3R5.17.
 
  • Like
Reaktionen: Torrehoradada

Torrehoradada

Neuer User
Mitglied seit
17 Jan 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dito, gleiche Frage.
Ich hab einfach mal versucht, ganz offiziell bei Unify nachzufragen...
Die Antwort kam letztens nach mehreren Wochen (immerhin!):
"die Endgeräte, zu denen Sie uns angefragt haben, enthalten Software und Sicherheitsmechanismen aus dem Bereich der professionellen Firmentelefonie, die der Exportkontrolle und lizenzrechtlichen Beschränkungen unterliegen. Leider konnten wir daher keine Möglichkeit identifizieren, wie wir Ihnen als Privatperson die gewünschte Software per Download zur Verfügung stellen können."
Ich vermute mal es hätte auch nichts gebracht, meine UStNr mitzuschicken...
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
574
Punkte für Reaktionen
46
Punkte
28
"die Endgeräte, zu denen Sie uns angefragt haben, enthalten Software und Sicherheitsmechanismen aus dem Bereich der professionellen Firmentelefonie, die der Exportkontrolle und lizenzrechtlichen Beschränkungen unterliegen.
es könnte nämlich sein. das eine neue eingeladene Fachkraft auf die Idee kommen könnte diese software so zu modifizieren das diese auch in Höhlen in Afghanistan komplett ohne Provider und Netzzugang nutzbar ist.
 

Wellunger

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
@LastRaven

Vielleicht wäre das hier ja eine Ergänzung deiner Konfigurationsanleitung wert.
 
Zuletzt bearbeitet: