FBF 7170SL zu FBF 7170 Modifizieren?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

bughunter_de

Neuer User
Mitglied seit
18 Okt 2006
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@wichard

Danke :p Hab die 29.04.30 jetzt am laufen :p

Warum die Suche zu 29.04.30 nicht gefunden hat vorher ????

Gruß

bughunter_de
 

j-g-s

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2005
Beiträge
503
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fazit:

Die FritzBox 7170 SL lässt sich ohne Splitter an "nur" DSL Anschlüsse ohne Telefon direkt anschließen
oder wie die normale Fritzbox 7170 über eine Splitter mit analog/ISDN Telefon.
Es wird Annex B verwendet.

Die Firmware für 7170 und 7170 SL ist austauschbar.

Es spricht vieles dafür das es sich um ein und das selbe Gerät handelt,
lediglich die Buchsen sind anders angeordnet.
 

cb1

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fb 7170 == Fb 7170sl

Die FritzBox 7170 SL lässt sich ohne Splitter an "nur" DSL Anschlüsse ohne Telefon direkt anschließen
oder wie die normale Fritzbox 7170 über eine Splitter mit analog/ISDN Telefon.
Nun, streng genommen lassen sich alle Fritz!Boxen direkt und ohne Splitter an entbündelte DSL-Anschlüsse anschließen (Pins 4 und 5 am RJ45 der FB an Leitung, z.B. bei TAE Pin 1 + 2). So erfolgreich praktiziert mit FB 7050 an FreenetKomplett.

Umgekehrt ist die FB 7170SL identisch mit der FB 7170 und lässt sich an ISDN bzw. Analog und einen Splitter anschließen. Es wird bloß kein Adapterkabel mitgeliefert, ich habe eine solche bei mir im Einsatz. Auch sind die Buchsen identisch, ich habe mich einfach an der Anleitung und Anschlussbelegung der 7170 orientiert. Allerdings habe ich mal vernommen, dass es zwei Hw-Versionen der 7170 (SL) gibt. Die Firmware ist nur minimal unterschiedlich, die originale in der SL weist ständig auf den reinen DSL-Anschluss bei Freenet hin - auch wenn dies nicht der Realität entspricht.


Viele Grüße
Christoph
 

eddy039

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2006
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo!

Ich habe hier beide, eine frei gekaufte 7170 in schwarz und eine rote 7170sl
von Freenet. Bis auf die Farbe sind sie äußerlich identisch, beides die mit FON1-3
in einer Buchse. Die von Freenet habe ich mal mit dem Fritz_als_avm_new.tar
entbrandet...konnte zwar kein wirkliches Branding erkennen, aber nach dem
einspielen der (originalen) 29.04.25 zeigte sie mir den roten Spruch von
veränderter Firmware...das war danach vorbei.
Aus meiner Sicht sind das 2 absolut identische Boxen, die sich exact gleich verhalten.
Habe auf beiden das gleiche DS-MOD-Image und kann auch gesicherte Einstellungen
in die jeweils andere einspielen. Der einzige Unterschied scheint
mir tatsächlich nur das mitgelieferte Anschlußkabel für entbündelte Anschlüsse
zu sein.

Gruß, ed
 

laufwerker.de

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2007
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Firmwareupdate

Hallo,

wie kann ich denn das Firmwareupdate 7170 se auf 7170 machen? Einfach über Webinterface? Oder gibt es da Tricks?
 

cb1

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
laufwerker.de schrieb:
Hallo,

wie kann ich denn das Firmwareupdate 7170 se auf 7170 machen? Einfach über Webinterface? Oder gibt es da Tricks?
Ganz einfach und offiziell über das Webinterface funktioniert es bestens.
 

tomat3

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo zusammen.
ich bin auf der suche nach der bezugsquelle für ein Y-Kabel um meine 7170SL mit dem isdn anschluß, der hier liegt zu verbinden.

Jemand zufälig ne Ahnung wo ich das in Köln bekommen kann?
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Gabs nicht bei AVM einen Versand, wo man solche Sachen kaufen kann?
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@tomat3

ein fertiges Y-Kabel bekommst Du bei [email protected] Kostenpunkt inklusive Versand 36 ¤.

Eine andere Möglichkeit wäre es vielleicht einen PC-Shop aufzusuchen und dort einmal nachfragen ob die auch Stecker crimpen.

Falls ja, die Steckerbelegung vom Y-Kabel findest Du hier im Forum, dafür bietet sich das "Suchen" an.

mfg Holger
 
Zuletzt bearbeitet:

tomat3

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
was zum.
36e ist schon sehr happig.

mal sehen, ob hier ein shop kabel crimpt.

danke
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

leider entspricht die PIN-Belegung keinem Standard, sondern ist ureigene Konstruktion von AVM, dadurch ist es dann natürlich schwierig so ein Kabel auf dem freien Markt zu kaufen.

mfg Holger
 

tomat3

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
alles klar.
hab es mir jetzt bei avw-online auf ebay für 12e mit versand geholt


danke für die hilfe
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe mir eben das Kabel mal angeschaut, das ist definitiv kein Original-Kabel von AVM sondern irgendetwas selber zusammen gefrickeltes.

Aber solange die Funktion gegeben ist warum nicht, der Preis ist ja auch nur ein Drittel von dem AVM-Preis.

mfg Holger
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Kürzer wäre schön.
Also wenn das Teil da ist, würde mich interessieren, ob der lange Til ein Standard-Kabel ist, wo man was kürzeres hinstecken kann.
Oder ob man es sonstwie kurz-gesteckt bekommt.
 

tomat3

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich werd berichten ;)

bevor ich 36 zahl nehm ich auch gern was selbst gebasteltes
 

biketom

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2006
Beiträge
95
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nur so eine Anmerkung am Rande:
Das kann doch jeder selbst, wenn auch nicht so schön... einfach ein Patchkabel in eine achtadrige Dose und von dort auf zwei Dosen verteilen... nicht schön, aber gehen tuts... die Verdrahtung ist ja bekannt.


Grüße,
Tom
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
237,478
Beiträge
2,094,473
Mitglieder
359,718
Neuestes Mitglied
Nick-Name