.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst] Faxe empfangen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von hanswurst89, 1 Feb. 2012.

  1. hanswurst89

    hanswurst89 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #1 hanswurst89, 1 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2012
    Hallo, vielleicht eine doofe Frage, aber ich hab bisher so nichts gefunden.

    Problem: Wenn ein Fax ankommt und man das Telefon abnimmt, tutet es ja. Sollte dann nicht schon der integrierte Faxempfang greifen? Oder funktioniert das nicht mehr bei Internettelefonie? Wie geht das dann? An nen Anrufbeantworter weiterleiten? Wie macht man das bitte während des "Gesprächs"?

    Und was ist wenn man nicht zu Hause ist und irgendwann der integrierte Anrufbeantworter ran geht? Funktioniert das dann?

    Sorry für die doofen Fragen :)
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ja, das funktioniert. Während des "Gesprächs" einfach mit R **600 weitervermitteln.
    Generell empfiehlt es sich aber, für den Faxempfang eine eigene Rufnummer zu verwenden.
     
  3. hanswurst89

    hanswurst89 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Vielen Dank
    Sollte man dann zum "Faxempfang" einen extra Anrufbeantworter nutzen oder ist das egal?

    Ja das mit der eigenen Rufnummer ist so ne Sache... Bisher konnte bei einem Providerwechsel immer nur 1 Nummer mitgenommen werden. Deshalb ist die "Hauptnummer" immer für beides (Telefonie/Fax) in Beschlag.
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Jedes Fax an irgend einem Anrufbeantworter wird vom integrierten Faxempfang angenommen.
    In deinem 1&1-Control-Center kannst du dir weitere Rufnummern einrichten.
     
  5. hanswurst89

    hanswurst89 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Also irgendwie funktioniert das noch nicht wie gewünscht.
    Es klingelt, dann tutet es und ich gebe die R**600 ein... nach kurzer Zeit kommt ein Besetz-Zeichen.
    Das Fax kommt allerdings nicht bei meiner Email Adresse an.

    Unter Ereignisse steht auch: Fax-Signalisierung: CED-Ton

    Das Push funktioniert, zumindest wenn ich manuell auf testen klicke.
     
  6. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,040
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    du kannst dir doch mehrere Rufnummer von 1&1 geben lassen.
    geh wie oe. in das Controll-Center und aktivier dir diese.

    die neue Rufnummern verwendest du dann ausschließlich für das interne Fax.
     
  7. hanswurst89

    hanswurst89 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #7 hanswurst89, 1 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2012
    Ja klar kann ich das.... Jedoch ist manchen wichtigen Firmen auch die andere Rufnummer noch bekannt, dann sollte es möglich sein trotzdem über die Hauptrufnummer ein Fax zu empfangen.

    Problem woran ich allerdings grade hänge... Anscheinend funktioniert der Faxempfang gar nicht so richtig. Hab jetzt mal einen zweiten Anrufbeantworter eingerichtet mit 15 Sekunden und Mitteilung 60 Skeunden. Einmal grade versucht mit Senden an die Email und Intern ablegen. Hat einmal funktioniert und einmal nicht. Jetzt der Versuch mit nur an Email senden....

    Edit: Ich glaube ich hab es jetzt hinbekommen. Problem war vermutlich das ich beim ersten Anrufbeantworter eine Wartezeit von 30 Sekunden eingestellt habe. Ein neuer, zweiter Anrufbeantworter mit 15 Sekunden Wartezeit funktioniert jetzt zuverlässig.
     
  8. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,040
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    wenn du zukünftig Probleme bei der Übertragung hast:

    a.) Box mit Startcode einrichten, wenn noch nicht geschehen
    b.) www.avm.de/labor - die aktuelle final ist buggy, der changelog für die Labor/rel.cand. ist beeindruckend insbesondere in Sachen Stabilität
    c.) T.38 - bei manchen Anschlüssen funktioniert es besser mit, bei manchen ohne