Eine von 4 IP-Nrn am Repeater nicht registriert WARUM

F

Feuer-Fritz

Guest
[email protected]

Kann mir jemand verraten, warum von 4 VOIP-Nr. (registriert an FB1-Basis) nur 3 an FB2-Repeater als registriert auftauchen.:noidea:
Gemeldet wird Fehler 401, aber mit den Zugangsdaten ist alles ok.

Was kann das sein??? :confused:


THX4Help
 
R

rosx1

Guest
401 heiß eben das das Passwort falsch ist, bzw das Du einen Zahlendreher hast in der Nummer. Ist es kein Zahlendreher, dann änder das Passwort nochmal im Kunden-Login (einloggen > Vertrag auswählen > DSL-Telefonie > Rufnummer auswählen > Rufnummer "Bearbeiten").
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Hi,

das Passwort funktioniert auf FBF1 auch bei erneuter Eingabe, nur bei FBF2 tuts das nicht.

Greetz
 
F

Feuer-Fritz

Guest
[email protected]

Ich habs nochmal versucht, im Control-Center neues Passwort, beide FBF´s mit neuem Passwort versehen, FBF1 klappt FBF2 nicht.

FBF2 defekt??

Ich weiss mir keinen Rat, bitte um Hilfe

THX´n Greetz
 

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,169
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
trag das Passwort mit der Hand ein ohne die Copy-Funktion von Windows. Häufig wird bei Copy & Paste ein zusätzliches Leerzeichen mit gespeichert, welches dann aber unter den Sternchen nicht zu erkennen ist.
 

astrolux

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fehler 401 Unauthorized muß imho nicht zwingend fehlerhaftes PW/Benutzername sein. Bist Du Dir 100% sicher, daß 1&1 alle 4 Rufnummern für eine Doppelanmeldung am SIP-Server zuläßt (Basis und Repeater melden sich ja unabhängig voneinander aber mit den gleichen Daten an)? Leider ist bei 1&1 darüber nichts zu finden. Mit 3 Rufnummern wäre das ja schon recht ordentlich. Einige VoIP-Provider lassen gar keine Doppelanmeldung zu.
 

thheyer

Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
374
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Eine Doppelanmeldung einer Voip-Nummer ist ohne weiteres möglich.
Einmal über die FritzBox und einmal über Softphone, funktioniert bei mir ohne Probleme.
 

astrolux

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
von @thheyer
Eine Doppelanmeldung einer Voip-Nummer ist ohne weiteres möglich.
Klar doch, hat niemand bestritten. Die Tatsache FBF und Softphone parallel zu nutzen macht dies erforderlich. Hier geht es aber darum, daß 3(DREI) Rufnummern doppelt registriert werden (resp. sind) und bei der Registrierung der 4. Rufnummer die genannte Fehlermeldung kommt. Ich glaube eben nicht, daß 1&1 unbegrenzte Doppelregistrierungen (bei den Komplettanschlüssen wären das bis zu 10 Rufnummern!) zuläßt.
 

thheyer

Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
374
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dann kann man doch mal testen, ob sich diese 4. Rufnummer über Softphone registrieren lässt, oder ob 1&1 ab der 4 Rufnummer blockt. Somit kann man zumindestens erstmal erkennen, ob nicht hardwareseitige Probleme vorliegen können.
 

astrolux

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na das geht auch einfacher und schneller. @Feuer-Fritz braucht ja aus der Basis nur mal ein oder zwei Nummern rauszunehmen. Registrieren sich dann alle 4 Nummern im Repeater, wäre ja das schon Aussage genug.
 
F

Feuer-Fritz

Guest
So, hab ich gemacht. :mad:


Aber das geht auch nicht. Habe mich mittlerweile mit dem SUPER-Support von 1&1 auseinander gesetzt, die wollen sich melden. :beerdigu:


Schau mer mal was des bringt.

Greetz
 

HKindler

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2005
Beiträge
253
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Und wie hast du das gelöst?
 
F

Feuer-Fritz

Guest
KURIOS!!!!!

Nachdem ich dem Email-Support so richtig die Leviten gelesen habe, bekam ich heute einen komischen Anruf von 1&1.
Ich erfuhr, dass die sogar die als Repeater eingesetzte FBF im System sehen konnten. Plötzlich funktionierte auch die Registrierung.

Ich finde das sehr merkwürdig......


Aber jetzt funktioniert das Ganze (bis jetzt)



Mal sehen wie lange


[email protected]
 

SteffenGrün

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
2,634
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Feuer-Fritz schrieb:
Nachdem ich dem Email-Support so richtig die Leviten gelesen habe, bekam ich heute einen komischen Anruf von 1&1.
Montabaur zittert! *LOL*

Für den Einsatz von Repeatern müssen die gar keinen Support leisten.
Aber ist doch schön, dass sie dir trotzdem geholfen haben.
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Das kannst Du ruhig, ich weiß mich schon zu wehren, glaub´ mal.;)


Für den Einsatz von Repeatern sehe ich den Support-Auftrag schon, da ich auch den Repeater von 1&1 habe. In der Bedienungsanleitung steht auch der WDS-Betrieb.

Greetz
 

thheyer

Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
374
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
welchen Repeater hast Du von 1&1 bekommen?
Du hast eine Fritz!Box gekauft, die auch als Repeater genutzt werden kann.
Somit gebe ich SteffenGrün recht. Da 1&1 nicht der Hersteller ist und die Geräte für den Internetzugang geliefert werden, sollte man sich bei solch speziellen Problemen doch an AVM wenden.
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Natürlich ist 1&1 nicht der Hersteller, aber:

1. Wirbt 1&1 mit seinem Support an allen Ecken und Enden.
2. Habe ich beide FBF´s über 1&1 bezogen, damit auch die Bedienungsanleitung.
3. Handelte es sich um ein Problem mit der VOIP-Nummer, die 1&1 vergeben hat.
4. Die ersten superklugen Antworten machten ja auch den Einruck, 1&1 wolle den Support auch liefern, leider handelte es allesamt um P...nasen an der Hotline.

Insofern sehe ich die Sache schon so, dass 1&1 dafür zuständig ist, wenn ich mit der gelieferten Hardware und einer von ihnen vergebenen Nummer Schwierigkeiten habe.

Komisch ist ja auch, dass erst nach meiner mehr als klaren Beschwerdeformulierung plötzlich ein Anruf kommt, nachdem plötzlich alles funktioniert. :boxer:

[email protected]
 

manowar

Mitglied
Mitglied seit
8 Dez 2005
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die können den Repeater als solchen in ihrem System erkennen? Kann ich mir nicht vorstellen- wie soll das gehen, wo der Repeater doch gar keine Zugangsdaten registriert?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,043
Beiträge
2,018,198
Mitglieder
349,334
Neuestes Mitglied
Lusi1