Faxe des USB-Speicher in XP-Faxkonsole/Fax4Box anzeigen

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,397
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Weil es eben noch Beta ist aber in der beiliegenden FF_PDFtoSff.txt
steht etwas das Helfen dürfte, das hier:
FritzFaxStartWhenYouQuitMinimized=1 <- Minimiert = 1 / Normal = 0
in der INI Datei.

Bei Normal müsste FritzFax so Starten wie es zuletzt Beendet wurde.

Ich Verstehe jetzt bei dir gar nichts mehr, man erstellt einfach nur
eine Verknüpfung zu "FF_PDFtoSff.exe" und ändert darin das
"FF_PDFtoSff.exe" in "FF_PDFtoSff.exe /q" um
dann wird auch der Hide Modus ausgeführt, und wie schon
geschrieben sollten alle Pfade und Sonstige Einstellungen in der Ini
dazu gemacht sein, und GhostScript mit Cfax(keine andere) sollte
auch korrekt Installiert sein, auch der DatenPfad von FritzFax mit der
Datei Fritzfax.dbf muss vorhanden sein.

Wenn die Verknüpfung dann richtig Funktioniert kann man sie auch in den AutoStart legen.

Gruß Erwin

PS: Ich muss das Programm FF_PDFtoSff.exe wohl wieder hier rausnehmen,
wenn doch so einfach wie es ist doch keiner ausser einer schafft es mehr als
50zig zu 50zig zum Laufen zu bringen?! ;)
 

MikeyFFB

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2008
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warum willst Du`s rausnehmen? Lass es doch stehen. Es ist ja auch noch ziemlich neu. Da werden sicher noch einige draufkommen. Vielleicht mal zusammengefasst mit einem kleinen HowTo, das man sich nicht durch den ganzen Fred quälen muss.

Grüße

Mikey

P.S. @ Stefan: Wo hakts denn nu?
 

Billie123

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tja....wo hakt´s nu...???


Also zunächst schließe ich mich Deiner Meinung an!!! Ich bin vielleicht ein "DAU" und gebe dies auch voll und ganz zu!!! Aber das kleine Tool ist doch klasse! Und ich benutze es derzeit in der Variante "test.vbs"! Und da hakt zunächst einmal nix!!! Hey...zunächst reicht mir das und werde aber jede Neuerung testen!

Und bitte, lieber Erwin!!! Nicht einfach voller Frust das Ding ´rausnehmen, nur weil ich zu den anderen 50% gehöre! ;-) Ich achte Deine Arbeit, kann mich jedoch als Einsteiger da manchmal nicht so ´reinfinden...

Es hakt an anderen Dingen: Ich besitze die FB 7270v3 (UI) von 1und1 (mit Analog-Anschluss und 6.000er Leitung)!!! Zum Thema Faxen wurde hier schon viel geschrieben! Der integrierte Faxempfang ist bei mir trotzdem unzureichend! Ich kann problemlos über 20 Seiten faxen via Fritz!Fax, jedoch nicht einmal 5 Seiten am Stück empfangen...
Es funktioniert besser, wenn ich T.38 deaktiviere, ist aber trotzdem nicht perfekt!!!
Ich weiß auch nicht, was ich machen soll, zumal doch beim Senden eine viel geringere Bandbreite zur Verfügung steht als beim Empfangen

Bestimmt wird mein Hilferuf gleich wieder in einen anderen Bereich geschoben, weil es hier nicht ´reingehört...



PROBLEM GELÖST!!!


Bei Aktivierung von T.38 kann ich definitiv die meisten Telefaxe nicht empfangen (Warum auch immer...?!)!
Ohne T.38 kommen alle Faxe an, ausser ggl. die von Messaging-Diensten (UMS 1und1, Sipgate etc.)!

Ich nutze im übrigen weiter das "TEST.vbs"! Es funktioniert perfekt! Ob die "FF_PDFtoSff.exe" im Taskmanager gestartet bleibt oder mehrfach gestartet wird, ist bei den heutigen PCs nicht relevant! Es frißt eh keine CPU-Leistung!!! Vielleicht kann zur Vervollständigung jemand den Befehl des Schließens der Anwendung in die VBS-Datei einfügen, da ich dies leider nicht weiß!

