[Problem] FB 7270 macht langsam schlapp

Holdi

Neuer User
Mitglied seit
22 Mai 2007
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi Leute,

ich wollte mal Eure Meinungen zu meinem Problem hören. Folgender Sachverhalt:

1. Frage:
Ich habe eine FB7270 V2 (1&1 Version) seit nun ca 3 Jahren am laufen. Bisher hat sie mir gute Dienste geleistet. In letzter Zeit habe ich aber ständig Wlan Abbrüche, die Box hängt sich auf und startet neu (fast täglich) und wenn sie dann läuft ist sie zum Teil unerträglich langsam. Der Zugriff auf die Box dauert ewig und die DSL Verbindung zum Teil auf ISDN Niveau obwohl eine stabile schnelle Leitung angezeigt wird. Die Box läuft mit der aktuellsten FW und ich hatte sie vor ein paar Tagen zur Sicherheit sogar komplett zurückgesetzt. Alles ohne Erfolg. Mal läuft sie gut, mal besch..
Vielleicht ist sie auch einfach nur altersschwach!? Oder habt ihr noch eine Idee wo ich den Hebel ansetzen kann? Kann es eventuell auch bei 1&1 liegen?

Im Anhang ist eine Kopie der DSL Infos. Meiner Meinung nach schaut das ganz gut aus, aber ist es in Wirklichkeit nicht.

2.Frage:
Falls meine 7270 nun das zeitliche gesegnet haben sollt wollte ich mir eine 7390 zulegen. 1&1 hat die ja auch im Angebot, jedoch teurer als sie bei mir in den beiden großen Elektronikfachmärken über den Tisch geht. Habe ich einen Vor- oder Nachteil wenn ich auf eine "Ungebrandete Fritzbox" zurückgreife?

Ich sag schon mal Danke und Grüße
 

Anhänge

Lauser71

Mitglied
Mitglied seit
2 Aug 2009
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Holdi,

Zu 1.)
hast Du deine Box schon mal mit dem Recovery Image zurück gesetzt und dann die letzte aktuelle Firmware installiert ?
Keine Einstellung zurück gespielt sondern alles per Hand eingetragen?
Was mir bei dir auffällt ist dass du bei Empfangsrichtung 8ms Latenz hast.
Sowie viele Fehler bei der Vermittlungsstelle.
Ich kenne einige die haben Ihre Boxen noch wesentlich länger am laufen als du und keine "Alterschwäche".

Zu 2.)
Ich würde nicht unbedingt zur 7390 wechseln eher eine 7270 wieder bevorzugen.
Sehe keinen besonderen Vor - oder Nachteil bei einer ungebrandeten Box
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,811
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Schließe mich meinem Vorredner an. Probiere aber bitte vorher mal folgendes:
Fritte für 15 min. vom Stromnetz trennen und zusätzlich alle Kabel ziehen.

Ansonsten Recover und alle Daten händisch eingeben (nicht per Sicherung einspielen um ein Konfigurations-Kuddel-Muddel zu vermeiden).

Melde dich bitte mit dem Ergebnis wieder.
 

Holdi

Neuer User
Mitglied seit
22 Mai 2007
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Erstmal danke für die Antworten.
Ja, ich habe die Box schon mit Recovery zurückgesetzt, dann jedoch die alte Konfiguration wieder aufgespielt. Eure Vorschläge waren auch das Einige was ich mir noch als Lösungsversuch vorstellen konnte. Ich habs jedoch bisher nicht gemacht weil die Konfiguration bei mir relativ komplex ist und ich da sicherlich eine ganze Zeit dran sitze bis alles wieder im Lot ist. Aber ich werde in den sauren Apfel beissen müssen und es in einer ruhigen Stunde ans Werk machen.
Rückmeldung werde ich geben.
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,811
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Ich habs jedoch bisher nicht gemacht weil die Konfiguration bei mir relativ komplex ist
Die händische Einspielung ist sicherer als es per Sicherung einzuspielen ;)

Gib doch erst einmal nur die Internetverbindungsdaten ein und teste dann die Verbindung.
 

