.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fax4Box neue Version?

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von DaJetzi, 2 Feb. 2007.

  1. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo war nach längerer Zeit mal wieder auf dem AVM FTP und sehe unter Fax4Box eine neue info.txt vom 29.01.07.

    Hier mal ein Auszug davon:

    Software: FRITZ!fax fuer FRITZ!Box

    Betriebssystem: Windows XP, 2000
    Version: 03.06.40
    Build: 07.01.25
    Sprache: deutsch

    Neue Features:

    - Faxen über das Internet mit aktueller FRITZ!Box-Firmware möglich
    - Supportfreies Tool fuer FRITZ!Boxen mit Telefonie
    - Ermoeglicht Faxdienst über den Telefonanschluss


    Also trotz altem Dateidatum vom 17.11.06 gleich mal runtergeladen und installiert, siehe da unter Einstellungen/ISDN ist ein neuer Punkt vorhanden der da heißt: FRITZ!Box Internet.

    Ob das hier schon gepostet wurde weiß ich nicht. Mich wunderte halt nur das Datum der info.txt.

    Bei mir läuft das ganze unter Vista ohne Probleme. Fax übers Internet geht bei mir nicht wegen 1und1 :(

    Gruß
    Sigi


     

    Anhänge:

  2. haha

    haha Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Das ist mir auch schon aufgefallen, aber bei mir ist die Option "Fritz!Box Internet" nur grau hinterlegt und läßt sich nicht aktivieren.

    Woran liegt das? Ich habe eine Fritz!Box Fon WLAN 7141. Nach der Installation von Fritz!Fax mußte ich mit FBEditor auch die Capi-Einstellung editieren:
    Code:
    capiovertcp {
            enabled = yes;
            maxctrl = 4;
            port = 5031;
    Unter maxctrl stand eine 1. Faxe versenden kann ich aber nur, wenn ich eine 4 oder 5 eintrage.
    Firmware auf der FB ist die neueste 40.04.30.

    haha
     

    Anhänge:

  3. ZakMcRofl

    ZakMcRofl Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir geht es mir Fritzbox Fon 06.04.27 auch nicht. Komisch
     
  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,115
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    @haha: Du musst wahrscheinlich noch mal editieren und maxctrl auf 99 setzen.

    Kann sein, dass es auch automatisch auf 99 gesetzt wird, wenn Du den CAPI-Server deaktivierst und wieder aktivierst mit einem Telefon:

    #96*2* = CapioverTCP aus
    #96*3* = CapioverTCP an
     
  5. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    maxctrl = 99; ist unbedingt erforderlich, ohne den geht nix mit Fax übers Inet.

    Gruß
    Sigi
     
  6. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    #6 wodi, 3 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2007
    Faxsenden hat sich jedoch nicht wirklich verbessert ;)

    An 1&1 UMS kann ich über VoIP nun garnicht mehr faxen - die "Faxvereinbarung" klappt nicht einmal - kann natürlich sein, dass sich nichts geändert hat, da Faxsenden an UMS vorher auch ein Glücksfall war.

    Jedenfalls ist in der Einstellung "FRITZ!Box Internet" in den erweiterten Einstellungen "ISDN-Fax" festgenagelt (bzw. ändern auf Analogfax wird nicht übernommen).

    Bin allerdings wieder mit DTAG-Routing unterwegs ;)

    [Edit]
    Faxen an ein reales Analogfaxgerät in meiner Firma geht - 5 Versuche, 5 mal erfolgreich versandt.
    Will ja nicht unken - aber schaumermal ... ;)
    [Edit]
     
  7. jojo-schmitz

    jojo-schmitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    2,472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Düsseldorf
    Stimmt, deaktivieren setzt es auf 99, wieder aktivieren lässt es da.

    Tschö, Jojo
     
  8. haha

    haha Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke, das war es gewesen!
    Ich habe die 99 eingetragen und jetzt wird über Internet gesendet.

    haha

    P.S.: Die Installation der Fritz!Fax-Software hab bei mir noch nie zu einem funktionierenden Faxdienst geführt. Ich mußte jedes Mal editieren. Warum?
     
  9. mahowi

    mahowi Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Westerwald
    #9 mahowi, 4 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2007
    Bei mir läßt sich Fax4Box gar nicht mehr installieren. :(
    Das Setup findet die Box und danach tut sich nichts mehr. Die alte Version habe ich vorher deinstalliert und auch Windows neu hochgefahren. (Windows XP Home SP2)


    Edit: Hat sich erledigt. Ich mußte die Capi zuerst abschalten, dann hat auch die Installation funktioniert.
     
  10. columbo1979

    columbo1979 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Apr. 2006
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wo kann ich den Download finden?
     
  11. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,115
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
  12. mobafan

    mobafan Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Welche Version, 32 oder 64? Ich zögere derzeit nämlich noch, das hier rumliegende Vista Ultimate 64 zu installieren, weil ich unbedingt die Faxfunktion benötige.
     
  13. rene92

    rene92 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit welchen Voip Provider funzt das Faxen erfolgreich?
     
  14. ollerganove

    ollerganove Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also bei mir klappt das wunderbar mit 1&1 - somit kosten mich dich Faxe nicht mal mehr was - dank TelefonFlaterate.

    Was mich nur ziemlich ärgert ist, das mein FritzFax nicht auf eingehende Faxe reagiert wenn ich diese über so einen VoIP Nummer empfange. DAs senden darüber geht wie gesagt, das empfangen an nen normalen Faxgerät auch nur das Programm reagiert net darauf.
     