Zunächst einmal ein Dankeschön an Alle und besonders an Erwin und Mikey!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Macros

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich werde es die Tage mal unter Win 7 64Bit testen, habe es erst heute entdeckt und sehe schon ein paar einsatzmöglichkeiten für mich.

Gruss
J
 

cyberblaster

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2010
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielleicht kann mir mal einer Sagen ob auch GhostScript 8.70 mit cFax
hier die 32 bit Version unter x64 geht, da es davon ja noch keine 64 bit Version gibt?!
Hi @ all

Mit GS 8.7 gehts bei mir mit Win 7 64 bit nicht. Mit 8.54 geht es perfekt.

Gruß
cyberblaster
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,397
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Hallo,

Danke, dass es wohl ein Problem mit W7 und GS 8.70
gibt wurde mir schon mitgeteilt, aber es gibt hier:
Download: GPL GhostScript 8.71 BETA mit cFax
noch die Beta GS 8.71 vielleicht geht diese.

Bei mir unter XP geht auch die GS 8.70,
da wäre es mal gut zu wissen was bei dir beim Installieren
unter W7 in der Registry steht, es könnte sein dass der Eintrag
anders ist als hier dann müsste ich es ändern.

Anstelle von:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AFPL Ghostscript]
könnte es
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\GPL Ghostscript]
sein.

Gruß Erwin
 

cyberblaster

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2010
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe jetzt auch die 8.71 beta getestet. Geht auch nicht.
Das Problem wird sein, dass nichts in die Registry eingetragen wird. Weder unter AFPL oder GPL. Aber die Richtung könnte schon stimmen, da der Eintrag richtigerweise unter GPL stehen sollte. Unter Programme ist GS unter GPL aufgeführt.

Gruß
cyber
 

Tegger

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2006
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich würde gern die Fritzbox als "Nachtspeicher" nutzen und tagsüber die Fritz!fax, jedoch Version 3.01. Dieser Rechner hat auch noch eine Fritz!Card eingebaut über die Faxe empfangen werden. Funktioniert soweit auch, die Karte hat anscheinend höhere Prio als die Box. Falls jedoch noch ein weiteres Fax kommt, oder Rechner aus, nimmt die Box das Fax an.

Ich hab mich schon an der NastoFax4Box probiert, jedoch kriege ich einen Syntaxfehler. Kann noch nicht sagen warum, aber es fehlen einige Reg-Einträge, die ich schon versuche manuell zu setzen mit SET.

Ist das Vorhaben überhaupt mit Erfolg zu meistern, oder unterscheiden sich die 3.01 und die Fritz4Box 3.07 schon zu sehr ?

btw ich kann nicht auf 3.07 updaten, da das dann nicht mit einer anderen Software mehr funktioniert, also muss es die 3.01 sein...
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,397
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Hallo,

Info zu FritzFax.dbf vor Version 3.02,
Falls das Problem auftreten sollte mal das hier Testen,
Nach dem Update der FRITZ!-Kommunikationssoftware auf die Version 3.02 oder höher werden meine alten Faxe im Journal nicht mehr angezeigt. Was kann ich tun?

@Tegger
Teil mir doch mal das Betriebssystem mit wo du noch Version 3.01
verwendest und dazu benötige ich noch eine Original erstellte FritzFax.dbf
von der Version 3.01, die kannst du mir per E-Mail(E-Mail Adresse per PN) zuschicken,
dann könnte ich eventuell das Tool hier: FF_PDFtoSff.exe entsprechend darauf anpassen
Das Tool FF_PDFtoSff.exe ist nur ab W2k verwendbar, für 9x/Me müsste ich einiges überarbeiten.

Gruß Erwin
 

Maverik26

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2009
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Entweder stelle ich mich zu dämlich an oder habe irgendwie ein verständnisproblem.

