Fax Empfang mit FW .86

alboland

Neuer User
Mitglied seit
9 Jul 2009
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Antwort von AVM auf mein Fehlerticket zum Thema Faxempfang mit xx.04.86

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eine von uns vorgenommene standardkonforme Änderung im Faxteil der
FRITZ!Box kann dazu führen, dass der Faxversand bzw. -empfang über die
FRITZ!Box nach einem Firmware-Update auf Version xx.04.86 nicht mehr
fehlerfrei funktioniert. Leider führt diese Änderung zu
Kompatibilitätsproblemen mit einer Reihe nicht standardkonformer
Faxgegenstellen. Wir werden diese Änderung daher mit dem nächsten
Firmware-Update für die FRITZ!Box überarbeiten.

Einen konkreten Termin für das Update können wir noch nicht nennen. Ob ein
neues Firmware-Update bereitsteht, können Sie jedoch jederzeit im
Downloadbereich unserer Internetseite www.avm.de prüfen. Sobald dort ein
neues Update vorhanden ist, führen Sie ein Firmware-Update durch.

Workaround

Bis ein neues Firmware-Update zur Verfügung steht, können Sie als
Workaround die aktuelle FRITZ! Labor-Firmware installieren:

I. Einstellungen der FRITZ!Box sichern

1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box (http://fritz.box) im
Internetbrowser auf.
2. Klicken Sie auf "System".
3. Wählen Sie die Registerkarte "Sichern", vergeben Sie ggf. ein Kennwort
für die Sicherungsdatei und klicken Sie auf "Sichern".

II. Labor-Firmware für Ihre FRITZ!Box installieren

- Installieren Sie die Labor-Firmware für Ihre FRITZ!Box von unserer
Internetseite unter http://www.avm.de/labor.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,423
Punkte für Reaktionen
309
Punkte
83
@alboland: Willkommen mit deinem ersten Post und danke für die ausführliche Bestätigung dieses Beitrags. :)
 

IT-DS

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2009
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@IT-DS, was nutzt es dir, wenn es jemand bestätigt? :gruebel:
Damit hast du noch keine Lösung...

PS: und bitte keine Vollzitate, verweise auf deinen vorherigen mit einem Link.
 

IT-DS

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2009
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warum Bestätigung

sry wegen dem "Vollzitat". Ich hab nur den haken bei Zitieren rein gesetzt. Die Funktion sollte dann mal jemand korrigieren, wenn das nicht gewünscht ist.
Wenn es jemand bestätigen kann, dann weiss ich das der Fehler nicht an meiner Fritte liegt, sondern irgendwo in der FW der Box. Eine Bestätigung hat meistens den Sinn, dass man weiss, das man nicht allein mit einem Problem ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

RAMler

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2010
Beiträge
775
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Bei nem kurzen Test konnte ich nach wie vor über die FritzFax Software Faxe empfangen. 7270v3 mit aktueller Telefonie Labor.

Zum Problem an sich habe ich AVM nun Mitschnitte der VOIP PVC geschickt, erneut Supportdaten erstellt und noch 2 kleinere Fehlerchen genannt. Man teilte mir mit, dass das auswerten etwas Zeit in Anspruch nehmen wird. Hoffen wir das es was bringt und sie etwas neues herausfinden.

EDIT:
Seit dem 25.10 gibt es eine neue Phone Labor.
 
Zuletzt bearbeitet:

@win

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich kann Dein Problem nur bestätigen. Interner Faxempfang von vielen Faxgeräten aus nicht möglich!!
FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Firmware-Version 84.04.86
 

RAMler

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2010
Beiträge
775
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Seit der ersten Telefonie Labor hat sich da bei mir (leider) nichts gebessert. :(
 

IT-DS

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2009
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also.

Der Empfang mit der Software (Fax4Box) funktioniert jetzt.
Keine Ahnung ob es an der aktuellen Labor für die 7270 liegt, oder weil ich in der Software den Haken bei "Faxempfang auch bei Diensterkennung Sprache" in den erweiterten Einstellungen gesetz habe.
Hab allerdings jetzt noch ne Herausforderung.
Vielleicht könnte der eine oder andere HIER behilflich sein.
 

RAMler

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2010
Beiträge
775
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Auch mit der neuen Vorschau nicht?
Ja, wie eh und je.