  15. StevieRay

    StevieRay Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo - bin ganz neu hier und bekomme die Fritz!Fax-SW nicht installiert; habe 1.001 Postings gelesen, aber nichts half mir weiter.
    Status / Ausgangssituation:
    ISP: 1&1
    Box: 7170 (läuft einwandfrei mit 2 analogen Endgeräten am ISDN-NTBA); FW: 29.04.29 (aktuell)
    MS XP/home.
    Nach Start der Fax-SW kommt Installshield, macht ein wenig, verabschiedet sich dann in den Hintergrund ohne Erfolgs- oder Fehlermeldung. Die Setup.exe läuft danach ohne Aktivitäten (und ohne last) weiter - nichts passiert.
    Habe schon alle capi*.dll entfernt (außer capi2032.dll, die ist von irgendeinem prog ??? gelockt)
    Habe (aufgrund entsprechender Hinweise hier) die Fritz!DSL-SW installiert (obwohl ich glaubte, sie nicht zu brauchen - Admin via web) - aber Fehlanzeige! Nichts passiert.
    Habe #96*3* bzw. *2* versucht, auch schon (x-)mal rebooted - nichts!
    Zuerst hatte ich den TaskMgr nicht überprüft, später dann schon: es werden mehrere Instanzen von Setup.exe gestartet, die dann alle nur "schlafen". Auch 1 Std. warten hat nichts gebracht (war ein Tipp eines Users).
    Was kann ich noch tun? Hört sich manchmal etwas gehässig an, anderer User schreiben "installiert doch einfach die Fax-SW..." - sehr witzig.
    Also kann irgendwer mir helfen? Ich freue mich auf Antworten, danke schon mal vorab!
     
  16. carphone66

    carphone66 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Nov. 2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Welche Fritz!Fax Version hast du dir runtergeladen?. Kann man leider nicht am Datum oder Dateinamen erkennen. Die bei mir unter XP Home funktionierende hat die Größe 10.825 kB. (Die mit 8.133 kB hat nicht richtig funktioniert)

    Hast du die Installation unter HP Home auch wirklich mit Admin-Rechten ausgeführt?
    Alle Firewalls total abgeschaltet? Vielleicht wartet Fritz!Fax ja noch auf die Antwort der Box? UPnP eingeschaltet auf'm Rechner und auf der Box?

    Chris
     
  17. StevieRay

    StevieRay Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi - und danke für die Antwort!

    "Statusinformationen über UPnP übertragen" ist aktiviert.

    Firewall (inkl. Virenscanner) ist entladen, dürfte also nicht mehr stören.
    Habe dann mal das Installationspaket von AVM (heute frisch geladen, hat exakt die von Dir genannte Größe) ausgepackt (Dateiliste als Anhang).
    Setup.exe hat die Versions-Nr.: 5.52.164.0

    Das Problem muss bereits VOR Anlegen des Programm-Verzeichnisses entstehen bzw. wirksam sein, denn es wird aus den CAB-FIles scheinbar nichts extrahiert bzw. kein x:\programme\fritz!fax (oder so ähnlich) angelegt. Nach Studium der vielen Postings hierzu scheint der Installer die Box nicht zu finden und macht daher auch nichts Gescheites.
    Ich hatte früher mal einen Teledat ISDN-a/b-Adapter angeschlossen, der selbst Capis installiert hatte; ich denke, dass ich die SW sauber de-installiert habe. Allerdings kann ich die capi2032.dll im system32-Ordner nicht löschen/umbennen; d.h. irgendein Prog. muss die doch offen haben - aber welches? Könnte es daran liegen?
    Es könnte doch auch mal etwas klappen...:noidea:
     

    Anhänge:

  18. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,929
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    wenn man im abgesicherten Modus XP hochfährt, wird nur das "nötigste" an Treibern geladen und somit kann man div. Treiber entfernen ;-)

    Zweite Möglichkeit wäre, wenn du einen regcleaner verwenden würdest.
    Also gutes Programm kann man www.tuneup.de ansehen, die ein sharew.v. zur Verfügung stellen. Dies ist eine Vollversion, die 30 Tage funktioniert.
    Das reicht die also, die Reg. mal reinigen zu lassen.
     
  19. Semenchkare

    Semenchkare Mitglied

    Registriert seit:
    9 Feb. 2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Firewall/Virensoftware

    Hallo,

    ich könnt schwören, Du hast noch eine Firewall am laufen. Bitte unbedingt genauestens prüfen. Auch WinXP-Firewall deaktivieren. Ebenso -wenn Fritz-Software drauf - das Fritz-Protect.
    Ich hatte genau gleiches Problem, hatte dann aber nach einiger Zeit festgestellt, dass Firewall nicht "richtig" beendet war"
    Dieser Fehler scheint mir wirklich eindeutig auf Firewall/und oder Virensoftware hinzudeuten.

    Gruss

    Seme
     
  20. Löwenherz

    Löwenherz Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    @StevieRay

    habe mich auch stundenlang über die diversen Faxthreads gelesen.
    läuft deine Box unter 192.168.178.1?
    Hast Du dahinter einen anderen Router mit Subnetz?
    Denn bei Dir wird die Fritzbox nicht gefunden und wird deswegen nicht installiert. Deutet allles auf Netztkonflikte hin.
    Lass mal mehr Infos deiner Konfiguration raus
    Hat XP-Home nicht sehr stark eingeschränkten Netzwwerkumgebung?