Lauser71

Mitglied
Mitglied seit
2 Aug 2009
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
... dann jedoch die alte Konfiguration wieder aufgespielt.
Hallo Holdi,
nicht zurückspielen sondern per Hand eingeben auch wenns viel Arbeit ist.
Im ungünstigsten Fall hast du dein Problem zurück gespielt.
 

aberhallo4

Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2005
Beiträge
239
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Vielleicht kannst Du Dir mal irgendwo ein Netzteil leihen und testen, ob das so langsam schlapp macht und damit die Probleme verursacht.
Mit einem defekten Netzteil hatte ich schon seltsame Effekte.
 

Lauser71

Mitglied
Mitglied seit
2 Aug 2009
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Holdi,
wie aberhallo4 schon schrieb wäre das noch eine Möglichkeit.
Jedoch sollte das Netzteil baugleich sein.
 

Holdi

Neuer User
Mitglied seit
22 Mai 2007
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Kann ich das Netzteil von der 7170 verwenden? Oder ist das zu schlapp?
 

Lauser71

Mitglied
Mitglied seit
2 Aug 2009
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wieso, ein ausreichend dimensioniertes Universalnetzteil geht doch auch. Ich habe das schon mehrfach getestet ;-)
Hallo Feuer-Fritz,
Weil es hier im Board Beiträge gibt die das so aussagen.
Wenn du das für dich schon getestet hast ist es doch i.O.
Ich würde es eben nicht unbedingt machen.
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Kann man aber problemlos: 12V 1500 mA richtiger Stecker richtige Polung ;-)
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,158
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
die Box hat 5 Jahre Garantie, sollte also Netzteil oder Box defekt sein - mit Beleg an 1&1 bzw. AVM.

in jedem Fall sollte man wie oe jedoch ein Werksreset bzw. optimal ein Recover (sh Anleitung Signatur) durchführen.
Bei 1&1 die Vorkonfig durch Startcode vornehmen (evtl. über 1&1 Controll-Center Aktualität vorher prüfen) und den Rest manuell eintragen.
einspielen würde ich die Version 54/74.05.05 bzw. sogar die RC Version (Release-Candidate = kurz vor Finale - da aktuellster Stand)

Ich würde es aktuell noch zu verfrüht halten die Box auszutauschen.
bereits hier jedoch der Hinweis, dass bei einer Vertragsverlängerung dir neue subventionierte Hardware (verg. F!B) angeboten wird.
 

huhland

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte das gleiche Problem mit meiner 7270. Funktionierte einfach nicht mehr einwandfrei. Ich habe auch alles mögliche probiert - ohne Erfolg. Hab dann die Box auf Garantie bei 1&1 getauscht. Bekam problemlos per Vorablieferung eine neue (sogar eine 7270 V3), und habe seit dem keine Probleme mehr. Selbst die Rücksendung der defekten Box war kostenlos. Ich würde mal bei 1&1 anrufen. Service war bei mit top.
 

Holdi

Neuer User
Mitglied seit
22 Mai 2007
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Huhland, ich habe Deinen Rat befolgt und soll in Kürze meine neue V3 bekommen. Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit 1&1 hätte ich das nicht erwartet. Aber noch ist sie ja noch nicht da!
Für die anderen:
Das Netzteilhabe ich testhalber getauscht. Aber das war esnicht und nach einem Tag hat sich die FB wieder aufgehängt.

Dennoch ein herzliches Dankeschön an alle.
 

Lauser71

Mitglied
Mitglied seit
2 Aug 2009
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Holdi,
aber gerne dafür ist doch das Forum da :)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,009
Beiträge
2,041,488
Mitglieder
353,285
Neuestes Mitglied
aquahornet