FRITZ!Box 6660 Release 07.21 vom 19.08.2020

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,011
Punkte für Reaktionen
394
Punkte
83
Per Juis ist sie zu finden, auf dem FTP liegt nur die info_de.txt

Produkt: FRITZ!Box 6660 Cable

Version: FRITZ!OS 7.21

Sprache: deutsch

Release-Datum: 19.08.2020


# Versioninfo: 252.07.21
# CVC_Version: 070808002017 [MMDDhhmmCCYY]
# Buildnummer: r81270
# Checkpoint: 9588daf3a36f02404e9d657418827822f62bbf2f
# Boxinfo: HWID=252;OEM=avm;

http://download.avm.de/fritzbox/fritzbox-6660-cable/deutschland/fritz.os/info_de.txt

http://download.avm.de/firmware/6660/24245498/FRITZ.Box_6660_Cable-07.21.image
 
Zuletzt bearbeitet:

jebeyer

Neuer User
Mitglied seit
29 Apr 2007
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Und leider fehlt in der 07.21 jetzt auch, wie bei der 6590 seit 07.20, der DOCSIS-Log unter dem Punkt "Kabelinformationen".
Auch scheint es keinen (nennenswerten) Unterschied mehr zw. der Standard Ansicht und der erweiterten Ansicht zu geben.
Mit der letzten Labor 07.19-81220 funktionierte das noch.

Auch wenn das sehr wahrscheinlich nur ein Anzeige "Bug" ist.

Edit: in den Support-Daten ist der CM-Log aber noch enthalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Guten Morgen, ich werde die 7.20 Firmware noch abwarten, so ist es mit AVM vereinbart. Sollte es dann noch nicht funktionieren strebe ich einen Austausch an.
Wie schaut es denn jetzt aus mit dem LAN1-Port? Läuft der jetzt so, wie er soll mit dem Fritz!OS 7.21? Ich habe seit ein paar Tagen eine 2,5 GBit/s-Netzwerkkarte in meinem Rechner, die sich auch mit 2,5 GBit/s mit der Fritz!Box über LAN1 verbindet! Die Datentransferraten liegen auf jeden Fall deutlich über 1 GBit/s, aber ich konnte die Verbindung bis jetzt noch nicht komplett ausreizen.
 
Zuletzt bearbeitet:

jnappert

Neuer User
Mitglied seit
8 Sep 2008
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe seit ein paar Tagen eine 2,5 GBit/s-Netzwerkkarte in meinem Rechner, die sich auch mit 2,5 GBit/s mit der Fritz!Box über Lan1 verbindet!
Gibt es dazu eine Kaufempfehlung? Ich würde meinen Desktop ebenfalls gerne aufrüsten will aber sicher gehen, dass es mit der 6660 funktioniert.
 

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Oh ja, die Kaufempfehlung habe ich hier! Funktioniert nach der Installation der Treiber durch Windows 10 einwandfrei mit der Fritz!Box 6660 Cable und verbindet sich tatsächlich laut Fritz!Box mit 2,5 GBit/s! Der Chipsatz auf der Netzwerkkarte ist ein RealTek RTL8125.

Hat bei mir knappe drei Wochen gedauert, bis die Ware aus China mit einem Einwurf-Einschreiben der Deutschen Post im Briefkasten gelandet ist, war aber konkurrenzlos günstig im Vergleich zu den entsprechenden eBay-Angeboten! Und die 20 Tage habe ich doch gerne gewartet ;) I Ich hatte da ja keine Eile ...

Ach ja, auf dem gleichen Wege habe ich mir für mein Laptop einen Intel 200AX-PCIe WLAN-Karte organisiert. Preis: € 20,--! Die habe ich aber auch schon auf Amazon oder eBay für nicht wirklich viel mehr Geld gesehen, maximal € 25,--, dann natürlich schneller da ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordstern

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2005
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bei mir gebts nun den Punkt DVB-C. Habe es aber noch ncht probiert. Hat hier - so glaube ich - noch niemand erwähnt.
 

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Ok, nachdem ich schon länger einen Kabel-Internetanschluss habe, komme ich von der Fritz!Box 6490 Cable über Fritz!Box 6590 Cable jetzt zur Fritz!Box 6660 Cable! Die beiden älteren Boxen hatten alle bereits diesen Punkt (DVB-C) in Ihrem Menü, so lange es nicht Boxen von Vodafone bzw. Kabel Deutschland waren (Mietboxen), sondern selbst im freien Handel erworbene Boxen, die dann auch nicht in Bezug auf Updates des Fritz!OS von Vodafone abhängig waren, sondern vom Besitzer selbst verwaltet und aktualisiert werden konnten.