Gibt es einen mit 7270v3 der absolut keine Empfangsprobleme hat? Bei mir kommen größere Faxe mit 90%iger Wahrscheinlichkeit NICHT an. Bei kleinen Textfaxen in es ne Chance von ~30-40% das sie ankommen.

Untragbarer Zustand und das analoge Fax wieder zu verwenden ist ebenfalls keine Lösung, wegen der vielen Werbefaxe.:(
 

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
556
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
So,

ich habe mal ein Fax von Fritz!Fax an eine meiner Nummer geschickt, so dass das interne Fax der Box es annimmt.

Schicke ich es von einer 1und1-Nummer auf die andere, passt es auch bei einem 4 Seiten Fax. Es scheint dabei aber keine Internet-Traffic aufzutreten, als ob es im internen Netzwerk bleibt. Zumindest sind Box-IP-Adresse mit denen, die im Menü Sprachübertragung gezeigt werden identisch.
Jedenfalls scheinen die Schnittstellen Fritz!Fax und interne Faxannahme der Box zu passen.
Schicke ich ein Fax von meiner 1und1-Nummer auf meine sipgate-Nr gibt es häufig Abbrüche. Dabei stehen im Menü Sprachübertragung andere IPs als die Internet-IP der Box.
Wie ich schon häufiger vermutet habe liegt es echt an 1und1, z.B. vor allem dann wenn die Faxverbindung in das echte Festnetz geht. Offenbar gibt es hier Problem an der Schnittstelel Festnetz <--> Internet bei 1und1. Das fällt beim Telefonieren sicher nicht auf, aber beim zeitkritischen Fax schon.
Selbst wenn man den blöden 2. PVC wie 1und1 es will verwendet klappt es nicht gescheit.
Wie sieht das mit dem 2. PVC eigentlich bei anderen Providern aus?

Gruß
Matthias
 

@win

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich hab die Laborversion (Pre-Final) xx.04.86-18561 vom 02.11.2010 auf die FRITZ!Box 7390 gespielt, jetz geht rund ums FAX wieder alles. Dank an IPPF-Fünftausend-VIP.
 

RAMler

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2010
Beiträge
775
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Bei mir geht es nach wie vor nicht:
Beim Faxempfang ist ein Übertragungsfehler aufgetreten. Das Dokument wurde nicht empfangen oder ist unvollständig.
Ich hab sogar gestern (erneut) recovert - brachte gar nichts. -_-
 

vice_pres

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2008
Beiträge
473
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hast du denn auch die Laborversion aufgespielt oder die normale Final?
 

super81

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2009
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe jetzt die .88 Firmware installiert. Seitdem kann ich auch wieder Faxe senden, was mit der .86 und den Labor Firmwares dazwischen nicht ging.

Aber der Faxempfang funktioniert auch weiterhin nicht mit dem internen Faxempfang der .88 Firmware.

Geht es anderen auch so?

Habe die Fritz Box 7390.

LG
 

RAMler

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2010
Beiträge
775
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Bei mir das gleiche. :(

Hab zwischendurch auch mehrfach recovert und auf die letzte Labor bzw. eben nun die .88 geupdatet - brachte alles nichts.

7270v3

@vice_pres:

Ich hab jede Labor geflasht, sobald ich sie sah. Das recovern auf .86 + erneutes Update auf die letzte Labor + manuelles neueintragen aller Settings war halt nen "Zusatzversuch". Brachte leider nichts.
 

super81

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2009
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tauscht AVM die Fritz Box um bei solch einem Verhalten?
Es heißt ja irgendwie immer, die Fax Funktion wird offiziell nicht unterstützt oder so.
Dass es vielleicht mit einer anderen 7390 gehen würde.

Ich wollte bei meiner Box in den nächsten Tagen nochmal die .84 ausprobieren, ob es denn mit der noch klappt.

LG
 
3

3949354

Guest
Hallo,
AVM wird imho die Box nicht wegen einer Firmware tauschen, die nicht 100%tig funktioniert. Das Problem ist, dass es zu viele Kombinationen der einzelnen Komponenten/Möglichkeiten gibt. Öffne ein Ticket bei AVM. Lediglich die Software Fax4Box ist supportfrei. Diese wird halt nicht unterstützt. ... und einen Versuch ist es allemal wert.