[Problem] Freetz-Einstellungen in Freetz-NG importieren schlägt fehl!

WileC

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2007
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Hallo liebes Forum,

ich habe heute festgestellt, dass der Import von freetz-Einstellungen auf Freetz-NG (Wiederherstellen) nicht funktioniert. Hier gibt die WebUI nach dem Upload der freetz.tgz einen Fehler aus "Datei wurde unter /tmp/OnsodU gespeichert... beim Entpacken trat ein Fehler auf..." Danach wird der Import abgebrochen.

Ich habe die Sicherungsdatei von einem
Code:
3490_07.12-freetz-master-20210203-e1358ac97
gesichert und wollte lediglich die Freetz-Einstellungen auf einer
Code:
7590_07.27.all_freetz-ng-18401-4abc33eda
wieder importieren, damit ich nicht alles per Hand machen muss...

Hat leider nicht so geklappt.

Kenn jemand eine Lösung oder einen Ansatz?
 

BenGurion_

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
190
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Mach auf der 7590 ein 7.12er freetz-Image drauf, importiere und mach anschließend das Upgrade auf freetz-ng
 

WileC

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2007
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Direkt geht das nicht?! Und es muss ein FREETZ Image als erstes sein?! Oha.
 

BenGurion_

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
190
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich vermute mal, dass da zu viele Differenzen sind - das können höchstens die Entwickler sagen.
Deshalb meine Empfehlung um den einen Schritt.
Von der 7.12 zur 7.27 mussten ja so einige Sachen umgeschrieben werden und freetz-ng wurde nicht ohne Grund neu aufgebaut.
 

WileC

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2007
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Aber freetz-ng kann ich ohne große Probleme über freetz installieren/updaten??
 

BenGurion_

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
190
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18

WileC

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2007
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Also FREETZ-NG mit FOS 7.25+ über ein freetz mit FOS 7.12+ drüberbügeln geht.
Ich habe auch auf GitHub Hinweise gerufen, dass sich die Verarbeitung einer Sicherungsdatei auch in freetz-ne geändert hat.

Aber es wird immer noch das Verzeichnis /var/tmp/flash in einen TAR-Ball gepackt, ich glaube sogar ohne Kompression. Und dann mit den AVM-Dateien in die Settings.tgz

Es müsste demnach möglich sein, aus dem Export eines „alten“ freetz, die Datei „freetz“ zu extrahieren, auf die Box zu laden (über den NAS-Speicher) und auf der Box dann den freetz-TAR-Ball zu entpacken.

was anderes macht ja das WebIf auch nicht, oder?!
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via