Ich nutze Win 7 x64 und habe Fritz!Fax 3.0.7.61
Was habe ich gemacht:
- gs854w32_cfax heruntergeladen und mit der enthaltenen setup exe installiert
- NasToFax4Box-1-5.bat ausgeführt und 3 mal die Sicherheitsabfrage für registryzugriff bestätigt.
Anschließend kommt Syntaxfehler

Hoffe die Antwort gabs nicht schon und ich habe sie nur übersehen

Schon mal vielen Dank für eure Antworten
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,397
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
specialbeer schrieb:
Hi Pikachu

Hab da eine Frage zu FF_PDFtoSff

Habe gs854w32_cfax unter Win7x64 installiert, Irfanview 4.30, FRITZ!fax_3.07.04

Wenn ich nun FF_PDFtoSff starte, kann ich zwar den Ordner der PDF Dateien angeben,
aber nicht den Zielordner der SFF Dateien, der wird automatisch mit dem PDF Ordner gleichgesetzt.
Gibt es nicht die Möglichkeit, die SFF Dateien direkt in den FAX Ordner der Fritzfax-Software zu legen?
Bei mir z.B.
C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\FRITZ!\Fax
Oder habe ich da grundsätzlich etwas falsch verstanden?

Gruss und Danke im Voraus specialbeer
Hallo,

Der Ordner zu den Daten Dateien SFF wird aus der Registry gelesen wenn
das Tool FF_PDFtoSff das erste mal gestartet wird, deshalb muss FritzFax
auch vorher Installiert sein und in FritzFax der Ordner angegeben sein wo
die SFF Fax Dateien liegen sonst erkennt es das Tool nicht.

Es gibt aber zwei möglichkeiten, zum einen Lösche mal die FF_PDFtoSff.ini Datei
und Starte dann das Tool FF_PDFtoSff neu dann sollte in der FF_PDFtoSff.ini
Datei der Datenpfad richtig enthalten sein,
wenn nicht dann Trage ihn mit dem Windows Editor hier:

FilePathFritzFaxDbf="C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\FRITZ!\Fax\"

ein.
 

GrEEnbYte

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2010
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo
ich möchte etwas ähnliches machen:
FAxe von einer FritzFax Installation zu einer anderen FritzFax Installation kopieren.
Das kopieren mache ich mit robocopy, jetzt muß "nur" noch die FritzDAtenbank mit den neuen Faxen aktualisiert werden
Hier sollte doch Dein tool helfen (Update der DAtenbank)?
ich probiers mal aus :)

ciao
DAnke!
MIchael
 
Zuletzt bearbeitet:

jeunliro

Neuer User
Mitglied seit
3 Sep 2006
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo auch,
ich habe bisher meine Faxe archiviert und dann das Archiv in der anderen Installation geladen. Funktioniert an sich auch recht gut.

Gruß jeunliro
 

GrEEnbYte

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2010
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
HAllo
ich hab doch etwas Probleme:
Du lädst einfach alles nehme ich an( d.h. auch das journal?!)
und fügst nicht die Archivierten FAxe in der anderen Installation hinzu?
ciao
MIChael
 

jeunliro

Neuer User
Mitglied seit
3 Sep 2006
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,
da gibt es bei Journalanzeige die Unterpunkte 1."Journal anzeigen", 2."Archiv anzeigen" und 3."Archivieren".
Beim Ersten bekommst du deine aktuellen Faxe. Beim Zweiten kannst du ein Archiv laden und beim Dritten kannst du in ein Archiv speichern.
Ich habe jetzt nicht genau in Erinnerung, ob die zu archivierenden Faxe markiert werden müssen oder ob alle archiviert werden, aber das Prinzip funktioniert so.
Bei 2. und 3. hast du die Möglichkeit die Datenbank selbst festzulegen.
Gruß jeunliro
 

GrEEnbYte

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2010
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Pikachu
Ich habe die nas_to_fax4box.bat etwas umgebastelt und wollte sie unter Windows 7 64bit einsetzen.
Leider gibt es wohl keinen Ersatz für debug.exe unter Windws 7 64 bit. D.h. die Faxe werden nicht in die Datenbank eingetragen.
Gitb es evtl eine Möglichkeit Dein Fritz!Fax Dbase Tool (GUI) von der batch aus anzusprechen?
Vielen Dank !
ciao
MIChael
 

Alf aus S.

