[Problem] FB 7390 (UI) / Seltsame Anrufe von Unbekannt (aber scheinbar von intern)

Outlaw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
826
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hallo Leute,

seit aktueller FW (evtl. auch letzter Labor) (Anschl. ISDN/DSL 16.000 Telekom / vorher andere Straße VDSL 50 nie ein Problem) habe ich folgendes Problem (bitte verschieben, falls hier falsch):

Ich bekomme in unregelmäßigen Abständen Anrufe von Unbekannt.

ABER

Es klingeln nur die MTFs, die anderen Telefone bleiben stumm und in der Anrufliste werden keine Zielrufnummern angezeigt (so wie bei allen anderen normalen Anrufen / also die vom Anrufer angerufene Nummer von mir).

Es passiert völlig unnachvollziehbar mal 1x, mal 20x und dann kann es wieder 2 Wochen ohne sein. Also völlig "zufällig".

Nimmt man ab, piepsen beide MTFs und das Freizeichen (oder besetzt ??) ertönt aber niemals ist irgendwer dran.

Meine bisherige Lösung (da es auch Nachts passiert): Umleitung unbekannter Anrufer direkt auf einen AB.

Stecker (Netzteil) der FB habe ich schon rumgedreht, an der Steckdose auch direkt schon angeschlossen, Reboot, PoR, neu geflasht und neu eingerichtet schon durch.

Was nun und wer hat ggf. ebenfalls so ein Problem gehabt und wie gelöst ??
 

fritzdean

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2012
Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
7390 - Geisterklingeln

Das hab ich mit meiner 7390 auch gehabt. War wirklich nervig. Es scheint an einer Überempfindlichkeit der Box auf Spannungsschwankungen zu liegen, welche über den analogen Bereich der 7390 das Klingeln auslöst. Dies auch, wenn die Festnetztelefonie über ISDN läuft.

Hier gibt hier einen Workaround. Der Trick: Es wird neben den aktiven ISDN-Nummern parallel auch eine Dummy-Analognummer eingerichtet. Diese Analognummer wird keinem Gerät zugeordnet und verläuft somit Box-intern im nichts. Ein "Ghostbuster" mit durchschlagendem Erfolg.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,085
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
48

Outlaw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
826
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
@fritzdean
Danke für den Tipp, werde ich mal versuchen. Leider ist das Problem so unterschiedlich oft, dass es mal wochenlang ohne Probleme läuft. ich tippe aber auf die jetzige Wohnung, da ich das davor noch nie hatte.
Und wenn ich mal nicht da bin, und es klingeln wieder andauernd 2 MTFs, macht das die Nachbarschaft verrückt.

@informerex
Ich meinte die letzte Final und die Labor davor, die imho eh identisch waren ....
Danke auch für den Hinweis mit der neuen Labor beider Teile (Fritz und MTF), werde ich gleich mal einspielen.

Nachtrag:
Ich sehe gerade, das ist ne Beta, ich warte lieber auf die nächste Labor. Aber Danke trotzdem für die Tipps, damit müsste ich es hinbekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

fritzdean

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2012
Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
@fritzdean
Danke für den Tipp, werde ich mal versuchen. Leider ist das Problem so unterschiedlich oft, dass es mal wochenlang ohne Probleme läuft. ich tippe aber auf die jetzige Wohnung, da ich das davor noch nie hatte.
Und wenn ich mal nicht da bin, und es klingeln wieder andauernd 2 MTFs, macht das die Nachbarschaft verrückt.
Durch den Umzug hast Du jetzt bei Strom und DSL andere Zuleitungen. Bei meiner 7390UI (1&1 VDSL 50.000 inkl. VoIP und, per zweiter Zuleitung, Telekom ISDN) war das Klingeln ebenfalls total unregelmäßig. Tagelang nichts, dann teilweise 3 x pro Stunde, gerne auch nachts.

Seit der Veröffentlichung der 7390 vor ca. 3 Jahren habe ich alle Final-Firmwares draufgehabt. Das Geisterklingeln blieb. Es scheint an einem Zusammenspiel der Zuleitung (Spannungsschwankungen, Übersprechen innerhalb der Zuleitungen, Feuchtigkeit, Wetter?) und dem empfindlichen Analog-Teil der 7390 Hardware zu liegen. Hier im Forum gab es auch Tipps, die analogen Adern in der Zuleitung kurzzuschließen. Andere hatten mit einem Austausch des Splitters Erfolg. Ich hab die Klingelgeister halt per Software vertreiben können. Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:

Outlaw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
826
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Danke für die Info.

Ich habe das jetzt mal an AVM weitergeleitet, denn es kann ja nicht sein, dass die Box dermaßen empfindlich ist. Notfalls würde ich den Analogteil (AMT) gerne abschalten aber das geht ja nicht.

Hab jetzt mal die aktuelle Labor drauf gemacht und wenns nix hilft, werde ich mal nen neuen Splitter besorgen, kost ja normal nix.

Den Analogtrick mit der Pseudoanalognummer habe ich jetzt mal noch nicht durchgeführt, weil ich herausfinden will, woran es liegt. Will ja keine fehlerhafte Box verkaufen, wenn die 7490 kommt.

Ich werde weiter berichten.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,085
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
48
@Outlaw
du wolltest dich weiter berichten.
wie hast du es in Griff bekommen?
 

scolopender

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mai 2008
Beiträge
2,296
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Oh je - nach genau einem Jahr ...

G., -#####o:
 

Outlaw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
826
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Sorry, ich hatte das total vergessen.

Das Klingeln trat einige Zeit später nicht mehr auf.
Seit dem ist Ruhe, ohne dass ich irgendwas geändert habe, abgesehen von den regelmäßigen FW Updates.
Diese hatten imho damit aber nichts zu tun, da sich das Problem über viele Updates hinweg zog.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
231,831
Beiträge
2,015,709
Mitglieder
348,886
Neuestes Mitglied
slowhand64