Der Umgang mit diesem Punkt ist recht simpel: Zuerst einmal lässt man einen ganz normalen Sendersuchlauf starten, der einem dann (in meinem Falle!) z. B. 100 TV-Sender und 98 Radiosender auswirft. Diese sind in die Kategorien "TV-SD" (Sender in der "alten" SD-Auflösung), "TV-HD" (Sender in HD-Auflösung) und "Radio" unterteilt. Aus den gefundenen Sendern lassen sich dann Listen im "m3u-Format" machen (Senderliste erzeugen), die man dann z. B. mit dem VLC-Media-Player oder mit ProgDVB verwenden kann, um am Computer fernzusehen. Noch einfacher ist es jedoch mit der App Fritz!TV, die es für Android und iOS/iPadOS gibt. Damit kann man dann am Handy ("Mäusekino" ;) !) oder am Tablett problemlos und komfortabel fernsehen!

Meine Meinung dazu: In meiner Situation mit einer kleinen Wohnung ist das ein "Gimmick" für den Kabel-Anschluss, mehr nicht, auch wenn man bis zu vier Streams gleichzeitig über sein Heimnetzwerk ansehen kann! Hab ich schon gemacht, mache ich aber nicht täglich! Wenn man natürlich in einem Raum keinen Antenennanschluss hat, aber dort unbedingt fernsehen möchte, kann es durchaus hilfreich sein, diese Funktion zu verwenden! Und wer sein gesamtes Haus damit versorgen will, ist mit entsprechenden IP-Fernsehern und einer Kabel-Box durchaus gut bedient! Zumindest muss er dann nicht nachträglich Antennenkabel verlegen!
 
Zuletzt bearbeitet:

feelfree

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2012
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Passende Fernseher mit Sat>IP Fähigkeit können direkt von der Fritzbox streamen. Man spart sich dann die komplette Antennenverteiltechnik.
 

foolproof

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2015
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ich habe DoT deaktiviert. Im 7590-Thread wird ja auch drüber gemeckert, leider gibt es auch bei mir diverse Problemchen, am schlimmsten sind mehrere Android-Geräte, die über fehlende Internetverbindung jammern und es scheint auch tatsächlich zumindest teilweise keine Verbindung zu geben (z.B. Updates über Google Play gehen nicht).

Lustiger Weise habe ich den identischen DoT-Server mal in einem Android-Gerät direkt eingetragen ("Private DNS"), dann klappt es prima.
Nach Abschalten von DoT in der FritzBox geht's dann auch.
 

tomcat0074

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Passende Fernseher mit Sat>IP Fähigkeit können direkt von der Fritzbox streamen. Man spart sich dann die komplette Antennenverteiltechnik.
richtig
ich kann nun endlich im Garten mit meinem Sat>IP-TV via Wlan alle Sender empfangen, sogar in HD (mit entsprechender Smartcard).
Das Antennenkabel entfällt nun komplett.
 

jebeyer

Neuer User
Mitglied seit
29 Apr 2007
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
  • Like
Reaktionen: feelfree

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Wie schaut es denn jetzt aus mit dem LAN1-Port?
Ja jetzt geht es. Erreiche 940 MBit/s bei fast jedem Speedtest.
Habe allerdings auch eine neue Box, die Alte war defekt. Anstandslos von AM umgetauscht.
Bin jetzt sehr zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Wenn die Gegenstelle (Rechner, Notebook) "nur" eine Gigabit-Netzwerkkarte hat, ist das durchaus sehr nah am Maximum ;) ! Nur mit einer schnelleren Netzwerkkarte ginge dann "a weng" mehr ...
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber entfernt, siehe Forumsregeln]
Ich hab eine Killer2600, die sollte ganz gut sein. :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

feelfree

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2012
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Ist halt auch nur 'ne 1GBit/s-Netzwerkkarte. Mehr geht damit nicht.
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ist doch klar. Weiß ich.
 

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Mit der im Posting #5 dieses Threats verlinkten Netzwerkkarte mit Realtek RTL8125- Chipsatz komme ich da ein wenig darüber hinaus ;) :

Speedtest 2020-08-22 205822.jpg

Messung war gerade eben über den Rechner im LAN ...
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Da kannst Du ja echt Stolz sein. ;)