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Pikachu
Ich habe die nas_to_fax4box.bat etwas umgebastelt [...]
Der Fred hier ist ja auch schon etwas älter, trotzdem meine Frage: Was gibt's Neues? Ich bemühe mich seit Tagen verzweifelt, meine Faxe aufm Stick in Fritz!Fax anzuzeigen: Nichts geht. Ziemlich frustrierend. Das Hauptproblem scheint mir zu sein: Wenn ich Faxe auf dem USB-Stick ablegen will, darf dieser nicht als Netzlaufwerk angemeldet sein. Wenn der Stick aber nicht als Netzlaufwerk angemeldet ist, kann keiner/kein Programm darauf zugreifen.

Und eigentlich dachte ich, mit dem oben erwähnten Batch-File ginge alles "wie von selbst" ... Weit gefehlt, nichts geht.
Und auch die FF_PDFtoSff.exe funktioniert nicht. Ich will nicht meckern, schließlich arbeitet ihr hier für umme und zum Nutzen der Benutzer(innen). Ich will nur sagen, dass es bei mir nicht funktioniert. Schade.

Grüßle vom

Alf
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,148
Punkte für Reaktionen
46
Punkte
48
Ich will nur sagen, dass es bei mir nicht funktioniert. Schade.
idR liegt es dann am User - denn die Tools usw. arbeiten "grundsätzlich".
Ich vermute mal, dass du OS Vista + neuer verwendest und somit Probleme mit UAC hast.

Beispw. soll/muss die Installation von AVM-Tools bzw. auch die von Pikachu "mit der rechten Maustaste als Admin*" ausgeführt werden. (User-Acc. mit Admin-Rechten insb. bei Win7 reichen nicht aus)
*alternativ: "Strg-Taste+Umschalt-Taste" (beides links unten) gedrückt halt und Prog. mit doppelklick starten
 

Alf aus S.

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, informerex,

danke für deine Antwort. Du schriebst unter anderem:

idR liegt es dann am User - denn die Tools usw. arbeiten "grundsätzlich".
Ich vermute mal, dass du OS Vista + neuer verwendest und somit Probleme mit UAC hast.
Dass es an mir liegt, habe ich mir fast schon gedacht ... ;•) Ich hätte erwähnen sollen, dass ich Win 7 64bit verwende, den UAC-Kack habe ich abgeschaltet. Zum Faxen verwende ich die FRITZ!Box 7390 und FRITZ!Fax V. 3.07.61

Beispw. soll/muss die Installation von AVM-Tools bzw. auch die von Pikachu "mit der rechten Maustaste als Admin" ausgeführt werden. (User-Acc. mit Admin-Rechten insb. bei Win7 reichen nicht aus)
Ich starte alle Installationen - nachdem ich die Dateien auf Viren überprüft habe - mit der rechten Maustaste als Admin.

*alternativ: "Strg-Taste+Umschalt-Taste" (beides links unten) gedrückt halt und Prog. mit doppelklick starten
Den kannte ich noch nicht. (Aber danke, dass du mir sogar die Positionierung der Strg- und Shift-Taste auf der Tastatur erklärst!)

Lass mich erklären, was bei mir passiert: Wenn ich den Batch starte, geht für Sekundenbruchteile die DOS-Konsole auf, sonst passiert nichts. Versuche ich den Batch direkt im Konsolenfenster (natürlich als Admin aufgerufen) zu starten, kommt als Meldung "Syntaxfehler"?! Die Batchdatei arbeitet also NICHT "grundsätzlich". Starte ich aber die exe (aus FF_PDFtoSff_01_03) erscheint ein Fenster (s. Anhang), in dem ich den Pfad zu den pdf-Dateien auswählen soll. Der wird mir aber nicht angezeigt, da der Stick ja, weil die Faxe darauf abgelegt werden sollen, nicht als Netzlaufwerk definiert sein darf. Also: Ende Gelände!

Hat sonst noch jemand eine Idee?

Danke schon mal

Alf
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,829
Beiträge
2,027,174
Mitglieder
350,909
Neuestes Mitglied
hanzoh